Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2018, 20:14   #1
heytec
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von heytec
 
Registriert seit: 20.02.2014
Ort: Niederrhein
Beiträge: 463

Motorrad:
Aktuell: ST1300A6 ,BMW R65 G/S, BMW R60/7, BMW R65 in Daytona Orange,BMW R45,KTM Pony Deluxe1.
Standard K&N Dauerluftfilter

Ich habe bei der Suche nicht sofort Informationen über den K&N Dauerluftfilter für die ST1100 gefunden.
Wer hat den im Einsatz und lohnen sich die Mehrkosten?
Gibt es einen Unterschied beim Ansprechverhalten des Motors?
Über ein paar Infos würde ich mich freuen.
Gruß
Michael
__________________
Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.

Johann Wolfgang von Goethe
heytec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 21:02   #2
erich6856
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von erich6856
 
Registriert seit: 25.06.2005
Ort: Niederkirchen bei Deidesheim
Beiträge: 1.190

Motorrad:
GL 1500 Bauj. 1989 ST1100 ABS/CBS/TCS Bj.2000
Standard

Ein normaler Filter kostet 20€, da mach ich mir keinen K&N rein, wobei der Motor auf denn Normalen Filter Abgestimmt ist.
__________________
wer später bremst, ist länger schnell

Gruss Erich #1087


http://www.go2mfn.de/
http://www.stoc-saar-pfalz.net/
erich6856 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 07:50   #3
Löti
Dauertourist in Berlin
 
Benutzerbild von Löti
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: B-Wilmersdorf
Beiträge: 3.257

Motorrad:
DL650 V-Strom-Bj. 2010
Standard

Den Aussagen und Ankündigungen des Herstellers von deutlich, besserem Ansprechverhalten des Motors und Spritersparnis, ... habe ich auch mal Glauben geschenkt.
An meiner Maschine, für mich, keinerlei Unterschied zu bemerken.

So wie Erich schon schreibt; Bei Selbstmontage 20 Euro investieren und gut ist. Zu den einmaligen Filterkosten des K&N kommen als Folgekosten ja auch noch Reiniger und Filteröl hinzu!
__________________
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.

Jean Paul (1763-1825)
Löti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 08:26   #4
MES
Karpatenreiter
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: bei Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 3.314

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Ich habe einen auf meiner 1300er. Der erste Eindruck: es lagen Welten dazwischen. Deutlich drehfreudiger und somit agiler.
OK, der alte Filter war gut 2 Jahre drinn und die letzte Saison war staubiger angehaucht(Karpaten). Hab den Wechsel nicht bereut. Der Umweltaspekt beruhigt auch.
__________________
LG

Ernst
http://bfz-schuster.de
ERP-Erfolg.de
MES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 09:55   #5
Beaster77
Oldschool Schrauber
 
Registriert seit: 18.08.2017
Ort: Moers
Beiträge: 76

Motorrad:
CBR600F ST1300
Standard

Wenns was bringen würde, wäre er nicht erlaubt!!!!
Beaster77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 10:58   #6
erich6856
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von erich6856
 
Registriert seit: 25.06.2005
Ort: Niederkirchen bei Deidesheim
Beiträge: 1.190

Motorrad:
GL 1500 Bauj. 1989 ST1100 ABS/CBS/TCS Bj.2000
Standard

Ein Kollege von mir hatte einen K&N in der 13er, er ersetzte in wieder gegen einen Originalen.
__________________
wer später bremst, ist länger schnell

Gruss Erich #1087


http://www.go2mfn.de/
http://www.stoc-saar-pfalz.net/
erich6856 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 11:31   #7
erich6856
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von erich6856
 
Registriert seit: 25.06.2005
Ort: Niederkirchen bei Deidesheim
Beiträge: 1.190

Motorrad:
GL 1500 Bauj. 1989 ST1100 ABS/CBS/TCS Bj.2000
Standard

Und Umweltaspekt,
diesen Filter muss man mit Benzin oder Ähnlichem auswaschen, Mit Luft ausblasen, und mit Öl wieder einsprühen und wenn das noch einer bei sich in der Garage oder im Freien macht hat mit Umweltschutz nix mehr zu tun. Da wechsle ich doch lieber einen Papierfilter.
__________________
wer später bremst, ist länger schnell

Gruss Erich #1087


http://www.go2mfn.de/
http://www.stoc-saar-pfalz.net/
erich6856 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 12:40   #8
Hägar
Exil Nordhesse
 
Benutzerbild von Hägar
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: am Neckar zwischen HD und MA
Beiträge: 543

Motorrad:
Trophy SE
Standard

Hallo, ich hatte den K&N Filter in meiner St von 1993 bis 2015. Am Anfang war die Verbrennung fast mager. Nach ca. 8 Wochen ca. 3-4000km wurde das besser. Allerdings ist der Motor etwas rauher am Anfang gelaufen. Gute Gasannahme und Beschleunigung. Nach ca. 100000 gereinigt und neu geölt. Hat bei mir gut 200000km gehalten, bis ich auf Triumph gewechselt habe. War zufrieden, zusammen mit Iridium Kerzen ein gutes Paket.
__________________
Grüße vom Neckar

Frank

Gum biodh Eòin Gràidh nan Gàidheal fillte ri dealbh fo bheatha.
Hägar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 13:16   #9
MES
Karpatenreiter
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: bei Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 3.314

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Zitat:
Zitat von erich6856 Beitrag anzeigen
Und Umweltaspekt,
diesen Filter muss man mit Benzin oder Ähnlichem auswaschen, Mit Luft ausblasen, und mit Öl wieder einsprühen und wenn das noch einer bei sich in der Garage oder im Freien macht hat mit Umweltschutz nix mehr zu tun. Da wechsle ich doch lieber einen Papierfilter.
Erich der Papierfilter ist doch genauso ölig und der landet wo?
Die Reinigungsmenge ist minimal und die Flüssigkeit ist in einer Pump-flasche. Das Öl ist ebenso in einer Pumpflasche, die Menge ist ebenso gering. Von den 100ml oder was da drinn ist kannst oft den Filter einsprühen.

Ansonsten ähnliche Erfahrungen wie die von Hägar. Hab auch die Iridiumkerzen drin, keine Ahnung ob das was ausmacht.

Mich würde noch interessieren was Beaster77 schrieb: Warum soll es nicht erlaubt sein?
__________________
LG

Ernst
http://bfz-schuster.de
ERP-Erfolg.de
MES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2018, 18:25   #10
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.115

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Zitat:
Zitat von heytec Beitrag anzeigen
.........
Über ein paar Infos würde ich mich freuen.
Gruß
Michael
Meine Info dazu, das Geld in eine schöne Tour stecken, haste mehr davon

Ich habe keinen Vorteil des K&N verspürt, weder bei der 1100er 1300er und auch nicht beim aktuellen Gefährt, würde es nie mehr machen.
Bei zweien war er schon drin als sie übernahm, und hab zurück gerüstet.
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.