Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Reifen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2016, 19:05   #1
mavisto
Pan Zerechse
 
Benutzerbild von mavisto
 
Registriert seit: 16.03.2013
Ort: mittig zwischen HH und HB
Beiträge: 1.444

Motorrad:
STX 1300 -Bj.07/2003 #1304
Standard Sägezahn und ungleiche Reifenabnutzung

mir ist aufgefallen das die Reifen nun zum Ende hin (also nicht das es mich stört, müssen eh zur nächsten Saison neu) verstärkt Sägezahnbildung (hinten) und einseitige Abnutzung ausbilden.

Der Puschen hinten hat an den Flanken mittlerweile ziemliche Lappen dran (was im Fahrbetrieb aber nicht auffällt)

und der Puschen vorne zeigt auf der linken Seite (Fahrtrichtung) bestimmt eine 1mm stärkere Abnutzung als rechts.

ich fahre beide Reifen mit 3.2 bar
Habt ihr sowas auch?
liegt es am Luftdruck?
liegt es am Fahrverhalten?
liegt es am Reifen?
__________________


klick auf das Motorrad und schau in meinen Bilderblog

Gruß Dieter
4 Räder bewegen den Körper, 2 Räder bewegen die Seele
mavisto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2016, 21:51   #2
hondapan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hondapan
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: Zirndorf
Beiträge: 1.021

Motorrad:
STX 1300 Bj.2004
Standard

Das das für ALLE Reifen gilt, wage ich persönlich zu bezweifeln.................

Hab jetzt den MPR4 drauf, mit ~2000km Dolomiten/Vogesen PässeTour (insges. jetzt ca.4500km), mit Sägezahn vom feinsten. Und hab noch gut Profil auf dem Reifen.

Der BT023 hatte auch Sägezahn, aber halb soviel wie der MPR4 und da war der Reifen aber Profilmässig am ENDE.

Fahre alleine, mit vorne 2,9 / hinten 3,2

und linkskurven gefallen mir auch besserer als rechtskurven
__________________
Gruß Wolfi
hondapan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2016, 22:15   #3
7-Kuppler
PANischer Benutzer
 
Benutzerbild von 7-Kuppler
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: Aus dem Herzen Preussens'
Beiträge: 1.182

Motorrad:
21 000 km mit 1. STX, Bj. 02, 113 500 km mit 2. STX 1300 Bj.02 EZ 03, 87 000 km mit 3.STX, Bj. 02
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von hondapan Beitrag anzeigen
und linkskurven gefallen mir auch besserer als rechtskurven
... mir gefallen beide gut !
__________________
Der mit der Pan tanzt
und meint: Richtig oder Garnicht!

mit PANischen Grüssen vom 7-Kuppler aus Bärlin

... meine "Zangeleien":
7-Kuppler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2016, 23:31   #4
Bartl
Doppelfahrer
 
Benutzerbild von Bartl
 
Registriert seit: 09.10.2013
Ort: 49.469520, 11.059048 | 50.169479, 11.633649
Beiträge: 1.225

Motorrad:
Pan European ST 1300
Standard

Der MPR4 hatte bei mir leichten Sägezahn. Der störte aber überhaupt nicht. Hielt sich gegenüber BT020 gewaltig mit Geräuschen zurück.

Beim jetzigen roadsmart 3 zeigt sich nach ca. 3000 km noch nichts.
__________________
Gruß, Joachim

Der Mutige lebt nicht ewig. Der Vorsichtige lebt aber überhaupt nicht
Bartl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 10:46   #5
blue-v
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von blue-v
 
Registriert seit: 17.12.2013
Ort: Bochum
Beiträge: 423

Motorrad:
STX 1300 Bj 2004 rot
Standard

Bei mir MPR4 bald fällig und völlig ohne Sägezahnbildung.

Hinten 3.2, vorne 3.1 bar.
Liegt wohl doch an der Fahrweise...

Lothar
blue-v ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 17:22   #6
zrudi
Black Pearl Commander
 
Benutzerbild von zrudi
 
Registriert seit: 31.07.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.887

Motorrad:
BMW R 1200 GS
Standard

stell doch mal ein Foto ein.
__________________
Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen.

Franz von Sales

www.xxl-biketrailer.de http://www.ferienhaus1.de
zrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 17:59   #7
Ralle
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ralle
 
Registriert seit: 12.10.2014
Ort: Dünsen
Beiträge: 424

Motorrad:
, BMW GS 2018
Standard

Moin Moin

fahre selber den BT 023 und habe ihn vor der Karpaten Tour vorn und hinten neu drauf gemacht, mit jeweils 3,1 bar, habe bei der Tour 6228km gefahen und am hinteren Reifen an den Seiten auch Sägezahnbildung festgestellt, vorne dagegen nur ganz leichte, also scheint das ja doch fast normal zu sein.

Gruss Ralph

PS: Profil tiefe ist noch gut, fahre sie also weiter
Ralle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 18:05   #8
Stefan
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2003
Ort: Rheinfelden/CH
Beiträge: 7

Motorrad:
ST1300
Standard

<<und der Puschen vorne zeigt auf der linken Seite (Fahrtrichtung) bestimmt eine 1mm stärkere Abnutzung als rechts.>>

Mir hat mal mein Mech dieses Phänomen so erklärt: Weil wir auf der rechten Strassenseite fahren, und die meisten Strassen leicht zur Mitte hin gewölbt sind, fahren wir genau genommen nicht auf einer ebenen Fahrbahn, sondern ein bisschen auf einer nach links ansteigenden Fläche. Deshalb ist beim Vorderpneu die linke Seite immer ein bisschen stärker abgeraffelt.

Hat mir eingeleuchtet - und denke immer wieder daran, wenn ich bei meiner ST den Vorderpneu studiere.

Gruss Stefan....und weiterhin gute und schöne Fahrten.http://www.st1100.de/images/smilies/perfekt.gif
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 21:04   #9
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 2.972
Standard

Hmm bei einer durchschnittlichen Querneigung von 2,5% (1,43°) würde ich diese nette Aussage des Mechanikers aber nicht überbewerten.... hat bestenfalls akademische Bedeutung.

Rechtskurven werden häufig wegen der begrenzten Sichtweite langsamer gefahren... Linkskurven schneller.

Sägezahnprofil hängt bei querorientierten Profilen wie MPR 4 einfach von den Brems- bzw. Beschleunigungskräften ab. "Je Brems desto säg".....
__________________
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

Geändert von ManfredK (14.08.2016 um 23:18 Uhr)
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2016, 22:21   #10
mavisto
Pan Zerechse
 
Benutzerbild von mavisto
 
Registriert seit: 16.03.2013
Ort: mittig zwischen HH und HB
Beiträge: 1.444

Motorrad:
STX 1300 -Bj.07/2003 #1304
Standard

Zitat:
Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
"Je Brems desto säg".....
der ist gut

nunja, ich bin schon recht flott unterwegs und bremse in die Kurve rein.
Bei Kurvenausfahrt wird dann auch wieder flott Gas gegeben, damit ich wieder auf meine Geschwindigkeit komme.
Und bestimmt habe ich auch meine Schokoladenseite (Kurven die ich stärker nehme).
Langsam fahre ich eigentlich nur, wenn ich im Pulk fahre, oder eine Sightseeingtour mache und meine Gegend zeige.

@Stefan: gute Erklärung - bestimmt ist dies und die Kombi mit Kurvenverhalten die Ursache für eine einseitige Abnutzung.

Freut mich, das es nicht nur mir so geht.
__________________


klick auf das Motorrad und schau in meinen Bilderblog

Gruß Dieter
4 Räder bewegen den Körper, 2 Räder bewegen die Seele
mavisto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.