Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2018, 22:43   #31
atomar
Ganzjahresfahrer
 
Benutzerbild von atomar
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Fällanden, ZH, CH
Beiträge: 5.637

Motorrad:
ST1300A6 6M silber (what else)/Yamaha YP250R
Standard

Zitat:
Zitat von techam Beitrag anzeigen
...
Für die Verzahnung wir kein Fett mit >3% MoS2 empfohlen,
sondern eine MoS2-Paste mit >40% MoS2...
>40% ist wenigsten in >3% enthalten
__________________
Gruss aus Fällanden (near Zurich)
atomar

Kurven sind zum Befahren da
Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann

Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP
atomar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 23:12   #32
atomar
Ganzjahresfahrer
 
Benutzerbild von atomar
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Fällanden, ZH, CH
Beiträge: 5.637

Motorrad:
ST1300A6 6M silber (what else)/Yamaha YP250R
Standard

Zitat:
Zitat von Pipus Beitrag anzeigen
Die 40%ige ist nicht für die Verzahnung.


Hier gucken
Interessant. Bei der 13er ist es genau umgekehrt
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Aufnahme1.jpg (143,4 KB, 37x aufgerufen)
__________________
Gruss aus Fällanden (near Zurich)
atomar

Kurven sind zum Befahren da
Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann

Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP
atomar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 08:40   #33
techam
track addict
 
Benutzerbild von techam
 
Registriert seit: 01.05.2018
Beiträge: 10

Motorrad:
ST 1100, R6
Standard

Dann rekorrigiere ich meine Aussage, die bei Honda sind Trottel.

Das 3%ige MoS2 Fett ist für die Stelle nicht geeignet.

Werde ich denen aber wohl nicht mehr sagen müssen, da wie das ST1300 WHB wohl zeigt, die es selbst gemerkt haben.

Vielleicht ist das auch des Rätsels Lösung, warum bei etlichen, auch von Fachwerkstätten gewarteten, ST1100 die Verzahnung hinüber ist.

MfG Christian
__________________
ST 1100 "Pan European" '97 ohne ABS
techam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 09:38   #34
Bender
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Bender
 
Registriert seit: 20.10.2017
Ort: Nidderau
Beiträge: 28

Motorrad:
ST1100AX 1999 ABS/TCS, Honda PC800 Pacific Coast 1992
Standard

Jetzt wird es interessant Das die WHB von ST und STX zu dem Thema gegensätzliche Empfehlungen geben, lässt aufhorchen. Bin kein Chemiker und auch kein Schmierstoffexperte - aber grundätzlich kann sich ja auch der Druckfehlerteufel eingeschlichen haben.
Wäre an fundierter Aufklärung sehr interessiert
__________________
Mein Verhalten ist oft taktisch unklug, aber dafür emotional notwendig!

- STOC Germany #1363 -
Bender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 20:46   #35
erich6856
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von erich6856
 
Registriert seit: 25.06.2005
Ort: Niederkirchen bei Deidesheim
Beiträge: 1.149

Motorrad:
GL 1500 Bauj. 1989 ST1100 ABS/CBS/TCS Bj.2000
Standard

Wäre an fundierter Aufklärung sehr interessiert

So wie ich es geschrieben habe.
__________________
wer später bremst, ist länger schnell

Gruss Erich #1087


http://www.go2mfn.de/
http://www.stoc-saar-pfalz.net/
erich6856 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 20:58   #36
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.025

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Bei meinen Pan's kam immer dieses zum Einsatz, aber gibt es wohl nicht mehr.

https://www.my-bikeshop.de/product_i...-60-PASTE.html
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 22:25   #37
Bender
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Bender
 
Registriert seit: 20.10.2017
Ort: Nidderau
Beiträge: 28

Motorrad:
ST1100AX 1999 ABS/TCS, Honda PC800 Pacific Coast 1992
Standard

Zitat:
Zitat von erich6856 Beitrag anzeigen
Pipus , die MoS2-Paste ist nur für die Verzahnung, weil hohe Druckbelastung.
Man kann aber auch Kupplungsfett nehmen, es hat den Vorteil es klebt besser an der Verzahnung und ist auch für hohe Druckbelastung ausgelegt.
https://fuerst-autoteile.de/fett/420...SABEgI90vD_BwE
Zitat:
Zitat von erich6856 Beitrag anzeigen
Wäre an fundierter Aufklärung sehr interessiert

So wie ich es geschrieben habe.
Ist soweit schon klar, ändert aber nichts an der grundsätzlichen Frage:
Für die ST1100 gibt das WHB Schmiermittel mit wenigstens 3% MoS2 vor, z.B Molykote BR-2 Plus (Datenblatt).
Bei der STX1300 muss es dann aber für den gleichen Einsatz wenigstens 40% MoS2 sein, z.B. Molykote G-N plus (Datenblatt).
Warum? Die Belastung dürfte bei der STX doch nicht immens höher sein.
__________________
Mein Verhalten ist oft taktisch unklug, aber dafür emotional notwendig!

- STOC Germany #1363 -
Bender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2018, 23:35   #38
Sangalaki
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sangalaki
 
Registriert seit: 30.11.2008
Ort: Bobenheim-Roxheim
Beiträge: 619

Motorrad:
ST1100(G) ABS/CBS TCS, XBR und ne Bol d'or
Standard

ich habe für die 11er einen Abtriebsflasch neu gekauft, in der Beschreibung stand Molykote G-N plus als Schmiermittel
irgendwo habe ich das auch abgespeichert
Sangalaki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 12:15   #39
MES
Karpatenreiter
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: bei Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 3.146

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Hat nun jemand für die 1300er ein konkretes Produkt? Ich will keinen Antrieb ruinieren ...
__________________
LG

Ernst
http://bfz-schuster.de
ERP-Erfolg.de
MES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.07.2018, 13:30   #40
erich6856
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von erich6856
 
Registriert seit: 25.06.2005
Ort: Niederkirchen bei Deidesheim
Beiträge: 1.149

Motorrad:
GL 1500 Bauj. 1989 ST1100 ABS/CBS/TCS Bj.2000
Standard

An der 13er ist es nicht anders wie bei der 11er, Fett für hohe Druckbelastung nehmen.

Verwende das Molykote G-N plus schon seit Jahren, so eine kg Dose hält lange.
__________________
wer später bremst, ist länger schnell

Gruss Erich #1087


http://www.go2mfn.de/
http://www.stoc-saar-pfalz.net/

Geändert von erich6856 (30.07.2018 um 13:34 Uhr)
erich6856 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.