Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2019, 10:03   #1
Jogi66
STOC # 1359
 
Benutzerbild von Jogi66
 
Registriert seit: 10.09.2017
Ort: Aalen
Beiträge: 17

Motorrad:
Honda ST 1300, Honda CBX 750 F, Honda CB 450 S, Vespa Primavera
Standard Leistungseinbrüche ST 1300

Hallo Gemeinde,

nachdem ich nun meine Neuerwerbung 3 Wochen lang gefahren bin, hat sich meine anfängliche Vermutung bestätigt.
ich hab wiederholt kleinere Leistungseinbrüche im Bereich zwischen 2000 und 3500 U/min. Ist natürlich bei der ST 1300 ein großer Bereich und vielleicht zur Fehlereingrenzung wenig aussagekräftig.

Es fühlt sich an als ob kurz jemand "am Gummiband" zieht.....
bzw. sie geht dann bei der Beschleunigung "gefühlt" kurz in die Knie....danach läuft sie wieder ganz normal.

Wobei ich im direkten Vergleich zu meiner ST 1100 immer das Gefühl hab, sie läuft ein wenig zugeschnürt bzw. nicht ihren 126 PS entsprechend. Bin wahrlich kein Raser, stelle aber im Durchzug keinen großen Unterschied zur ST 1100 fest.
Ich weiß nicht ob da ein Zusammenhang besteht.

Zündkerzen hab ich gewechselt (Iridium), das Motorrad ist komplett bei Honda gewartet worden. Letzter KD war vor 5000 km.

Vielleicht hat Ihr ne Idee !

Bis dahin...Grüße von der Ostalb.

Jochen
__________________
Reisen ist tödlich
für Vorurteile.
(Mark Twain)
Jogi66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2019, 12:15   #2
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.781

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

... gibt der Fehlerspeicher etwas her wie z.B. einer der Sensoren außer Toleranz?


MAP = Saugdruck
TP = Drosselklappe
IAT = Ansaugluft Temperatur
O2 = Lambdasonde
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 00:01   #3
mavisto
Pan Zerechse
 
Benutzerbild von mavisto
 
Registriert seit: 16.03.2013
Ort: mittig zwischen HH und HB
Beiträge: 1.465

Motorrad:
STX 1300 -Bj.07/2003 #1304
Standard

von einfach, nach teuer:

mal mit offener Tankklappe fahren (Unterdruck vermeiden, Lüftungsloch dicht?)

Luftfilter erneuert/gereinigt? welcher ist vorhanden - Papier oder Metall?

Kraftstofffilter mal gewechselt?
__________________


klick auf das Motorrad und schau in meinen Bilderblog

Gruß Dieter
4 Räder bewegen den Körper, 2 Räder bewegen die Seele
mavisto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2019, 14:12   #4
panomat
Hon Dafan
 
Benutzerbild von panomat
 
Registriert seit: 31.05.2015
Beiträge: 86

Motorrad:
ST1300 Bj. 2010/2015; VFR 1200XD Bj. 2014, Honda Montesa 4Ride Bj. 2016; CRF1000LD 2017; 1290 SAS
Standard

Leistungsloch bei der ST1300? Völlig ungewöhnlich, kenn ich nicht. Ventile vielleicht.
__________________
Ignoranz ist die Summe aller Maßnahmen die man ergreift, um bestehende Tatsachen nicht sehen zu müssen (Sandra Pulsfort)
Gesellschaft wächst mit dem Diskurs, und nicht mit Zensur (Ole Nietsch).
panomat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2019, 23:08   #5
Jogi66
STOC # 1359
 
Benutzerbild von Jogi66
 
Registriert seit: 10.09.2017
Ort: Aalen
Beiträge: 17

Motorrad:
Honda ST 1300, Honda CBX 750 F, Honda CB 450 S, Vespa Primavera
Standard

Hallo Gemeinde,

Danke für die Antworten.

Fehlerspeicher zeigt alles i.O. an.

HH konnte nach einer kurzen Probefahrt auch nichts feststellen.

Jetzt wart ich mal, bis ich es genauer eingrenzen kann.

Grüße von der Ostalb.

Jochen
__________________
Reisen ist tödlich
für Vorurteile.
(Mark Twain)
Jogi66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2019, 03:58   #6
MES
Karpatenreiter
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: bei Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 3.415

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Komm doch vorbei und wir tauschen mal die Mopeds
__________________
LG

Ernst
http://bfz-schuster.de
ERP-Erfolg.de
MES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2019, 23:04   #7
Jogi66
STOC # 1359
 
Benutzerbild von Jogi66
 
Registriert seit: 10.09.2017
Ort: Aalen
Beiträge: 17

Motorrad:
Honda ST 1300, Honda CBX 750 F, Honda CB 450 S, Vespa Primavera
Standard

Hallo Ernst,

gute Idee ..... mach ich !

Ich meld mich die Tage mal bei Dir 👍

Grüße aus Aalen.
__________________
Reisen ist tödlich
für Vorurteile.
(Mark Twain)
Jogi66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2019, 09:20   #8
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.781

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Zitat:
Zitat von Jogi66 Beitrag anzeigen
...

Fehlerspeicher zeigt alles i.O. an.

HH konnte nach einer kurzen Probefahrt auch nichts feststellen.

...

Jochen

Hatte er denn während seines Pröbchens das Fehlerbild der fehlenden Leistung? Wenn nicht, ist es müßig einen nicht registrierten Fehler auszulesen.
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 19:48   #9
JanLu
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JanLu
 
Registriert seit: 12.09.2018
Ort: Nähe Hamburg
Beiträge: 147

Motorrad:
ST1300 aus 2002
Standard

Moin,

ja. Wenn der Motor nur bei der Beschleunigung kurz in die Knie geht, also wenn in kurzer Zeit mehr Sprit benötigt wird und dieser nicht kommt, kann es eigentlich nur die Spritversorgung sein.... Lüftungsloch Tank eventuell zu (Tankrucksack), zu geringer Benzindruck im System, Benzinfilter an der Pumpe dicht (kostet nix).....eigentlich alles nicht schlimm.

Gruß Jan
JanLu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.