Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2019, 00:09   #1
Flyer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flyer
 
Registriert seit: 07.08.2014
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 123

Motorrad:
ST 1300
Standard Windschild

...mal wieder. Scheint doch ein anfälliges Teil zu sein. Nachdem der Saisonstart etwas holperig verlief (Reifen platt - Ventiltausch), fuhr ich bei der ersten Ausfahrt die Scheibe hoch... und das war's dann. Danach rührte sich nichts mehr. Kein Motorengeräusch, keine Bewegung. Sieht aus, als ob die Elektrik irgendwo unterbrochen (Steckverbindung korrodiert?) ist. Gibt es da eine Stelle, die man leicht erreichen und überprüfen kann?
Gruß
Heiko
__________________
Fly like an eagle, ride like the devil, die like a man
Flyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 07:46   #2
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.782

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Na klar, die Sicherung. Si K 20A
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2019, 10:44   #3
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.931

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Und wenn die Sicherung tatsächlich abgeraucht ist, dürfte das einen Grund haben, vermutlich ist der Mechanismus zu schwergängig, da wird bei Sicherungs-EX ein Leichtgängig-machen der Führung auch keine schlechte Idee sein.
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 00:02   #4
Flyer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flyer
 
Registriert seit: 07.08.2014
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 123

Motorrad:
ST 1300
Standard

Danke für die Hinweise. Da ich ja kein Schrauber bin, lasse ich mal die Fachleute gezielt ran gehen. Aber Scheibe oben ist definitiv besser als Scheibe unten.
__________________
Fly like an eagle, ride like the devil, die like a man
Flyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2019, 06:33   #5
JanLu
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von JanLu
 
Registriert seit: 12.09.2018
Ort: Nähe Hamburg
Beiträge: 147

Motorrad:
ST1300 aus 2002
Standard

Moinsen,

Stimmt...:-)

Ich glaube auch, du hast Glück. Klingt nach E-Fehler.
Wenn es doch der Motor sein sollte, keine Angst. Den gibt es als Einzelteil im Handel und ist vieeeel billiger als die ganze Verstell-Baugruppe.

Gruß Jan
JanLu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2019, 19:29   #6
Flyer
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Flyer
 
Registriert seit: 07.08.2014
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 123

Motorrad:
ST 1300
Standard Scheibenverstellung

Wie man aus meinen ersten Kommentar sieht, bin ich die gesamte Saison mit hoch erhobenen Windschild gefahren. Jetzt, zum Ende der Saison (04-10), war ich doch noch in der Werkstatt, die dann mal alles abgeschraubt hat, um sich dem Problem zu nähern. Was sie mir dann gesagt haben war, dass es wohl einen "Kabelbruch" in der Leitung zum Stellmotor gegeben hat. Wie so etwas passiert kann ich mir kaum erklären. Jedenfalls haben sie die Leitung überbrückt und nun funktioniert die elektrische Verstellung wieder.
Rechnung: Kabel: 1,26 €, Arbeitszeit(ca. 4 Std) 316.- € (netto!).
Dafür geht die Dicke jetzt für die nächsten 5 Monate in die Garage....
__________________
Fly like an eagle, ride like the devil, die like a man
Flyer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 10:27   #7
Hotti
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 114

Motorrad:
Pan European 1300, jetzt Honda NC750XD
Standard

Rechnung: Kabel: 1,26 €, Arbeitszeit(ca. 4 Std) 316.- € (netto!).
Dafür geht die Dicke jetzt für die nächsten 5 Monate in die Garage....[/QUOTE]


kann ich leider nicht nachvollziehen; ein versierter Schrauber mit den nötigen Prüfgeräten usw, usw.
Bikergruß von der Ostsee
Hotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 13:30   #8
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.931

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Wenn man den Kabelbruch endlich entdeckt hat, lässt sich hinterher das immer leicht sagen.
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2019, 16:54   #9
mavisto
Pan Zerechse
 
Benutzerbild von mavisto
 
Registriert seit: 16.03.2013
Ort: mittig zwischen HH und HB
Beiträge: 1.465

Motorrad:
STX 1300 -Bj.07/2003 #1304
Standard

Fehlersuche ist oftmals schlimmer als die Reparatur selber
80€ Stundensatz ist heftig, aber normal bei "Marken-Schraubern"

zu "Kleiner Fehler - großer Preis" kann ich auch genug Geschichten erzählen, aber das gehört in eine gemütliche Bierrunde....
__________________


klick auf das Motorrad und schau in meinen Bilderblog

Gruß Dieter
4 Räder bewegen den Körper, 2 Räder bewegen die Seele
mavisto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.