Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.08.2019, 17:20   #21
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 3.095
Standard

Das auslesen muss während der Fahrt geschehen.
__________________
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 11:21   #22
Alex.ander
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2019
Ort: Büsserach / Solothurn
Beiträge: 6

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Guten Morgen Manfred,

ok, das heisst, ich soll dem Mech sagen, er soll mir ein Gerät anhängen, dass während der Fahrt die Probleme erkennt ?

Sorry wenn ich "dumm" frage, aber ich kenn mich im technischen Bereich so gerade gar nicht aus.

Gestern Abend beim Kumpel Grill meinte noch ein ehemaliger Mech, er tippt gar nicht auf die Pumpe, er meinte, wenn etwas mit der Pumpe nicht stimmt, hat das nichts mit den gefahrenen Kilometer zu tun sondern dann wäre immer etwas... er tippt auf Zündkerzen oder die Steuerung, welche das verursachen können wenn es zu heiss wird... ich sollte erstmal den kleinen Service machen.
Alex.ander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 12:24   #23
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 3.095
Standard

Das Problem bei deinem Problem ist dieses "klammern" an die 120 km und dem Auftreten bei zwei Fahrten. Es ist völlig unbekannt ob dieses Problem auch nach 50 oder erst 200 km oder vielleicht auch gar nicht mehr auftritt.

Es ist zudem völlig unbekannt ob dieses Problem von zufälligen äußeren Erscheinungen wie z.B. einem Schlagloch oder von technischen Problemen im Bereich Zündung oder Gemischbildung auftritt.

Es ist unbekannt ob z.b. von den zwei Zündstromkreisen einer ausfällt oder ob dein Pumpendruck unzureichend werden kann.

Zündkerzen können ausgeschlossen werden, die machen wenn überhaupt bereits nach wenigen Kilometern ein Problem, Luftfilter ebenso der mach immer ein Problem. Ich wüsste daher nicht was ein "kleiner" Service an deiner Störung beseitigen würde. Schaden tut er natürlich auch nichts.

Da in der Werkstatt keine Störung vorhanden ist, kann die Störung natürlich auch nicht messtechnisch festgestellt werden. Also bleibt letztendlich nur eines.... fahren bis das Problem auftritt und anhand der aufgezeichneten Daten idealerweise den Fehler diagnostizieren. Fahren kannst du selbst, Daten auswerten sollte dein Mechaniker können. Wenn es eine freie Werkstatt ist, hat er aber vermutlich kein geeignetes Diagnosegerät --> ab zum FHH.

Das einzige Problem das ich kenne, das rein von der Benutzerzeit abhängig ist und auch reproduzierbar wäre ist eine unzureichende Tankbelüftung. Nach entsprechendem Kraftstoffverbrauch könnte die Pumpe u.U. nicht mehr genug fördern. Aber auch da kenne ich bei Einspritzern eher den Zustand, dass die Pumpe den Tank zusammenzieht....

Sprich wenn du nicht mit Diagnosemitteln eine Probefahrt machst, der Fehler dabei auftritt (ggfs. Abschleppservice mittels Hänger vorbereiten) und die Daten einen Hinweis geben sehe ich erst mal keine Lösung. Vielleicht sollte ein erfahrener Mechaniker fahren, der kann oftmals anhand der Störung die Ursache auf Gemischbildung ODER Zündung eingrenzen - aber das ist nicht immer einfach.

Such dir einen Händler der das passende Diagnosemittel hat (OEM Honda Tester oder adäquat), mach eine Probefahrt bis der Fehler auftritt und lass die Daten auswerten.
__________________
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2019, 15:12   #24
Alex.ander
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2019
Ort: Büsserach / Solothurn
Beiträge: 6

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Hi Manfred,

alles klar, vielen Dank für Deinen Input.

mal sehen wen es da als Honda Vertreter in meiner Region gibt. Bin inzwischen oft unterwegs gewesen, wobei gestern die Pan beim starten und schalten in den ersten Gang 3 x abgesoffen ist, aber dies scheint wohl nicht so das problem zu sein, die letzten Fahrten bis max 60 kilometer verliefen alle einwandfrei.
Alex.ander ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
heisslaufen, motor, ruckeln

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.