Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2018, 10:19   #11
Kampi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2018
Beiträge: 4
Standard

Habe Tank entleert und trockengelegt und losen Rost entfernt. Benzinpumpe habe ich auch entfernt, dürfte an der Pumpe nur Flugrost sein. Kann man die im Trockenlauf testen? Direkt an eine Batterie?
Für Tank habe ich von Amazon Rostio bestellt, das habe ich schon mal bei meiner GPZ-R verwendet. Wird zuerst entrostet und dann versiegelt. Luftfilter habe ich runter der stinkt, so wie Tank, Luftfilterkasten hab ich auch runter. Jetzt geht's ans entfernen der Vergaserbatterie. Muss nur schauen wo die Schrauben bzw. Schellen usw. sind. Tipps ? Dann werde ich mal Schwimmerkammern entleeren und weiter schauen.
Update folgt

Zitat:
Das wichtigste wäre, dass mal die Kiste läuft
Kampi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 11:00   #12
ha_motorrad
Schwarzwälder
 
Benutzerbild von ha_motorrad
 
Registriert seit: 06.03.2006
Ort: Bonndorf/Schw.
Beiträge: 1.261

Motorrad:
Yamaha TR1 (1981;225.000 km), XJ 900 (100.000 km)
Standard

2016 musste ich auch den Vergaser ausbauen (um die Kühlerschläuche zu erneuern), dabei haben mir Anleitungen aus dem Forum sehr geholfen (siehe Anhang); nach dem Lösen der Klemmschellen habe ich ein Stemmeisen zu Hilfe genommen, um den Vergaser aus den Ansaugstutzen zu lösen: an den Vergasergehäusen sind kleine viereckige Gussnasen, unter die man mit dem Montiereisen gut drankommt, am Rahmen habe ich einen doppelten Lappen draufgelegt, so ging es ganz easy und ohne irgendwelche Beschädigungen; erst die eine Seite anheben, dann die andere Seite ... Weiter wie in der Anleitung beschrieben. ... Beim Zusammenbau die Öffnungen der Ansaugstutzen leicht einfetten (Silikonfett), dann kann man die Vergaser von oben mit dem Körpergewicht relativ leicht eindrücken (auch einen doppelten Lappen zwischen Hände und Vergaser legen).
Viel Erfolg!
Angehängte Dateien
Dateityp: doc Vergaserausbau (Löti).doc (75,0 KB, 11x aufgerufen)
__________________
Gruß
Hartmut - der aus dem Schwarzwald kommt


Suzuki GS400, Suzuki GR650, Yamaha XJ650, Yamaha TR1, Kawasaki GTR1000, Yamaha XVZ1200, Honda Deauville 650, Honda Pan European ST1100, Yamaha XJ 900 58L
ha_motorrad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 11:06   #13
taffi53
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.281

Motorrad:
CBF1000F-SC64
Standard

moin moin, wenn du die Vergaserbank runter hast, solltest du auf JEDEN fall den darunter liegenden Wasserschlauch ERNEUERN ! und nimm auch NEUE ansauggummis!!!!
mfg.Gerd
__________________
mfG.Gerd
taffi53 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 12:40   #14
ha_motorrad
Schwarzwälder
 
Benutzerbild von ha_motorrad
 
Registriert seit: 06.03.2006
Ort: Bonndorf/Schw.
Beiträge: 1.261

Motorrad:
Yamaha TR1 (1981;225.000 km), XJ 900 (100.000 km)
Standard

Zitat:
Zitat von taffi53 Beitrag anzeigen
moin moin, wenn du die Vergaserbank runter hast, solltest du auf JEDEN fall den darunter liegenden Wasserschlauch ERNEUERN ! und nimm auch NEUE ansauggummis!!!!
mfg.Gerd
Da geb ich dir recht, aber es sind 2 dicke Schläuche (für jede Zylinderbank einer) und ein dünner langer Bypass-Schlauch nach oben zum Verteilerkopf.
__________________
Gruß
Hartmut - der aus dem Schwarzwald kommt


Suzuki GS400, Suzuki GR650, Yamaha XJ650, Yamaha TR1, Kawasaki GTR1000, Yamaha XVZ1200, Honda Deauville 650, Honda Pan European ST1100, Yamaha XJ 900 58L
ha_motorrad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2018, 19:14   #15
haschn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von haschn
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Oberndorf am Neckar
Beiträge: 477

Motorrad:
ST1100 Bj.92 candy glory red (was sonst) ST1100 Bj.96 candy wineberry red
Standard

Zitat:
Zitat von Kampi Beitrag anzeigen
Hi, ja, Oberpiesting
Bin immer im August in der kalten Kuchel unterwegs mit Abstecher zum Red Bull Ring.
__________________
Gruß Hartmut
haschn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.