Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2018, 09:38   #1
Mimi_GDMC
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2018
Ort: Bamberg
Beiträge: 21

Motorrad:
Pan European 1100
Frage Richtig einwintern / Uhr

Moin Leute,

wollte mal fragen wie Ihr eure Bikes einmottet? Für den einen oder anderen wird das ne blöde Frage sein, aber ich bin bis jetzt nur V2 gefahren, sowohl Vergaser als auch FI. Evtl gibts ja bei der 1100er die ein oder andere Sache die man(n) unbedingt beachten sollte

So.... und Thema zwei......:

Wie stellt man die verfluchte UHR?!?!

Der Vorbesitzer hat schlauerweise nen Hauptschalter eingebaut, was ja echt gut ist, aber die Uhr setzt sich danach eben wieder zurück.
Mimi_GDMC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 10:08   #2
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.399

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Warum verflucht liest man nicht einfach im Fahrerhandbuch .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg uhr st 1100.JPG (43,3 KB, 77x aufgerufen)
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 10:14   #3
Mimi_GDMC
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2018
Ort: Bamberg
Beiträge: 21

Motorrad:
Pan European 1100
Standard

"Turn the main switch on"..... da lag der Fehler, dachte das geht auch ohne Schlüssel
Mimi_GDMC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 10:15   #4
Löti
Dauertourist in Berlin
 
Benutzerbild von Löti
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: B-Wilmersdorf
Beiträge: 3.227

Motorrad:
DL650 V-Strom-Bj. 2010
Standard

Erst Zündung einschalten, dann Knöpfchen drücken!
Es ist aber eine 12 Stundenanzeige mit AM und PM!

16:28 Uhr oder ähnliches suchst du da vergebens!
__________________
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul
Löti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 14:31   #5
couvrex
Pan-Rider
 
Benutzerbild von couvrex
 
Registriert seit: 20.04.2011
Ort: Rheinau
Beiträge: 798

Motorrad:
STX1300 Bj 2004
Standard

Was ist "einwintern"? Ich kann nichts mit diesem Begriff anfangen.
couvrex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 14:57   #6
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.399

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Bisken Schnee draufschaufeln, wenn wir den denn überhaupt sehen werden .
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2018, 17:21   #7
erich6856
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von erich6856
 
Registriert seit: 25.06.2005
Ort: Niederkirchen bei Deidesheim
Beiträge: 1.168

Motorrad:
GL 1500 Bauj. 1989 ST1100 ABS/CBS/TCS Bj.2000
Standard

__________________
wer später bremst, ist länger schnell

Gruss Erich #1087


http://www.go2mfn.de/
http://www.stoc-saar-pfalz.net/
erich6856 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 01:02   #8
Mimi_GDMC
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2018
Ort: Bamberg
Beiträge: 21

Motorrad:
Pan European 1100
Standard

Naja, mal so gesagt, wir fahren schon viel, aber bei Schnee bringst nicht viel, deshalb das einmotten. Bins bisher gewohnt in der Zeit zumindest bei Vergasermodellen eben diesen leerlaufen zu lassen eh ich sie abstelle. Gibts bei der Pan Besonderheiten die man wissen müsste?
Mimi_GDMC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 02:46   #9
Pan-Hero#1265
Pan-Hero#1265
 
Benutzerbild von Pan-Hero#1265
 
Registriert seit: 13.06.2011
Ort: Bietigheim-Bissingen
Beiträge: 272

Motorrad:
ST1100T Bj. 96 rot, ST1100AW Bj. 98 grün
Standard

Zitat:
Zitat von Mimi_GDMC Beitrag anzeigen
Gibts bei der Pan Besonderheiten die man wissen müsste?
Ja, Garagentor auf, Pan rein, Garagentor zu.

Einmal habe ich es bisher geschafft. Im November nach einer schönen aber kalten Tour vollgetankt in die Garage und im April wieder rausgeschoben, dann starten. Startet aber nicht gleich, also 5 Minuten stehen lassen. Dann nochmal starten ... und läuft. Die Uhr braucht nicht viel Strom - hatte noch nicht mal die Batterie abgeklemmt. Allerdings gibts im Frühjahr neue Flüssigkeiten (Motoröl, Bremse, Kupplung).

Sonst steht sie aber nie solange.
__________________
Gruß
Pan-Hero#1265

- doppelt hält besser-
rot grün
Pan-Hero#1265 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 08:16   #10
vkspa65
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von vkspa65
 
Registriert seit: 01.02.2014
Ort: Liesborn
Beiträge: 125

Motorrad:
ST1100 BJ 1996
Standard

Also ich oute mich mal als "Sommerfahrer". Ich kippe Ende Oktober Benzinstabilsierer in den Tank, lass den Motor kurz laufen. Das saubere Moped bekommt dann einen leichten Wachsnebel, wird in die Garage geschoppen Holzlatte unter die Gabel, damit der Vorderreifen nicht steht, Batterie ausbauen und in den Keller bringen,das wars. `
__________________
Gruß Volker


Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!


vkspa65 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.