Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2018, 13:37   #1
Ginzi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: Linz Oberösterreich
Beiträge: 8

Motorrad:
STX
Standard Wilbers Nivomat Federbein

Servus Paner,

wäre jemand an diesem Federbein ( Details bitte auf der Wilbers HP) interessiert? Ich als Ösi bin leider geografisch ungeeignet

meine Anfrage zum Federbein bei Wilbers wurde so beantwortet:

leider gibt es derzeit noch kein Nivomat Federbein für Ihre Honda ST1300.
Wir möchten ihnen jedoch anbieten uns ihr Fahrzeug für Entwicklungszwecke zur Verfügung zu stellen.* Sollte es möglich sein ein Nivomat System für Ihr Modell zu entwicklen, so würden sie einen Rabatt i.H.v. 25% darauf erhalten und die Monatgekosten würden komplett entfallen. Das Fahrzeug benötigen wir in dem Fall für ca. eine Woche bei uns.*
*
Wenn Sie Interesse an diesem Angebot haben, so wenden sie sich zwecks einer Terminvereinbarung bitte an Herrn Marco Huegle:
E-Mail: huegle@wilbers.de
Tel.: 05921/8190470
Ginzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2018, 18:43   #2
Dmackelded
Detlef Weserbergland
 
Benutzerbild von Dmackelded
 
Registriert seit: 24.05.2016
Ort: Im Weserbergland
Beiträge: 30

Motorrad:
R45, R60/7, TR1, CX500E, CX650E, XJ900Div., Pan ST1300 EZ-12
Standard Wilbers Nivomat Federbein

Hallo Austria,

ich habe meine Pan ST1300 EZ2012 bei Wilbers als Testmaschine für die Typenzulassung angeboten.
Zur Zeit wird die Abholung der Maschine geplant.
Wenn der Einbau erfolgt ist und ich die Pan gefahren habe, werde ich über das Ergebnis berichten.
Dmackelded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 09:03   #3
Ginzi
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2006
Ort: Linz Oberösterreich
Beiträge: 8

Motorrad:
STX
Standard

Schöne Grüße ins Weserbergland

bin schon gespannt auf deinen Erfahrungsbericht

Franz
Ginzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2018, 13:47   #4
Micha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha
 
Registriert seit: 18.02.2012
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 1.546

Motorrad:
ST 1300 Bj. 2008
Standard

Würde mich auch interessieren
__________________
Grüße ausm Ruhrpott

Micha

wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller
Micha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2018, 19:49   #5
Dmackelded
Detlef Weserbergland
 
Benutzerbild von Dmackelded
 
Registriert seit: 24.05.2016
Ort: Im Weserbergland
Beiträge: 30

Motorrad:
R45, R60/7, TR1, CX500E, CX650E, XJ900Div., Pan ST1300 EZ-12
Standard

Hallo,
die Pan 1300 befindet sich auf dem Weg zu Wilbers, in den nächsten 2 Wochen
wird getestet um ein Federbein für die Pan 1300 anzupassen.
Am 23.03.18 erhalte ich das Motorrad zurück.
Werde euch auf dem laufenden halten.
Dmackelded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2018, 20:49   #6
Dmackelded
Detlef Weserbergland
 
Benutzerbild von Dmackelded
 
Registriert seit: 24.05.2016
Ort: Im Weserbergland
Beiträge: 30

Motorrad:
R45, R60/7, TR1, CX500E, CX650E, XJ900Div., Pan ST1300 EZ-12
Standard

Die Pan ist zurück von Wilbers.
Leider passt der Nivomat vom Einbauraum nicht in die Pan.
Wilbers wird konstrutive Änderungen vornehmen und danach
mit meiner Pan die Typenzulassung durchführen.
Ich habe von Wilbers jetzt ein neues Ersatzfederbein vom Typ 640 erhalten.
Weiterhin wurde ein Gabelservice durchgeführt, dabei wurden auch
neue Gabelfedern eingebaut.
Das Fahrverhalten hat sich durch diese Massnahmen deutlich verbessert, bei
höheren Geschwindigkeiten liegt sie jetzt deutlich ruhiger, habe ich bis 180 km gefahren.
Die Federung spricht vorne und hinten viel sensibler an, nicht mehr so trocken.
Der Service bei Wilbers ist Sehr positiv einzustufen, die notwendige konstruktive Überarbeitung
wurde kurzfristig entschieden. Vielen Dank auch an Herrn Hügle der sich klasse um die Pan gekümmert hat
und den Abhol- und Lieferservice übernommen hat.
Wenn der Nivomat montiert werde ich über das Fahrverhalten berichten.
Dmackelded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2018, 19:52   #7
Dmackelded
Detlef Weserbergland
 
Benutzerbild von Dmackelded
 
Registriert seit: 24.05.2016
Ort: Im Weserbergland
Beiträge: 30

Motorrad:
R45, R60/7, TR1, CX500E, CX650E, XJ900Div., Pan ST1300 EZ-12
Standard Nivomat

Leider noch keine Rückantworten erhalten....
Dmackelded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2018, 20:11   #8
Franz Josef#278
Benutzer
 
Benutzerbild von Franz Josef#278
 
Registriert seit: 28.11.2003
Ort: Im Herzen von Westfalen
Beiträge: 59

Motorrad:
ST1300 EZ 2015
Standard

Ich verfolge die "Entwicklung" mit großem Interesse. Nix mehr verstellen beim Wechsel von Solo- auf Soziusbetrieb. Und dann diese Technik ohne E-Schnick/Schnack. Wäre schön, wenn Wilbers das für die ST 1300 hin bekommt. Wilbers bitte
__________________
Franz Josef#278

Keine Angst vor Eis und Schnee

DKW 159 Jet, Rabeneik GD 150, Herkules K105, Honda XL 250 K3, Moto Guzzi 850 T3, Le Mans 3, ST1100, Moto Guzzi Stelvio, ST 1300.
Franz Josef#278 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2018, 00:35   #9
PAKO
Der Schrauber
 
Benutzerbild von PAKO
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Nordenham
Beiträge: 723

Motorrad:
DCT Crosstourer
Standard

Ein Neuer Bericht über das Nivomat .
Ich habe es jetzt eingebaut ( Natürlich selber ) und Heute zum erstenmal gefahren in meinem Crosstourer Bauj 2017 . Ich kann nur sagen Super . Ich habe auch schon Fahwerke in der Pan Bauj. 2011 . von Wilbers gefaharen . Und es hat mich Überzeugt . Jetzt in der Crosstourer bin ich Überweltigt , das Motorrad läuft wie an der Schnur gezogen ohne durchzusetzen oder zu schwimmen .

Gruß von der Nordsee

Der Schrauber Pako

Geändert von PAKO (31.03.2018 um 00:42 Uhr)
PAKO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2018, 14:42   #10
Dmackelded
Detlef Weserbergland
 
Benutzerbild von Dmackelded
 
Registriert seit: 24.05.2016
Ort: Im Weserbergland
Beiträge: 30

Motorrad:
R45, R60/7, TR1, CX500E, CX650E, XJ900Div., Pan ST1300 EZ-12
Standard

Der Nivomat ist montiert.
Schon beim Abbocken des Motorrads fällt das komfortable Ansprechverhalten auf.
Bin gestern mal eine Stunde meine Hausstrecke gefahren.
Das Federbein ist komfortabel, spricht sensibel an ohne "schwammig" zu sein, das optimale Dämpfungsverhalten fällt sofort auf. .Ich bin positiv überrascht, die Pan macht beim "sportlichen" Fahren einen stabilen Eindruck. Sie liegt jetzt ganz anders auf der Straße, schnelle Kurven lassen sich sehr sicher durchfahren.
Nach meiner Dolomitentour im Juni werden ich ausführlich berichten.

Laut Wilbers ist der Nivomat für die Pan ST1300 in ca. 10 Wochen verfügbar.
Dmackelded ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.