Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2013, 18:18   #41
Riesendieter
Gast
 
Beiträge: n/a
Reden Habe fertig!!

So, habe das ganze Bremssystem penibel entlüftet(mit meiner Frau nach alter Vätersitte "Durchtreten festhalten" usw.) Bin jetzt zufrieden habe einen Druckpunkt Vorn wie Hinten. Ich denke, dass der etwas höhere Kraftaufwand beim Drehen am Hinterrad von den neuen Bremsbelägen und dem Kardan kommt.

Werde es bei der nächsten Tour mal beobachten
Danke für eure Anteilnahme!

Gruß aus dem Hinterland Dieter
  Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 16:23   #42
Joey45
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2018
Ort: Ostholstein
Beiträge: 12

Motorrad:
St1100
Standard

St1100 ABS/cbs/TCs
Habe nach meiner letzten Bayerrundfahrt z.H neue reifen aufgezogen.
Gleich vorne und hinten neue Beläge.
Jetzt das hier schon erwähnte Hinterrad-schleifen der Bremse.
Frage : muss die Steckachse immer mit Drehmoment angezogen werden?
Habe vielleicht per Gefühl zu fest gezogen.
Kann sich die Schwinge dermassen verziehen.?
Bin unterwegs (Lkw) und kann das vorerst nicht prüfen.
gr aus Sweden
Joey45 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 17:01   #43
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.750

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Hinterachsmutter 110 Nm
Klemmschraube 27Nm
Hinterachs-Dämpferplatte 20Nm
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 17:12   #44
Axel#561
Seit Urzeiten hier
 
Benutzerbild von Axel#561
 
Registriert seit: 30.09.2002
Ort: Neuental-Zimmersrode
Beiträge: 3.327

Motorrad:
Noch Trophy SE
Standard

Gleitstiffte des Schwimmsattels prüfen auf Freigängigkeit, ggfs reinigen und fetten.
__________________
Gruß Axel#561


BMW früher oder später kriegen sie euch alle

Das Rezept für Gelassenheit ist ganz einfach: Man darf sich nicht über Dinge aufregen, die nicht zu ändern sind.


Axel#561 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 17:29   #45
Sangalaki
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sangalaki
 
Registriert seit: 30.11.2008
Ort: Bobenheim-Roxheim
Beiträge: 722

Motorrad:
ST1100(G) ABS/CBS TCS, XBR und ne Bol d'or
Standard

Hast du die Bremskolben gereinigt, bevor du die in den Sattel zurück gedrückt hast??
Sangalaki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 17:56   #46
Joey45
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2018
Ort: Ostholstein
Beiträge: 12

Motorrad:
St1100
Standard

Ja , mit Baumwolltuch gereinigt.
dann habe ich noch einen fast neuen B- Sattel liegen gehabt und getauscht, und es war alles genau so schlecht.
werde am Wochenende mal alles prüfen.
Habe dann noch neue Bremsflüssigkeit komplett durchlaufen lassen mit richtiger Entlüftung.
Bestellt auf Verdacht habe ich einen Hauptbremszyl8inder Rep-Satz.
Hatte so etwas noch nie...

Aber interessant mal andere Technik kennen zu lernen.Ist ja meine erste
mit Bj 96, alle anderen waren älter.
Joey45 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.