Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2019, 11:27   #1
Panholger
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2019
Beiträge: 9
Standard Zündschloss E-Box defekt

Hallo in die Runde,
Bei meiner Pan St1300 ist laut meines Schraubers die E-Box welche unter dem Zündschloss ist und mit ihm in Verbindung steht kaputt.
Beim Fahren ging die Maschine aus, mit dem Starterknopf konnte ich den Anlasser betätigen, sprang aber nicht mehr an.
Im Display war N und ABS und Dauerlicht auf den rechten Blinker hinten und vorn - auch bei abgezogenen Zündschlüssel. Manchmal blinkte noch die Tankanzeige und die Kontroll Lampe vom Fernlicht war an....
Nach ein paar Minuten schaltete alles ab und ich konnte wieder starten. Fahren manchmal dann nur noch wenige 100m manchmal 20km.
Wackelkontakt schließe ich aus da es bei allen Straßenverhältnissen vor kam.
Leider ist diese E-Box z.Z. nicht erhältlich laut Werkstatt. Habt ihr eine Idee?
Gruß Holger
Panholger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 13:01   #2
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.750

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Wenn es denn die Elektroeinheit des Zündschlosses sein soll, die den Fehler macht kannst du sie dir ja bei Oliver hier im Shop besorgen. Gib ihm am Besten dazu deine FIN und er sucht dir auch garantiert das passende Teil heraus.
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 15:05   #3
Panholger
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2019
Beiträge: 9
Standard

Hallo Hannes,
Ich habe die E-Box bestellt! Danke für den Tip! Hatte garnicht erfasst das es hier eine Verbindung zu nem Shop gibt.
Hättest du eine andere Idee was es ist? Schlüsselkodierung oder Hiss scheiden aus laut Werkstatt...
Das blöde ist der Fehler tritt erst nach 20-30km auf oder später.
Gruß Holger
Panholger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 15:50   #4
Thomas#1116
convinced ST 1100 rider
 
Benutzerbild von Thomas#1116
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.093

Motorrad:
ST 1100 CBS-ABS/TCS Bj. 1996 candy wineberry red
Standard

Nix für ungut - aber:

__________________
Kolbenklemmer und Plattfuß!
Gruß
Thomas

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine völlig unmaßgebliche höchst persönliche subjektive Äußerung meinerseits im Rahmen des mir verfassungsgemäß garantierten Rechts auf Meinungsfreiheit. Jegliche Verantwortlichkeit bzw. Haftung dafür lehne ich ab.
Thomas#1116 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 17:31   #5
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.227

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Richtig, die 1100er kennt keine Wegfahrsperre und Wackler, die geht immer.

Aber zu Wegfahrsperrenprobleme lese ich schon mal von "Antennenbruch", das Teil kommt ja bei vielen Hondas zum Einsatz

Ringantenne
__________________
____________________________
Gruß aus der nördlichen Eifel
Adi

>> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-

Geändert von Adi#99 (04.09.2019 um 17:34 Uhr)
Adi#99 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 17:37   #6
Knobi#651
DvD
 
Benutzerbild von Knobi#651
 
Registriert seit: 30.09.2002
Ort: Köln
Beiträge: 7.959

Motorrad:
Triumph Tiger Explorer Spoke
Standard

Verschoben
__________________
J.A.R.V.I.S ist da 😉

Knobi#651 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2019, 20:59   #7
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.750

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Irgendwie scheint da aber ein anderer Fehler als das Zündschloss zu sitzen. Dauerlicht auf den re Blinkern zeugt nicht von einem maroden Zündschloss her. Da bekommen die Blinker eher ihre Spannung von anderer Stelle, welche nicht über das Blinkrelais läuft.
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 07:54   #8
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.227

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Ich tippe da auch eher auf einen Massefehler, wenn ich das Geschriebene richtig deuten kann
__________________
____________________________
Gruß aus der nördlichen Eifel
Adi

>> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-
Adi#99 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 09:01   #9
hermi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 1.960
Standard

Meine 1300er ging auf der Heimfahrt vom letztjährigen Chiusatreffen bei Vollgas aus und es schaltete sich das fast vollständige Mäusekino ein, nach etwa halbstündigem Zuwarten gings wieder, das plötzliche Ausgehen nebst Mäusekino und Unbedienbarkeit über den Zündschlüssen und nix mehr starten führte dann etwa zwei Wochen später zur vollständigen Entleerung der Batterie.
Die Werkstatt diagnostizierte einen Bruch des Kabelbaums, der dann im Rahmen der Gewährleistung erneuert wurde.
__________________
mfG
hermi

hat fertig

Nr. 3 ab dem 06.04.2017
hermi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2019, 09:08   #10
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.750

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Die Äußerung, dass nach abgezogenem Zündschlüssel das Mopped noch weiter agiert, wenn auch mit fehlerhafter Aktivität, lässt erst mal auf das Zündschloss schließen. Aber das Schloss versorgt nur die Strompfade (Sicherungen) mit Spannung und führt selber keine Funtionen aus. Die Funktionen kommen erst nach den Sicherungen durch die entsprechenden Schalter zustande. Warum sind dann die Blinker auf Dauerlicht??? Die Versorgung des Blinkers geht aber im Normalfall über das Blinkrelais wenn der Blinkerschalter geschaltet ist. Dauerlicht bedeutet aber, dass die Blinker Fremdversorgt werden (oder das Relais hat einen an der Waffel). Der Fehler ist schon komisch bis mysteriös und könnte ganz vorsichtig auf einen defekten Kabelbaum hinweisen. Aber da ist das Mopped zu weit weg, um alle Unwägbarkeiten abzuklopfen. Massefehler könnte sein, aber dann wären alle Fehler mit Abschalten des Zündschlosses weg und kein Nachglühen zu erwarten. Schon gar nicht die Blinkis mit ihren 42W. Holger, leuchten die voll oder gedimmt?
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.