Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2018, 12:56   #1
Fantic 303
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2018
Ort: Efringen-Kirchen
Beiträge: 10

Motorrad:
Yamaha XJR,Honda4rt,Gas Gas tx Randonne 125.ST 1100 Pan..,Fantic 303,...
Standard Zahnriehmen ST 1100 Pan...

Hallo ich bin hier neu
Komme aus der nähe von Basel (Schweiz) aber auf der Deutschen Seite
Ich bekomme eine ST 1100 Pan.. Baujahr 1990 Kilometerstand 32000 KM
Frage
Sollte ich den Zahnriehmen wechsel, normal erst bei 100000 Km

Grüße
Armin
Fantic 303 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 13:38   #2
Waldschrat
kein Troll
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Hungen
Beiträge: 365

Motorrad:
Historie: CM 185, FT 500, 2x GPZ 900R, Husky TE 610, DR 600, LC4, R100GS, aktuell Beta Alp, Pan 1100
Standard

Die Frage kommt häufiger... der Wechsel kommt sogar erst bei 150.000 km, Kontrolle bei 100.000. Aber Dein Riemen ist nun 28 Jahre alt und die ganze Zeit unter Spannung. Die meisten wechseln. Und stellen fest, dass der alte Riemen noch ok aussieht. Trotzdem verflüchtigt sich seit 28 Jahren der Weichmacher.
Entscheide selber...
__________________
Bitte denkt bei diesen Temperaturen daran, kein Bier im Auto stehen zu lassen...
Es grüßt der Waldschrat
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 14:15   #3
Kerstin
Rumtreiber
 
Benutzerbild von Kerstin
 
Registriert seit: 22.01.2005
Ort: Oberbergischer Kreis
Beiträge: 1.257

Motorrad:
Bin Sozia auf BMW R1200 RT
Standard

Hi,

erst mal willkommen hier

28 Jahre und 32000 km ..... schrecklich, was manche Menschen ihrem Mopped antun

Zum Thema "Zahnriemen" wirst du hier fündig:

Zahnriemen

Und ich würd nicht nur den Zahnriemen wechseln bei einer solchen Standuhr, sondern alles....Öl, Zündkerzen, Hinterachsöl, Bremsleitungen, -beläge und -flüssigkeit, Reifen, Ruckdämpfer, Benzinfilter etc, etc....
__________________
Wer Frauen versteht, kann auch durch Null teilen
Kerstin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 22:58   #4
Califax
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Califax
 
Registriert seit: 18.03.2010
Ort: Forchheim
Beiträge: 137

Motorrad:
ST1100 ABS/CBS/TCS, NX 650 Dominator, SYM 125 GTS
Standard

Ich habe im letzten Jahr den Zahnriemen bei 110000 wechseln lassen.
Der Alte zeigte keinerlei Verschleißerscheinungen. Hätte ich mir also sparen können.
Die Kupplungsleitung fing allerdings nach 20 Jahren das suppen an, also gegen eine neu Stahlflexleitung getauscht (man, was für ein Akt die wieder luftfrei zu bekommen ).

Was ich eigentlich sagen wollte: Dein Mopped ist 28 Jahre alt und wenn du jetzt alles neu machst, übersteigen die Werkstattkosten definitiv den Widerbeschaffungswert der PAN (Zahnriemen wechseln ist sündhaft teuer).

Ich würde mich auf Öl, Bremsflüssigkeit, Bremsen wenn nötig und allgemeine Kontrolle beschränken.

Ist nur meine bescheidene Meinung.
Ich liebe meine Pan
Califax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 23:51   #5
hondapan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hondapan
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: Zirndorf
Beiträge: 1.054

Motorrad:
STX 1300 Bj.2004
Standard

Auch die feinen Riße und die Materialbrüche, sind Verschleißmerkmale. Sind zusehen wenn man die Innenseite als Außenseite verdreht. Werden nur in der Argumentation gekonnt ignoriert.

Wenn jemand die ~450.-€ zu teuer sind, für den Zahnriemen wechsel. Ist das jeden seine Entscheidung.

ICH würde NIE jemanden empfehlen, dass nach 28 jahren das keinen Sinn macht, den ZR zu wechseln.

Ist halt ne Gradwanderung. Es liegen ~80.-€ (ZR) zwischen HELD oder DEPP .
__________________
Gruß Wolfi
hondapan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 23:55   #6
Sangalaki
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sangalaki
 
Registriert seit: 30.11.2008
Ort: Bobenheim-Roxheim
Beiträge: 713

Motorrad:
ST1100(G) ABS/CBS TCS, XBR und ne Bol d'or
Standard

wenn der ZR reißt ist es ein Totalschaden,
meiner wird dieses Jahr mit 75000 km und 21 Jahren gewechselt....

ich weiß, kann man, muss man aber nicht.... habe ja auch nen 1000er ins Fahrwerk gesteckt
Sangalaki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 00:24   #7
Lutzl
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Lutzl
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 1.367

Motorrad:
ST1100 ABS-CBS-TCS
Standard

Solange der ZR im Dunkeln bleibt zählt ganz alleine nur die Laufleistung O-Ton Hondaspezialst Offenbach . Meine hat jetzt 35.000 Bj 01 ich lass ihn trotzdem wechseln.
__________________
Gruß Lutzl
Lutzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 09:39   #8
Markus #62 CH
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus #62 CH
 
Registriert seit: 11.10.2002
Ort: Nähe Zürich / Schweiz
Beiträge: 3.522

Motorrad:
2xST1100, 1xST1300 total 550'000km, ab 07/16 bis 03/17 Honda Crosstourer
Standard

Nach knapp 30 Jahren würde ich den ZR auf jeden Fall wechseln, Kilometerleistung hin oder her. Ein gerissener ZR während der Fahrt ist nicht ungefährlich, und der Schaden kommt dich weit teurer zu stehen als die rund 500 Teuronen für den Ersatz.
__________________
Gruss Markus


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muss, was er nicht will (Jean-Jacques Rousseau)
Markus #62 CH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 10:53   #9
1501max
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von 1501max
 
Registriert seit: 26.01.2014
Ort: ...quasi neben POLO in Jüchen/NRW
Beiträge: 102

Motorrad:
ST 1100, Bj. 1997, CBS ABS
Standard

Meine Black Beauty hat jetzt 130.000 km runter und ist von 1996. Ich habe den Zahnriemen freigelegt. Er sieht gut aus, aber ich habe keine Röngtenaugen. Jetzt kommt ein Neuer rein.
Ich warte auf die Lieferung aus dem OnlineShop.

...und hoffe auf ein wenig Sonnenschein, man wird ja depressiv bei dem sch... Wetter hier im Rheinland.

Gruß ins Land
1501max ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2018, 11:33   #10
Fantic 303
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2018
Ort: Efringen-Kirchen
Beiträge: 10

Motorrad:
Yamaha XJR,Honda4rt,Gas Gas tx Randonne 125.ST 1100 Pan..,Fantic 303,...
Standard

Zuerstmal vielen Dank für die schnellen Antworten
Ich werde auch den Zahnriemen und auch die Spanrolle austauschen sicher ist sicher..
Was muss man alles abbauen um den Zahnriemen zu tauschen?
Habe noch eine andere Frage
Die ST 1100 Pan. BJ 1990 kommt aus der Schweiz und ich will sie in Deutschland zulassen gibt es unterschiede zwischen dem Deutschesmodel und dem Schweizermodel.

Grüße
Armin
Fantic 303 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.