Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2018, 13:25   #1
Thilou
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2018
Ort: Heidelberg/Mannheim
Beiträge: 5

Motorrad:
Honda ST 1100 Bj. 1990
Standard Krümmerdichtung für ST 1100 Bj. 1990

Hallo Zusammen,
bin neu hier und wohne im Raum Mannheim/Heidelberg. Habe mir im Sommer wieder eine ST 1100 Bj. 1990 zugelegt.
Hatte den Auspuff zwecks kleiner Schweißarbeit ab. Beim erneuten Montieren stelle ich fest, dass ich nun Kupfer-Dichtungen in Ringform bekommen habe. Vorher waren Flachdichtungen (also wie eine Scheibe) verbaut. Hat ein Kollege Erfahrung mit diesem Thema und kann mir die Frage beantworten ob auch die Ringform verwendet werden kann?
Thilou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 14:00   #2
jokeundjens
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von jokeundjens
 
Registriert seit: 23.05.2018
Ort: Heide
Beiträge: 24

Motorrad:
ST 1100 mit Beiwagen GT 2001 von EML
Standard Krümmerdichtung für ST 1100 Bj. 1990

Moin Thilou und herzlich willkommen hier im Forum.

Die "Ringdichtungen" werden beim Einbau zusammen gepresst, so dass sie zu Scheiben werden.

Grüße aus dem Norden

Jens
jokeundjens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 14:06   #3
Thilou
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2018
Ort: Heidelberg/Mannheim
Beiträge: 5

Motorrad:
Honda ST 1100 Bj. 1990
Standard

...sorry aber in diesem Falle ist es etwas anderes. Die neue Dichtung ist mit einem weiteren Material gefüllt. Früher wäre das Asbest gewesen. Die Dichtungen die verbaut waren sind aus massivem Kupfermaterial und ohne weiteren Inhalt.
Thilou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 14:13   #4
Hägar
Exil Nordhesse
 
Benutzerbild von Hägar
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: am Neckar zwischen HD und MA
Beiträge: 540

Motorrad:
Trophy SE
Standard

Willkommen Nachbar

Meine ST Zeit ist zwar schon länger vorbei, aber vielleicht kann ich dir helfen.
Frage: WO hast du die Dichtungen bekommen?
Oft werden auch passende Dichtungen aus dem Zubehör angeboten. Die gehen aber auch.
Wo im Raum Mannheim - Heidelberg wohnst du?

Grüße vom Neckar
Frank
__________________
Grüße vom Neckar

Frank

Gum biodh Eòin Gràidh nan Gàidheal fillte ri dealbh fo bheatha.
Hägar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 15:17   #5
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.069

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Die Ringe sollten so aussehen

https://www.cmsnl.com/st1100a-paneur...e_18291mt3000/

Sind also beim Original gefüllt, hab ich auch so in Erinnerung, es wurde wahrscheinlich vom Vorbesitzer was anderes eingesetzt
__________________
___________________________
Gruß aus der nördlichen Eifel
Adi

Geändert von Adi#99 (02.11.2018 um 15:20 Uhr)
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 19:18   #6
Thilou
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2018
Ort: Heidelberg/Mannheim
Beiträge: 5

Motorrad:
Honda ST 1100 Bj. 1990
Standard

Hallo ,
danke für Die Rückmeldungen um mir zu helfen. Bevor ich meinen Thread im Netz platziert habe, hatte ich die Dichtungen ohne sie anzuziehen zwischen Krümmer und Auslass eingelegt. Am Nachmittag nun habe ich das Ganze dann festgezogen mit 17 nm. Ein kurzer Motorlauf scheint zu bestätigen, dass die Verbindungen dicht sind. Allerdings hat sich das merkwürdige Laufgeräusch weshalb ich den Auspuff neu abgedichtet habe nicht verändert. Als nächstes werde ich versuchen durch Vergaser-Synchronisation dieses Problem zu beheben und suche nach einer verständlichen Beschreibung
Thilou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2018, 19:36   #7
Butter
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Butter
 
Registriert seit: 10.04.2004
Ort: Wormersdorf
Beiträge: 1.999

Motorrad:
ST1100 jetzt in Rot, 100000)
Standard

Nur zur Beruhigung.
Es gibt die Kupferfarbigen ,wie die auf dem Bild von Adl#99,
und silberfarbige. Die haben aber eine " eckige " Form.
Habe jetzt kein Bild davon.Sind eben nicht aus Rundmaterial, sondern liegen flach auf.
Dichten tun sie beide

Gruß

Peter
__________________
Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben.
Butter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2018, 18:01   #8
Hägar
Exil Nordhesse
 
Benutzerbild von Hägar
 
Registriert seit: 15.04.2008
Ort: am Neckar zwischen HD und MA
Beiträge: 540

Motorrad:
Trophy SE
Standard

Da du ja nur ein paar Kilometer weg wohnst, kann ich mal schauen, ob ich bei dir vorbei komme. Mal hören was du meinst. Hab ja immerhin 250000km auf dem gleichen Ding verbracht. Nur mit dem Termin wird es nächste Woche schlecht sein.
__________________
Grüße vom Neckar

Frank

Gum biodh Eòin Gràidh nan Gàidheal fillte ri dealbh fo bheatha.
Hägar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
frostschutz ablassen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.