Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2019, 12:28   #1
Waldschrat
kein Troll
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Hungen
Beiträge: 328

Motorrad:
Historie: CM 185, FT 500, 2x GPZ 900R, Husky TE 610, DR 600, LC4, R100GS, aktuell Beta Alp, Pan 1100
Standard ABS Störung nach Reifenwechsel

Hallo,

nun habe ich für dieses Jahr die ersten neuen Stocken auf der Pan. Alles toll, super. Also draufsetzen und losfahren.

Aber - der ABS Selbsttest geht nicht aus.

Das Mäusekino bleibt unverändert, als wäre ich noch nicht losgefahren. Also blinkt auch kein Fehlercode.

Hat jemand ne Idee?
(ST 1100 '96)
__________________
Warme Füße und trockene Hände wünsche ich jedem.
Es grüßt der Waldschrat
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 12:49   #2
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 3.005
Standard

Abstand ABS Sensor zum Inkrementalrad prüfen, wenn der Radaus/einbau das einzige war was du gemacht hast
__________________
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2019, 16:13   #3
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.570

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

... und einmal kontrollieren, ob du beim Einbau den Sensor gtitscht hast und die Kopffläche dadurch beschädigt wurde.
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!

Meine Homepage
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2019, 08:57   #4
RobertVF
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von RobertVF
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: 68623 Lampertheim-Hüttenfeld
Beiträge: 776

Motorrad:
SC26 TCS/ABS (nun die dritte), RC43 (die zweite)
Standard

ggf. auch Kontaktprobleme in den Steckverbindungen. Das würde dadurch angezeigt, dass die ABS-Lampe nach dem Losfahren dauerhaft blinkt.

Grüße, Robert
__________________
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4
RobertVF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 00:51   #5
Waldschrat
kein Troll
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Hungen
Beiträge: 328

Motorrad:
Historie: CM 185, FT 500, 2x GPZ 900R, Husky TE 610, DR 600, LC4, R100GS, aktuell Beta Alp, Pan 1100
Standard

Problem gelöst.
Man kann mit viel Mühe auch den Sensor falsch einbauen.
Mit nem daumenbreit Abstand kann der Sensor nix messen. Vielleicht sollte man nach getanener Arbeit einfach einen Meter zurücktreten sich das Werk mal mit Abstand betrachten
Jetzt schnurrt sie wieder, hat neue Reifen (richtig herum) und hinten neue Bremsbeläge.
__________________
Warme Füße und trockene Hände wünsche ich jedem.
Es grüßt der Waldschrat
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2019, 07:51   #6
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.570

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

............
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!

Meine Homepage
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.