Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Plauderecke > Kreuz und Quer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2019, 23:23   #11
garados
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von garados
 
Registriert seit: 05.06.2012
Ort: Im Hohen Fläming
Beiträge: 961

Motorrad:
Africa Twin Adventure Sports
Standard

Zitat:
Zitat von tatzelwurm Beitrag anzeigen
Im manuellen Modus kann man die Gänge individuell schalten, aber eine Logik dahinter erlaubt nur sinnvolle Schaltvorgänge. Bei Tempo 100km/h in den ersten Gang ist nicht erlaubt und wird verhindert bzw. nicht durchgeführt. Innerhalb der Drehzahltoleranz kann man munter hin- und herschalten.
... Dazu sei noch angemerkt, das es nach kurzer Zeit im Automatikmodus beim Überholen einen 'menschlichen Automatikmodus' gibt. 1-2x kurz mit dem Daumen runterschalten und das Überholen geht sehr zügig. Wie Tatzel schreibt, das schöne, die Automatik verhindert, das man mit dem schalten in nicht genehmigte Drehzahlregionen abwandert.
Und ich vermisse die Arbeit mit linker Hand und Fuß kein bisschen.

Gruß
Mario
__________________
Erfahrung der letzten Jahre:
Fahre mehr als gedacht, aber weniger als gewollt.
garados ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 08:01   #12
ekki54
ekki54
 
Registriert seit: 14.02.2017
Ort: 71665 Vaihingen/Enz
Beiträge: 9

Motorrad:
Yamaha FJR 1300AS RP23
Standard

ich fahre seit Okt 18 die Yamaha FJR 1300AS. Diese hat keinen Kupplungshebel mehr. Die Gänge werden per Fussschalthebel oder mit Daumen/Zeigefinger (bei mir wird dieser zu 98% verwendet) geschaltet. Toll finde ich, dass bei einer Annäherung an eine Kreuzung automatisch bis in den ersten Gang zurück geschaltet wird. Somit kann man das Motorrad beim Anfahren auch nicht abwürgen.

Dieses System erspart mir bei einer längeren Tour das tausendfache Ziehen des Kupplungshebels. ICH finde es weitaus besser als alles, was einen Kupplungshebel hat.
__________________
Yamaha FJR 1300AS RP23 Bj 2014
ekki54 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 10:05   #13
Hotti
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 112

Motorrad:
Pan European 1300, jetzt Honda NC750XD
Standard

Aus Altersgründen , bin ich mit 77 Jahren von meiner "Dicken" nach 5 Jahren und 80000 km umgestiegen auf eine NC750X DCT.
Der Umstieg von 126 auf 55 PS hat mich , wie eigentlich zu erwarten wäre , nicht geschockt. Als Tourenfahrer waren Höchstgeschwindigkeiten auf der Autobahn , nie ein Thema.
Nach meinen Wünschen, habe ich die NC750 X DCT mit einigem nützlichen Zubehör bestückt.
Gute 15000km in den Alpen , Mittelgebirge sind schon zurückgelegt.
Die Vorteile wurden von meinen Vorschreibern schon erwähnt.

Mein Urteil: Empfehlenswert
Hotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 11:23   #14
Andy
Gespannfahrer
 
Benutzerbild von Andy
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Chemnitz
Beiträge: 793

Motorrad:
Hexagon-Roller - die ST1100 gehört meiner Frau
Standard

Zitat:
Klugscheißermodus an:
Das DCT ist vom Aufbau her kein Automatikgetriebe sondern ein automatisiertes Schaltgetriebe. Für den Anwender lässt es sich zwar ähnlich dem eines Automatikgetriebes fahren - allerdings mit dem Unterschied, dass man wahlweise auf Tastendruck auch vollständig manuell schalten kann.
Klugscheißermodus aus.
Da mache ich mal auch den Klugscheißer: um eine Automatikgetriebe handelt es sich prinzipiell immer, wenn eine automatische, also vom Nutzer unabhängig, Veränderung der Übersetzung erfolgt. Ob das nun ein Wandler, eine Variomatik oder ein "automatisiertes" Schaltgetriebe ist, spielt für den Oberbegriff "Automatik" erstmal keine Rolle. Das es Kreise gibt, die Automatik mit Wandler gleich setzen auch nicht.

Generell sehe ich aber auch, dass es ein Akzeptanzproblem ist. Viele setzen "Automatik" bei Zweirädern mit "lahmer Roller" gleich (und fallen dann vorm Glauben ab, wenn sie von einen großen Roller an der Ampel stehen gelassen werden). Und die Hersteller trauen sich da auch nicht richtig ran (außer Honda mit dem DCT) um da was dran zu ändern. Inzwischen bekommen wir aber auch bei den Sportmotorräden eine gewisse Zuarbeit, schalten ohne Kuppeln ist ja doch schon recht weit verbreitet und kaum ein Sportmotorrad verzichtet auf solche Möglichkeiten. Da ist der Schritt zur Automatik nicht mehr so groß

Ich denke wir erleben auch gerade den Umbruch, die Argumente wurden ja schon genannt und gerade die Tourenfahrer werden die Automatik vermehrt annehmen.

Wir genießen das schon sehr lange, zumindest im Nahbereich - so eine Variomatik hat schon was....
__________________
Andy

Pan mit Panda - wie passend!

Geändert von Andy (08.07.2019 um 11:25 Uhr)
Andy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 15:21   #15
Linus
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Linus
 
Registriert seit: 25.12.2017
Ort: Sauerland /Schalksmühle
Beiträge: 15

Motorrad:
ST 1300
Standard

Hallöle,
ich durfte gestern die VFR 1200 X Crosstourer mit DCT von einem Freund Probefahren,und kann nur sagen,"Ich bin voll angefixt"!
Sobald es mir finanziell möglich ist,wird DAS mein nächstes Mopped!

Ich habe den fehlenden Kupplungshebel nicht einmal vermisst!

grüße aus dem Sauerland
Linus
Linus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2019, 23:27   #16
atomar
Ganzjahresfahrer
 
Benutzerbild von atomar
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Fällanden, ZH, CH
Beiträge: 5.765

Motorrad:
ST1300A6 6M silber (what else)/Yamaha YP250R
Standard

Ich warte mal auf die neue Pan mit DCT
__________________
Gruss aus Fällanden (near Zurich)
atomar

Kurven sind zum Befahren da
Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann

Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP
atomar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 09:19   #17
Hotti
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Hotti
 
Registriert seit: 01.09.2012
Beiträge: 112

Motorrad:
Pan European 1300, jetzt Honda NC750XD
Standard

Zitat:
Zitat von atomar Beitrag anzeigen
Ich warte mal auf die neue Pan mit DCT
ich auch, aber mit Rückwärtsgang
Hotti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 09:35   #18
MES
Karpatenreiter
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: bei Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 3.411

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Ich hab auch verschiedene getestet und war ständig am manuellen Schalten(gut das es den Hebel dafür gab).

Mein Fazit: wenn die Arthrose die Finger der linken Hand lahm legt kommt eine
"Automatik" in Frage. Vorher ist es ganz nett aber ich brauch es nicht.
__________________
LG

Ernst
http://bfz-schuster.de
ERP-Erfolg.de
MES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 15:46   #19
Axel#561
Seit Urzeiten hier
 
Benutzerbild von Axel#561
 
Registriert seit: 30.09.2002
Ort: Neuental-Zimmersrode
Beiträge: 3.345

Motorrad:
BMW R 1250 RT
Standard

Zitat:
Zitat von Olli/Lippstadt Beitrag anzeigen
DCT gibt´s wohl nur bei Honda. ......


Ich denke, Honda hat seine Entwicklung patentieren lassen und wenn andere das auch wollen, kostet die das zu viel Geld zum Feind.
Wenn ich mir die lange Liste der Hersteller von Doppelkupplungsgetrieben so anschaue, kann ich das nicht so ganz glauben. Der "richtige" Moppedfahrer will wohl doch mit dem Fuß schalten. Das scheint auch Honda so zu sehen, warum sonst werden die DCT-Fahrzeuge (soweit ich weiß) mit nem aufpreispflichtigen Schalthebel angeboten.


Und für mein Verständnis ist ein Getriebe solange kein Automatikgetriebe, wie es einen mechanischen Kraftschluss im Antriebsstrang gibt.
__________________
Gruß Axel#561




Das Rezept für Gelassenheit ist ganz einfach: Man darf sich nicht über Dinge aufregen, die nicht zu ändern sind.


Axel#561 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2019, 18:46   #20
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.882

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

@Axel, ich meinte natürlich nur die DKG´s für ein Motorrad. Im PKW-Bereich ist das ja längst etabliert. Ich habe keine Schaltwagen mehr, vor etlichen Jahren war ich absoluter Automaten-Verweigerer, die Automaten haben sich geändert/verbessert.
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.