Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Plauderecke > Kreuz und Quer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2019, 12:39   #1
Waldschrat
kein Troll
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Hungen
Beiträge: 418

Motorrad:
Historie: CM 185, FT 500, 2x GPZ 900R, Husky TE 610, DR 600, LC4, R100GS, aktuell Beta Alp, Pan 1100
Standard Demo gegen Streckensperrung

Hallo,

wie wohl schon alle mitbekommen haben, wird dieses Jahr am Feldberg/Taunus die Zufahrt für Mopeds für 2x 9 Tage probehalber gesperrt.
Vielleicht schliesst sich ja der eine oder andere der Demo an. Ich will dabei sein.


https://blog.bvdm.de/2019/04/22/upda...ldberg-taunus/
__________________
Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände
Es grüßt der Waldschrat
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2019, 21:16   #2
Lutzl
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Lutzl
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 1.376

Motorrad:
ST1100 ABS-CBS-TCS
Standard

Wenn sich Motorradfahrer gegenseitig totfahren,wenn rund um den Feldberg viele Kreuze stehen,wenn Anwohner am WE nicht auf der Terrasse sitzen können wegen der Lärmbelästigung,muss etwas getan werden. Ich vermeide den Taunus wegen den vielen Knieschleifern und würde eine komplette Sperrung sofort unterschreiben.
__________________
Gruß Lutzl
Lutzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 12:55   #3
Lutzl
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Lutzl
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 1.376

Motorrad:
ST1100 ABS-CBS-TCS
Standard

Alle Maßnahmen der letzten Jahre haben nicht gefruchtet.geschwindigkeitsbegrenzungen und kontrollen, rüttelplatten in der Ablauskurve, geräuschmessungen etc. Der hochtaunuskreis wird von den Beamten aus Bad Homburg überwacht und die sind personell unterbesetzt.was hilft es uns wenn harleyfahrer nach dem Tüv esuch ihren auspuff wieder ausräumen,wenn Motorradfahrer die Radfahrer gefährten. Der Taunus ist das Naherholungsgebiet der Rhein Main Region und da tummelt sich am WE vieles was sich bewegen kann. Warum fkt es in anderen Ländern? Österreich italien Schweiz Frankreich skandinavien. Da weiß man dass es empfindliche Strafen gibt.Wenn der bvdm schon demostriert hoffe ich dass die auch ein Konzept für die Zukunft vorlegen können.Nur so wie es am Feldberg z. Zt ist kann es nicht weitergehen.Mir tut nur der Kiosk Besitzer auf dem Plateau leid,es geht um seine Existens.
__________________
Gruß Lutzl
Lutzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 13:48   #4
Waldschrat
kein Troll
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Hungen
Beiträge: 418

Motorrad:
Historie: CM 185, FT 500, 2x GPZ 900R, Husky TE 610, DR 600, LC4, R100GS, aktuell Beta Alp, Pan 1100
Standard

Die Leutchen im Kiosk am Turm wollten doch schon 2017 oder 2018 altersbedingt aufhören und das Ausflugslokal ist doch immer voll (wenn mal offen), auch mit Wanderern, Radfahrern und weiterem Outdoorfreizeitsport.

Ich gebe Dir ja auch völlig Recht Lutzl, aber meine Pan ist nicht laut und läuft auch eher untertourig dort hoch innerhalb des Speedlimits- oft darunter.

Mich nervt bei dieser Sperrung, das es auch unter der Woche gesperrt sein soll. Und die Gefahr, das das in der Gegend Schule macht und ich auch nicht mehr zum Hoherodskopf oder in den Odenwald fahren kann. Ich fahre kaum am Wochenende - da ist auch mir zuviel los.

Warum soll ich für die Fehler Anderer büßen? Ich halte mich ziemlich an die Vorgaben, habe den Personalmangel und die laschen Gesetze nicht zu verantworten.
__________________
Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände
Es grüßt der Waldschrat

Geändert von Waldschrat (24.04.2019 um 14:04 Uhr)
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 18:42   #5
Moppedtouri
am liebsten Tourenfahrer
 
Benutzerbild von Moppedtouri
 
Registriert seit: 31.07.2017
Ort: Moers
Beiträge: 314

Motorrad:
PAN ST 1100 '93 mit ABS VFR 750 F '96
Standard

Aber im Ausflugslokal haben die nicht mal ansatzweise einen so guten Kakao wie am Kiosk. Den gönne ich mir fast immer wenn ich mal da bin. Er würde mir das nächste Mal fehlen - wenn ich dann überhaupt noch hoch darf.
__________________
Gruß vom Rand vom Pott
Jens
Moppedtouri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 20:00   #6
Lutzl
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Lutzl
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 1.376

Motorrad:
ST1100 ABS-CBS-TCS
Standard

Waldi, ich fahre lieber im Odenwald leise und sanft.leider wurden hier vor Jahren Zotzenbach, der Krähberg und Beerfelden-Sensbachtal gesperrt. Wir vernünftigen müssen leider für die Gestörten mitbüsen.Für mich ist die Sperrung am Feldberg schon eine beschlossene Sache. Die Statisk wird zeigen dass es an den gesperrten Tagen keine Motorradunfälle gabalso beschlossen.
__________________
Gruß Lutzl
Lutzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2019, 21:35   #7
Waldschrat
kein Troll
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Hungen
Beiträge: 418

Motorrad:
Historie: CM 185, FT 500, 2x GPZ 900R, Husky TE 610, DR 600, LC4, R100GS, aktuell Beta Alp, Pan 1100
Standard

Ja, der Odenwald, Rhön, Westerwald und Sauerland ist für mich je eine Stunde Anfahrt.
Nur der Taunus und den Vogelsberg habe ich vor der Haustür. Wenn da dicht gemacht wird, bleibt nur das Fahrrad.
Deswegen will ich da Flagge zeigen.
__________________
Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände
Es grüßt der Waldschrat
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 07:37   #8
WolleW
Pan Treiber
 
Benutzerbild von WolleW
 
Registriert seit: 07.09.2011
Ort: BERliner Süden
Beiträge: 3.226

Motorrad:
Pan ST1300 (rot) 144.000 Km, Pan ST1300 (schwarz) EZ: 11/2016 aktuell 118.000 Km
Standard

.. aber `ne Stunde "Anfahrt" ist doch gar nichts, liegt praktisch auch vor deiner Haustür
__________________
Passionierter Biker
-----------------------------
WolleW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 12:06   #9
MES
Karpatenreiter
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: bei Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 3.411

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Nein zu Sperrungen - Ja zu Kontrollen und Maßnahmen. Eine Sperrung setze ich einer Kapitulation der Ordnungshüter gleich.
__________________
LG

Ernst
http://bfz-schuster.de
ERP-Erfolg.de
MES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2019, 12:58   #10
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.241

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

ist auch meine Meinung, mehr Kontrolle und die "Lärmer" stilllegen, als Strecken zu sperren.
Ich wohne ja auch in einer Region mit regem Betrieb und auch hier wird sehr viel und intensiv kontrolliert, leider mit mäßigem Erfolg.

Da helfen auch nicht solche Maßnahmen

oder diese
__________________
____________________________
Gruß aus der nördlichen Eifel
Adi

>> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.