Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Reifen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2018, 18:00   #31
25th anniversary
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2018
Ort: Wien
Beiträge: 7

Motorrad:
ST 1100, CBR 500R
Standard wie alt sind die T31

ich hatte ein bißchen mehr Glück; so um KW 12 habe ich die Reifen bestellt, beim Markenhändler; ist teurer als online, aber er hat versprochen, dass die Reifen, die er besorgt, nicht älter als ein halbes Jahr sind; das hat gestimmt, meine Reifen haben Produktionsdatum KW 4018; sie waren also rund 24 Wochen alt; damit war ich zufrieden, weil der Vorderreifen eine heute eher seltene Dimension hat;

ich bin noch immer zufrieden mit den Reifen; ich hoffe Du auch

sichere Fahrt und Grüße an alle
Bruno
25th anniversary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2018, 18:18   #32
25th anniversary
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2018
Ort: Wien
Beiträge: 7

Motorrad:
ST 1100, CBR 500R
Standard

Hallo Digger
das wird schon stimmen, ich glaube die Flanken am T31 sind weicher als beim T30; ich fühle mich in Schräglage mit dem T31 aber wesentlich wohler und bei mir haben die (normalen) T30 auch keine 6000 km gehalten.
sichere Fahrt, Grüße
Bruno
25th anniversary ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2018, 22:35   #33
atomar
Ganzjahresfahrer
 
Benutzerbild von atomar
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Fällanden, ZH, CH
Beiträge: 5.728

Motorrad:
ST1300A6 6M silber (what else)/Yamaha YP250R
Standard

Zitat:
Zitat von 25th anniversary Beitrag anzeigen
...Produktionsdatum KW 4018...
Das sind dann also Reifen aus der Zukunft
__________________
Gruss aus Fällanden (near Zurich)
atomar

Kurven sind zum Befahren da
Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann

Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP
atomar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2018, 23:43   #34
einsamerwolf
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2013
Ort: köln
Beiträge: 10

Motorrad:
st1100
Standard

Ich habe mir auch die t31 drauf ziehen lassen.. Dazu wurden diese eingewalkt. Auf einer Spezialmaschine wird der auf die Felge montierte Reifen pneumatisch an drei Stellen der Lauffläche von beweglichen Rollen eingedrückt. Hierbei wird das Rad über eine Rolle angetrieben. Der Reifen wird durch das Eindrücken an mehreren Stellen (durch mehrmaliges Aus/Einfedern per Umdrehung) und die Rotation erwärmt.

1. Vorteil - Hierbei wird das Wachstum der Karkasse (jeder Reifen "wächst" in seinem Leben um bis zu 2-3% in seinem Umfang!) dass normalerweise im Fahrbetrieb geschieht, vorweggenommen. Dadurch werden Radial + Lateralkraftschwankungen minimiert. Speziell beMotorradreifen eine wesentliche Verbesserung der Laufruhe!

Shimmy + Kickbackneigung werden beim neuen Reifen minimiert.

Die Größe der verwendeten Auswuchtgewichte wird geringer.

2. Vorteil - Die Gummimischung des Reifens wird durch das erstmalige Erwärmen (und die folgende Abkühlung) beim Walken in Ihrer Struktur verändert. ("beschleunigt" sagen die Gummichemiker) Erst nach der erstmaligen Erwärmung erhält das Gummi seine endgültige Gefügestruktur. - Dann erst hat der Reifen seinen vollen "Grip"

Übrigens - Grip! Damit Sie nicht die leidvolle Erfahrung vieler Motorradfahrer machen müssen, die mit Ihren neuen Reifen bei den ersten Kilometern weggeschmiert sind, haben wir uns auch hier etwas einfallen lassen! und die kanten angeraut hierbei werden die Seitenkanten der Reifen mit einer speziellen Maschine aufgerauht - eine Hilfe beim "einfahren" von neuen Reifen - und die "letzte Rille" hat dann auch Grip!) ..

Ich habe die Beschreibung vom Montagedienst übernommen. Ich muss sagen das stimmt alles. Es sind Welten zu meinen vorigen Reifen.. Die Dämpfung über die Reifen ist super .. Und der Reifen an sich vermittelt ein tolles fahrgefühl..
einsamerwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 00:06   #35
atomar
Ganzjahresfahrer
 
Benutzerbild von atomar
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Fällanden, ZH, CH
Beiträge: 5.728

Motorrad:
ST1300A6 6M silber (what else)/Yamaha YP250R
Standard

Zitat:
Zitat von einsamerwolf Beitrag anzeigen
...Es sind Welten zu meinen vorigen Reifen.. Die Dämpfung über die Reifen ist super .. Und der Reifen an sich vermittelt ein tolles fahrgefühl..
Und welches waren Deine vorherigen Reifen
__________________
Gruss aus Fällanden (near Zurich)
atomar

Kurven sind zum Befahren da
Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann

Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP
atomar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 00:28   #36
anomai
Hardcore Panfahrer
 
Benutzerbild von anomai
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: in der Schweiz
Beiträge: 4.415

Motorrad:
PAN ST1100AY - #3 2000er, blau, ABS_CBS_TCS - aktuell: 142´308 km
Standard

der Text für die Bewalkung stammt wohl direkt von hier:

http://www.reifen-kastenholz.de/leistungen/motorraeder

Die werben da auch für Reifengas, naja wer es braucht.......



Nachdem ich mal ein bisken rumgestöbert habe, finde ich den Beitrag,
bzw. das Thema u.a. mit Link in div. Motorradforen. Und anscheinend
gibt es nur den im obigen Link genannten, der das macht.

Und ich denke mir auch überhaupt nix dabei, dass Hinweisgeber und
Durchführer ortsnahe "Nachbarn" sind
__________________
Gruss Herbert
CH-STOC#34
----------------
Geduld ist die Macht der Weisen und Gelassenheit ist ihre Stärke//a.m.b.e.r.
Member Of The World's Toughest Motorcycle Riders-IBA-Nr.: 43097
PAN ST1100 #1 92er PUR: 2008-2011/PAN ST1100 #2 91er PUR: 2011-2014 RIP/PAN
ST1100 #3 2000er: 20.10.14-66´084km


Geändert von anomai (23.10.2018 um 00:30 Uhr)
anomai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 01:03   #37
einsamerwolf
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2013
Ort: köln
Beiträge: 10

Motorrad:
st1100
Standard

Blödsinn .. ich habe nur noch einen Hinweis heutein einer pan Gruppe in Facebook gegeben. Mir hat der Laden ein kumpel empfohlen.. Ich bin halt begeistert von dem jetzigen Fahrverhalten der ollen Dame. Ich fühle mich viel sicherer. Jetzt rollt das Moped butterweich. Das wollte ich damit nur ausdrücken und von diesen techniken habe ich noch nie was gehört.. Die kosten einen wirlich klein Aufpreis .. Es sind Welten..

Geändert von Knobi#651 (23.10.2018 um 07:54 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt
einsamerwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 01:12   #38
atomar
Ganzjahresfahrer
 
Benutzerbild von atomar
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Fällanden, ZH, CH
Beiträge: 5.728

Motorrad:
ST1300A6 6M silber (what else)/Yamaha YP250R
Standard

Du hast aber immer noch nicht geschrieben, welche Reifen Du zuvor auf dem Moped hattest.
Das ist dann schon wichtig für einen Vorher/Nachher-Vergleich
__________________
Gruss aus Fällanden (near Zurich)
atomar

Kurven sind zum Befahren da
Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann

Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP
atomar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 06:41   #39
WolleW
Pan Treiber
 
Benutzerbild von WolleW
 
Registriert seit: 07.09.2011
Ort: BERliner Süden
Beiträge: 3.025

Motorrad:
Pan ST1300 (rot) 144.000 Km, Pan ST1300 (schwarz) EZ: 11/2016 aktuell 73000 Km
Standard

.. bewalken .. einwalken .. was es alles so gibt . Ich persönlich lasse mir das "Kanten anfahren" bei neuen Reifen nur ungern nehmen, ist einfach gesetzter Beginn des relativ kurzen Reifenlebens.

Zum Battlax T31: Ich fahre ihn jetzt auch zum 1. Mal .. und bin bislang begeistert. Das ist nur ein Zwischenzeugnis, ist erst gut 2 Wochen bzw. knapp 2.000 Km drauf, erste Sahne (auch ohne "Bewalkung" und maschinelles Aufrauen ). Macht was er soll, macht was man will, und den gestrigen ausgiebigen Regentest auch mit Bravour bestanden. Geradeaus schnurstracks, sehr willig in den geliebten Kurven (also alle ) und kaum Aufstelleffekt, durchaus bemerkenswert.

Offen ist noch das Verhalten ab ca. 5000 Km. Bin sehr gespannt wohin er tendiert .. und vor allem wie lange

Fazit: empfehlenswert! Wird wohl mein neuer Stammreifen werden, wenn er nicht "auf der letzten Meile" enttäuscht .. das wars dann mit BT30 Evo ..
__________________
Passionierter Biker
-----------------------------

Geändert von WolleW (23.10.2018 um 06:54 Uhr)
WolleW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 09:55   #40
gold_pan
Rasender Blümchenpflücker
 
Benutzerbild von gold_pan
 
Registriert seit: 18.11.2006
Beiträge: 853

Motorrad:
ST 1100 CBS/ABS/TCS
Standard

Zitat:
Zitat von WolleW Beitrag anzeigen

Offen ist noch das Verhalten ab ca. 5000 Km. Bin sehr gespannt wohin er tendiert .. und vor allem wie lange
Hatte jetzt auch den T31R drauf.

Konnte keinen Unterschied im Fahrverhalten zum T30EVO feststellen (Blümchenpflücker).

Laufleistung war bei mir ca. 4500 km bis STVO Grenze.

Der T30EVO lief immer zwischen 6000 und 6500 km.
__________________
LG Peter

Es gibt im Leben viele Zeiten - Pan fahren ist die beste!!

Gruß aus Böheimkirchen(Mitteleuropa) und allzeit knitter- und gebührenfreie Fahrt

1999 - 2002 Deauville 33090 km
2002 - 2018 ST1100abs 169361 km
gold_pan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.