Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.08.2018, 14:40   #1
Bonifazius
ANDREAS/Berlin
 
Benutzerbild von Bonifazius
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 146

Motorrad:
St1100 Bj'94
Standard 94er klappert wie ein Lanz Bulldog

Hallo Forum,

nachdem ich nun meine Dicke soweit wieder zusammen haben, dass alles dicht ist und ich keine Flüssigkeiten mehr verliere habe ich nun die ersten Runden drehen können. Ist das schön .

Jedoch habe ich ein gewisses unwohl sein bezüglich der Lautstärke. Im Leerlauf ist alles im grünen Bereich, alles klingt ok. Kein klingeln, kein rasseln, kein schäppern. Auf wenn die Maschine rollte und im Leerlauf ist ist auch alles bestens. Sobald ich aber etwas Gas gebe fängt die Gute an zu klingen als wäre ein alter Lanz Bulldog Trecker hinter mir.

Ich kann das Geräusch nicht zuordnen und mir ist klar, dass Geräusche auch mitunter ein subjektives Empfinden sind, Ideen für mögliche Quellen werden aber dennoch gerne genommen. Ausgeschlossen habe ich bisher:
- Ventilspiel, das ist geprüft worden als ich die Ventildeckeldichtungen neu gemacht habe
- Luftfilter, dieser ist sauber und noch recht neu
- Zusatzluftfilter, gerade erst getauscht worden
- Loch im Krümmer, habe den gerade komplett auf beiden Seiten mit Dichtungen etc gegen einen neue Paschberg-Anlage getauscht da durchgerostet gewesen

Verdacht meinerseits:
- kann es sein, dass die Maschine so knattert wenn beim Zusammenbau des Krümmers zu den Auspufftöpfen eine der Schellen und Dichtung nicht 100% dicht sind und die Dicke die Luft "falsch wegatmet"?

Für Tipps und Hinweise wäre ich sehr dankbar.
__________________
Grüße aus Berlin

Andreas

Bike hard, die old.
Bonifazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 15:33   #2
Löti
Dauertourist in Berlin
 
Benutzerbild von Löti
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: B-Wilmersdorf
Beiträge: 3.204

Motorrad:
DL650 V-Strom-Bj. 2010
Standard

Zitat:
Zitat von Bonifazius Beitrag anzeigen
Sobald ich aber etwas Gas gebe fängt die Gute an zu klingen als wäre ein alter Lanz Bulldog Trecker hinter mir.

- kann es sein, dass die Maschine so knattert wenn beim Zusammenbau des Krümmers zu den Auspufftöpfen eine der Schellen und Dichtung nicht 100% dicht sind und die Dicke die Luft "falsch wegatmet"?
Tach auch,
ist denn das Geräus tatsächlich hinter dir, oder kannst du es nicht genau orten?

Dein Verdacht auf die Schellen/Dichtungen der Auspuffanlage, kannnst du leicht testen. Halte mal deine Hände an diese Verbindungen -bei kalter Maschine und Auspuff- und lass von einer zweiten Person im Leerlauf mal etwas Gas geben. Evtl. Undichtigkeiten wirst du schon spüren!
__________________
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul
Löti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 17:11   #3
Bonifazius
ANDREAS/Berlin
 
Benutzerbild von Bonifazius
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 146

Motorrad:
St1100 Bj'94
Standard

Hallo Löti,

also mein Lauschaparat ist nicht mehr der feinste aber ich bin mir ziemlich sicher, dass es unter oder hinter mir ist aber definitiv nicht von vorne vom Motor. Ich habe beim zusammenbauen schon ganz schön fummeln müssen um die Graphithülsen und die Schellen so positioniert zu bekommen, dass ich da keinen Windzug mehr gespürt habe. Ich bin mir aber nicht sicher ob nicht doch noch irgendwo eine kleinste Stelle sein könnte und wollte ausschließen, dass dies der Auslöser sein könnte. Wenn doch die Chance besteht, dass die Dicke deswegen so klingt organisier ich passende Stahlwolle und fummel die noch sauber mit unter die Schellen. Da es so fummelig ist wollte ich nicht gleich Anfangen wieder die Auspuffanlage zu zerlegen, habe ich jetzt erst 4 Mal gemacht .

Danke für den Hinweis zum kalten Motor, gibt es wirklich Deppen die den Krümmer und Auspuff anpacken wenn die Maschine gerade 10 Minuten Knallgas hinter sich hat? Gleiches gilt natürlich auch für den Leerlauf, wer legt denn schon einen Gang ein wenn man unter dem Moped liegt und am Endtopf fummelt?
__________________
Grüße aus Berlin

Andreas

Bike hard, die old.
Bonifazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 17:44   #4
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.050

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Sind die Wärmeschutzbleche noch fest? oder rappeln sie in den Befestigungsschrauben?
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 17:46   #5
Pan64
STOC # 1336
 
Benutzerbild von Pan64
 
Registriert seit: 17.08.2016
Ort: Boppard
Beiträge: 848

Motorrad:
yamaha Radian, Kawa zzr 900,Electra Glide,Suzi 1100 Gsxr,Pan 1100,ST 1300 Bj 02,STA 1300 BJ 06
Standard

Boni,sollte es Undichtigkeiten geben,siehst du Rußspuren wo es Austritt.
Wären da Einsätze in den Pötten?
Hab noch keine von innen gesehen. Wenn,stimmt vlt der Zusammenbau nicht.
Kenne es von anderen Mopeds,wo man die Schalldämpfer rausnehmen kann.
__________________


Irgendwas ist immer..
Pan64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 17:48   #6
Pan64
STOC # 1336
 
Benutzerbild von Pan64
 
Registriert seit: 17.08.2016
Ort: Boppard
Beiträge: 848

Motorrad:
yamaha Radian, Kawa zzr 900,Electra Glide,Suzi 1100 Gsxr,Pan 1100,ST 1300 Bj 02,STA 1300 BJ 06
Standard

Sollte in den Rohren was verkehrt sein,würde es sich auch an der Leistung bemerkbar machen
__________________


Irgendwas ist immer..
Pan64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 20:06   #7
Bonifazius
ANDREAS/Berlin
 
Benutzerbild von Bonifazius
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 146

Motorrad:
St1100 Bj'94
Standard

Wärmeschutzbleche kann ich mal prüfen.

Einsätze habe ich keine gesehen beiden Endtöpfen beim zerlegen und die alten Hülsen hab ich schon mit der Bürste abgetragen damit alles schön sauber war. Rußspuren werde ich auch mal prüfen.

Hab nur gerade noch den Jackpot geknackt und darf noch mit dem Weibe zu den Scvhwiegereltern und komme wohl erst nächste Woche dazu.
__________________
Grüße aus Berlin

Andreas

Bike hard, die old.
Bonifazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 21:10   #8
Andi#87
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Andi#87
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Haan
Beiträge: 469

Motorrad:
BMW K1600GT-2017
Standard

Wie alt ist denn der Sprit im Tank?
Um das auszuschließen tät ich mal mit V-Power auffüllen, damit die Oktan Zahl auch wirklich über 96 Oktan liegt.

Ich kann mich dran erinnern, das ich mal vor dem Winter irgend eine Plörre an einer freien Tankstelle getankt habe. Im Frühjahr klang die Kiste wie 2cm Ventilspiel. Wurde dann nach Zugabe von Hochokanigem Sprit besser bis weg....

Nur ein Hinweis....
__________________
Gruss Andi

"Es geht im Leben nicht um Blutsbrüderschaft mit jedem, der einem über den Weg läuft. Es geht um Ehrlichkeit. Und darum, sich mit so wenig Arschlöchern wie möglich zu umgeben." (Claus Hämmer).
Andi#87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2018, 23:12   #9
Bonifazius
ANDREAS/Berlin
 
Benutzerbild von Bonifazius
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 146

Motorrad:
St1100 Bj'94
Standard

Hab jetzt zweimal SuperPlus getankt. Der alte Sprit sollte raus sein.
__________________
Grüße aus Berlin

Andreas

Bike hard, die old.
Bonifazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 21:07   #10
Bonifazius
ANDREAS/Berlin
 
Benutzerbild von Bonifazius
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 146

Motorrad:
St1100 Bj'94
Standard

Ich habe heute mal an meiner Dicken die Ratschläge untersucht. Hitzeschutzbleche sind fest und die Schrauben sitzen ebenso fest. An der Auspuff-/Krümmeranlage ist eine ganz minimale Undichtigkeit welche auf das Geräusch keinen Unterschied macht wenn ich es mit dem Finger zudrücke. Dann sind nur noch die zwei Kondensatablauflöcher und natürlich die beiden gewollten großen Löcher am Ende des Endtopfes. Auch hier keine Auswirkung wenn jeweils das Eine oder Andere zugehalten wird und wenn beide offen sind so ist der Abgasdruck auf beiden Seiten identisch.

Ich habe mal ein Video erstellt evtl. kann das Geräusch jemand ja so identifizieren oder sagen, dass seine auch so klingt.
__________________
Grüße aus Berlin

Andreas

Bike hard, die old.
Bonifazius ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.