Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST-STX Gespanne > Gespann-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2006, 18:34   #11
Andy
Gespannfahrer
 
Benutzerbild von Andy
 
Registriert seit: 27.01.2004
Ort: Chemnitz
Beiträge: 771

Motorrad:
Hexagon-Roller - die ST1100 gehört meiner Frau
Standard

Hi Peter,

Wilbers wurde ja schon genannt. Bisher habe ich nur gutes von ihm gehört - bis hin zu schieren Begeisterungsgesängen.

Auch wir haben das originale Federbein drin, seit nunmehr 100 Tkm, ich weiß nicht einmal ob die Franzosen da eine andere Feder reingebastelt haben, die ist jedenfalls mit Vorspannhülse stärker gespannt als orischinool.

Die Federung ist keine Offenbarung, reicht aber sowohl für Holperpisten als auch zum Solo-Versägen
Und wir haben uns daran gewöhnt.

Bisher gab es damit auch keinerlei Probleme - das Federbein am Boot mußten wir dagegen schon tauschen und das vorne war mal "platt" (Fournales - wem das was sagt)

Was hast Du eigentlich für einen Umbau?
Also ich kann mir bei unserer irgendwie nicht vorstellen, dass die Bremsscheibe den Koffer malträtiert, da ist genug Platz dazwischen.

Verlieren kann man den Koffer - ja - aber mit der Bremsscheibe zersägen?

Andy

PS: halt uns mal auf dem Laufenden was Du nun machst.
__________________
Andy

Pan mit Panda - wie passend!
Andy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2006, 18:59   #12
Michael aus D #473
Quertreiber
 
Benutzerbild von Michael aus D #473
 
Registriert seit: 24.04.2003
Beiträge: 267

Motorrad:
ST1100 EML GT2001
Standard

Der Federbeinumbau mit hydraulikvorspannung der Varadero kann auch für Solofahrerinteressant sein.
Ich (Michael) komme mit Frau und 2 Kindern auf 220 kg.
Das hab ich auch schon mit weinger Personen gesehen.

Bilder vom Federbein folgen bei nächster Gelegenheit.
Michael
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 100_1131.jpg (68,8 KB, 87x aufgerufen)
Michael aus D #473 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2006, 21:26   #13
Michael aus D #473
Quertreiber
 
Benutzerbild von Michael aus D #473
 
Registriert seit: 24.04.2003
Beiträge: 267

Motorrad:
ST1100 EML GT2001
Standard

Die Hydraulikverstellung der Varadero läst ohne Handrad genug Beinfreiheit für den Beifahrer. Zum einstellen benötigt man einen 8er Ringschlüssel.

Zum Einbau der Hydraulik wird etwa 30 mm Platz benötigt. Um keine neue Feder zu kaufen habe ich diese durch einen gekröpften Federteller nach unter versetzt. Der Originalversteller entfällt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: bmp Federbeinverstellung.bmp (178,0 KB, 46x aufgerufen)
Michael aus D #473 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.