Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.2018, 13:12   #21
Sangalaki
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sangalaki
 
Registriert seit: 30.11.2008
Ort: Bobenheim-Roxheim
Beiträge: 674

Motorrad:
ST1100(G) ABS/CBS TCS, XBR und ne Bol d'or
Standard

und dann bitte mit Molykote Gn plus schmieren
Sangalaki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 15:19   #22
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.501

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Mit dem Halter der Ruckdämpfer stimmt aber auch etwas nicht wenn sich das Gegenstück dort so einarbeitet ...
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!

Meine Homepage
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 15:52   #23
Bender
Benutzer
 
Benutzerbild von Bender
 
Registriert seit: 20.10.2017
Ort: Nidderau
Beiträge: 36

Motorrad:
ST1100AX 1999 ABS/TCS, Honda PC800 Pacific Coast 1992
Standard

Zitat:
Zitat von Pipus Beitrag anzeigen
Mit dem Halter der Ruckdämpfer stimmt aber auch etwas nicht wenn sich das Gegenstück dort so einarbeitet ...
Zitat:
Zitat von Bender Beitrag anzeigen
Für alle Interessierten: Was passiert wenn ich die die kleine Scheibe (Link) zwischen Antriebsflansch und Felge vergesse einzubauen: Ich erzeuge Frust ...
Wie auf den Bildern zu sehen hatte sich der Antriebsflansch auf den Schrauben der Fixierung der Ruckdämpfer abgearbeitet, die Schrauben lassen sich nur noch durch aufbohren entfernen
Trotz all der Widrigkeiten ist jetzt alles wieder hübsch und morgen geht's Richtung Riesengebirge.
Fehlt vielleicht auch hier ...
__________________
Mein Verhalten ist oft taktisch unklug, aber dafür emotional notwendig!

- STOC Germany #1363 -
Bender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 16:08   #24
Bender
Benutzer
 
Benutzerbild von Bender
 
Registriert seit: 20.10.2017
Ort: Nidderau
Beiträge: 36

Motorrad:
ST1100AX 1999 ABS/TCS, Honda PC800 Pacific Coast 1992
Standard

Zitat:
Zitat von Bender Beitrag anzeigen
Fehlt vielleicht auch hier ...
Für's '91er Modell ohne ABS -> Link
__________________
Mein Verhalten ist oft taktisch unklug, aber dafür emotional notwendig!

- STOC Germany #1363 -
Bender ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 18:47   #25
techam
track addict
 
Benutzerbild von techam
 
Registriert seit: 01.05.2018
Beiträge: 34

Motorrad:
ST 1100, R6
Standard

Was haltet ihr von Liqui Moly LM48 Montagepaste für die Verzahnung?

In Ermangelung anderer MoS2 Fette hatte ich dieses jetzt erstmal verwendet, würde notfalls jedoch entsprechend anderes besorgen und dann tauschen.

Wobei ich an der Stelle eigentlich eher die Verwendung von Kupferpaste sinnvoll empfinde, kaum Gleitbewegung, aber hohe Flächenpressungen. Zudem Korrosionsgefährdet. Eigentlich genau der Einsatzbereich von Kupferpaste.

Fett mit mehr als 3% MoS2 wie es das Handbuch empfehlt ist da eigentlich völlig das Falsche, da kaum Festschmierstoffe enthalten sind, welche nicht aus dem Spalt gepresst werden.


MfG Christian
__________________
ST 1100 "Pan European" '97 ohne ABS
techam ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 18:58   #26
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.062

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

was machen manche nur mit dem Antrieb, bei meiner sah das nach 200000km noch aus wie am ersten Tag.
Regelmäßig beim Reifenwechsel nach Reinigung das richtige Fett dran, O-Ringe erneuern, die Distanzscheibe zwischen Felge und Antriebsstern wechseln (ab '96 ist der aus einem zähen Kunststoff) und die Ruckdämpfer mit Aufnahme zeitig austauschen.
Man kann nur jedem Kaufinteressenten nahelegen, das Hinterrad auszubauen und den Antrieb begutachten. Hier scheint wohl am meisten geschludert zu werden.
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 19:59   #27
RETNÜG
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 256
Standard

Hallo Cristian,
schreibe doch mal an Honda dass der nach deiner Meinung Unsinn : Verwendung von Molycote Paste endlich aus dem WHB gelöscht wird.http://www.honda-paneuropean.de/imag...sa_whistle.gif

MfG
RETNÜG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 20:30   #28
techam
track addict
 
Benutzerbild von techam
 
Registriert seit: 01.05.2018
Beiträge: 34

Motorrad:
ST 1100, R6
Standard

Zitat:
Zitat von RETNÜG Beitrag anzeigen
Hallo Cristian,
schreibe doch mal an Honda dass der nach deiner Meinung Unsinn : Verwendung von Molycote Paste endlich aus dem WHB gelöscht wird.http://www.honda-paneuropean.de/imag...sa_whistle.gif

MfG
Ich muss mich ohnehin korrigieren, bin in der Zeile verrutscht.

Für die Verzahnung wir kein Fett mit >3% MoS2 empfohlen,

sondern eine MoS2-Paste mit >40% MoS2.

Die hat dann natürlich einen ausreichend hohen Anteil von Festschmierstoffen.

MfG Christian
__________________
ST 1100 "Pan European" '97 ohne ABS
techam ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 21:11   #29
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.501

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Die 40%ige ist nicht für die Verzahnung.


Hier gucken
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!

Meine Homepage
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2018, 21:36   #30
erich6856
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von erich6856
 
Registriert seit: 25.06.2005
Ort: Niederkirchen bei Deidesheim
Beiträge: 1.168

Motorrad:
GL 1500 Bauj. 1989 ST1100 ABS/CBS/TCS Bj.2000
Standard

Pipus , die MoS2-Paste ist nur für die Verzahnung, weil hohe Druckbelastung.
Man kann aber auch Kupplungsfett nehmen, es hat den Vorteil es klebt besser an der Verzahnung und ist auch für hohe Druckbelastung ausgelegt.
https://fuerst-autoteile.de/fett/420...SABEgI90vD_BwE
__________________
wer später bremst, ist länger schnell

Gruss Erich #1087


http://www.go2mfn.de/
http://www.stoc-saar-pfalz.net/
erich6856 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.