Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2019, 08:55   #1
Winnie
Benutzer
 
Benutzerbild von Winnie
 
Registriert seit: 07.10.2018
Ort: Höxter
Beiträge: 46

Motorrad:
ST1100 ABS/TCS, Bj.2000 EZ:2001
Standard Lichtschalter

Hi,
bei der ST1100 muss ja das Licht noch mittels Schalter ein- bzw. ausgeschaltet werden. Bei den "neuen" Motorrädern ist das nicht mehr der Fall, da das automatisch erfolgt, wenn der Motor angelassen bzw. abgeschaltet wird.
Nun meine Frage: Welche Nachteile hat es, wenn ich den Lichtschalter grundsätzlich auf "ON" lasse. Damit wäre es die gleiche Funktion wie bei den "neuen" Motorrädern. Das dieses auf die Lebensdauer der Batterie geht ist mir schon klar und damit kann ich leben. Sind aber sonst noch Nachteile zu befürchten?
__________________
Viele Grüße aus Höxter

Winnie
Winnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 09:01   #2
Waldschrat
kein Troll
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Hungen
Beiträge: 375

Motorrad:
Historie: CM 185, FT 500, 2x GPZ 900R, Husky TE 610, DR 600, LC4, R100GS, aktuell Beta Alp, Pan 1100
Standard

Nein - keine Nachteile.
Ich habe das Licht immer auf "on".
Nachteilig kann es uU. sein, wenn man auf beide Scheinwerfer Abblend- und Fernlicht legt, ohne eigenes Relais. Dann hast Du zuviel Last auf dem Schalter.
__________________
Bitte denkt bei diesen Temperaturen daran, kein Bier im Auto stehen zu lassen...
Es grüßt der Waldschrat
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 09:02   #3
ha_motorrad
Schwarzwälder
 
Benutzerbild von ha_motorrad
 
Registriert seit: 06.03.2006
Ort: Bonndorf/Schw.
Beiträge: 1.351

Motorrad:
Yamaha TR1 (1981;230.000 km), XJ 900 (100.000 km), Honda PC 800 (110.000 km)
Standard

Bei den neueren Motorrädern ohne Lichtschalter wird das Scheinwerferlicht per Relais ausgeschaltet, wenn man den Anlasser betätigt.
Bei der ST1100 mit "Dauerlicht" ist das nicht der Fall.
__________________
Gruß
Hartmut - der aus dem Schwarzwald kommt


Suzuki GS400, Suzuki GR650, Yamaha XJ650, Yamaha TR1, Kawasaki GTR1000, Yamaha XVZ1200, Honda Deauville 650, Honda Pan European ST1100, Yamaha XJ 900 58L, Honda PC 800 Pacific Coast
ha_motorrad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 14:52   #4
Moppedtouri
am liebsten Tourenfahrer
 
Benutzerbild von Moppedtouri
 
Registriert seit: 31.07.2017
Ort: Moers
Beiträge: 309

Motorrad:
PAN ST 1100 '93 mit ABS VFR 750 F '96
Standard

Zitat:
Zitat von Winnie Beitrag anzeigen
Welche Nachteile hat es, wenn ich den Lichtschalter grundsätzlich auf "ON" lasse. Damit wäre es die gleiche Funktion wie bei den "neuen" Motorrädern. Das dieses auf die Lebensdauer der Batterie geht ist mir schon klar und damit kann ich leben.
Nun, nicht ganz. Die Moppeds, die ich kenne, bei denen wird das Fahrlicht erst eingeschaltet wenn der Motor läuft. Das schont die Batterie ganz erheblich beim Startvorgang. Es sind immerhin 5A weniger Strom (respektive 10A wenn beide Scheinwerfer geschaltet sind), die zu den bestimmt mindestens 10A (oder mehr), die der Anlassermotor zieht, hinzukommen. Wenn die Bakterie mal angeschlagen ist, könnten wenige solcher Startvorgänge für das vorzeitige Ende selbiger sorgen.
Deshalb schalte ich mein Licht immer aus, bevor ich (meist mit dem Killschalter) den Motor abschalte, und schalte es immer erst ein wenn der Motor läuft.

Aber abgesehen von den möglichen Nachteilen der Lebenserwartung der Bakterie sehe auch ich keine weiteren Nachteile, den Lichtschalter immer auf ON zu lassen.
__________________
Gruß vom Rand vom Pott
Jens
Moppedtouri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 16:17   #5
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.686

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Winni, du hast eine 2000er Pan und da wird das Licht komplett über Relais geschaltet und belastet nicht den Schalter. Einzig die Batterie muss sich mit den 55W (bei 2 Fahrlichbeameroption mit 110W) herumquälen. Mag bei schwacher Batterie eventuell Probleme geben. Bei den Ohneschalter-Pans ist der Startknopf mit einem voreilenden Öffner bestückt. Im Moment des Startens wird das Licht kurz weggenommen und somit die Mehrlast auch.
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!

Meine Homepage
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2019, 16:59   #6
Moppedtouri
am liebsten Tourenfahrer
 
Benutzerbild von Moppedtouri
 
Registriert seit: 31.07.2017
Ort: Moers
Beiträge: 309

Motorrad:
PAN ST 1100 '93 mit ABS VFR 750 F '96
Standard

Zitat:
Zitat von Pipus Beitrag anzeigen
Bei den Ohneschalter-Pans ist der Startknopf mit einem voreilenden Öffner bestückt. Im Moment des Startens wird das Licht kurz weggenommen und somit die Mehrlast auch.
Hannes, beim Mitlesen staune ich immer wieder über Deine elektrischen und elektronischen Fachkenntnisse. Musste ich jetzt einfach mal los werden . . .
__________________
Gruß vom Rand vom Pott
Jens
Moppedtouri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 08:40   #7
Winnie
Benutzer
 
Benutzerbild von Winnie
 
Registriert seit: 07.10.2018
Ort: Höxter
Beiträge: 46

Motorrad:
ST1100 ABS/TCS, Bj.2000 EZ:2001
Standard

Vielen Dank Euch allen für die ausführlichen Infos.
__________________
Viele Grüße aus Höxter

Winnie
Winnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 09:00   #8
RobertVF
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von RobertVF
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: 68623 Lampertheim-Hüttenfeld
Beiträge: 788

Motorrad:
SC26 TCS/ABS (nun die dritte), RC43 (die zweite)
Standard

Und wer sich jetzt doch Gedanken um seinen Lichtschalter macht, die höchste Belastung für einen Schalter ist immer das Ausschalten.

Im Moment der Kontakttrennung bildet sich ein Funken, da der Strom weiterfließen möchte. Mit zunehmender Distanz der Schaltkontakte reißt der Funke dann ab. So lange der Funke brennt, werden die Kontakte belastet.

Also macht Euch keine Gedanken um den Schalter, wenn Ihr diesen immer in "Ein"-Stellung stehen habt, auch bei Doppellicht. Die Stromtrennung übernimmt genauso sicher das auch entsprechend hoch ausgelegte zündungsabhängige Lastrelais.

Grüße, Robert
__________________
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4
RobertVF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 09:28   #9
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.169

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Zitat:
Zitat von RobertVF Beitrag anzeigen
............Die Stromtrennung übernimmt genauso sicher das auch entsprechend hoch ausgelegte zündungsabhängige Lastrelais.

Grüße, Robert
wo finde ich das bei der 1100er
__________________
____________________________
Gruß aus der nördlichen Eifel
Adi

>> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2019, 12:54   #10
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.686

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Fernlichtrelais steht vor dem Neigungswinkelrelais welches direkt vor dem Neigungssensor sich befindet. Also Fahrtrichtung rechts. Das Abblendrelais steht in FR links neben dem Neigungssensor.
Ich such mal Bilder - und gefunden.
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf st werkstatthandbuch(30).pdf (55,7 KB, 17x aufgerufen)
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!

Meine Homepage

Geändert von Pipus (17.03.2019 um 12:59 Uhr) Grund: Bild gefunden
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.