Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Zubehör

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.10.2015, 18:14   #1
Maik1950
Panecillo
 
Benutzerbild von Maik1950
 
Registriert seit: 06.04.2011
Ort: Allendorf Hardtberg
Beiträge: 407

Motorrad:
ST1100 SC26A Bj.92
Standard Noch einmal aufgreifen Thema Licht ST 1100

Hallo Gemeinde.

Mit dem Anbruch der Dunklen Jahreszeit, damit verbunden mit der Langeweile der Rentner, suche ich nach wirkungsvolle Beleuchtung der ST 1100.
Dabei wurde besonders beworben:
https://www.lichtex.de/motorrad-onli...FcN92wodar0B7Q

https://www.autolampen-moser.de/osra...FQsHwwodOSUPfQ
Da ich mich aber auf die Erfahrungen der "alten Hasen"verlasse, btte ich um Empfehlungen für meine alte Dame.
Danke und Gruß Maik
__________________
Ich wünsche dir, das Doppelte, von dem was du mir wünscht
Maik1950 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 18:41   #2
vETNH
Stromer
 
Benutzerbild von vETNH
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 465

Motorrad:
Suzuki v-Strom DL1000
Standard

Ich habe mir in meine GW 2 Nightbreaker von Osram eingebaut. MEIN eigentliches Ziel war dabei gar nicht mal so sehr ein helleres Licht, sondern ich hatte gehofft, dass es sie so weiß leuchten würden, dass es zu meinem LED-Standleuchten passen würde. Dieses Ziel habe ich leider nicht erreicht. Das Xenon-Weiß, das in der Werbung suggeriert wird, findet nicht wirklich statt. Vielmehr ist der Unterschied zwischen dem weißen Standlicht und den Nightbreakern immer noch erheblich und sehr auffällig. So auffällig, dass ich mir auf jeden Fall noch was anderes einfallen lassen werde.

Aber DEINE Frage war ja wohl nach der Helligkeit. Und die ist durchaus besser als mit den normalen Funzeln. Ich fahre zwar kaum im Dunklen, aber anlässlich des Einbaus habe ich seinerzeit natürlich schon mal Vergleiche unternommen. Und die Unterschiede waren deutlich.

Wenn man Nutzermeinungen liest, dann findet man immer wieder Hinweis auf eine verkürzte Lebensdauer. Kann ich nicht bestätigen. Meine sind jetzt seit einem 3/4 Jahr drin. In der Zeit war ich 8000 km unterwegs. Bisher haben die Dinger gehalten. Diesbezpglich kann ich also auch nicht meckern.
vETNH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 18:58   #3
ST1100-Berthold
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von ST1100-Berthold
 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: 48653 Coesfeld
Beiträge: 364

Motorrad:
ST 1100 Bj. 1999 no ABS 168000 km
Standard

Hallo Maik,

bei Moser hast du Autolampen ausgewählt. Sinnvoll wäre vielleicht die Auswahl "Zweiradlampen".

Dein Thema steht unter STX 1300 Technik und sollte unter ST 1100 stehen.

Zu den Glühlampen selbst kann ich nichts sagen. Mich interessiert das Thema aktuell, da bei meiner ST 1100 soeben eine Lampe durchgebrannt ist.
__________________
Gruß aus dem westlichen Münsterland
Berthold
ST1100-Berthold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 19:04   #4
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.449

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Verschoben in Rubrik ST 1100 Zubehör, da passt es wenigstens.
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 19:22   #5
PanHead
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von PanHead
 
Registriert seit: 15.05.2015
Ort: Wartenberg (Bayern)
Beiträge: 749

Motorrad:
ST 1300 - Bj 2006
Standard

Also... auf die Gefahr hin, jetzt eine religiösen Debatte vom Zaun zu brechen...

Kann eine Glühlampe mit gleichen Leistungsdaten, bei gleicher Technologie, heller sein, als eine andere?
Die Behauptung "+ 100% Licht" erscheint mir nicht nur leicht überzogen, sondern schlichtweg komplett unrealistisch!
Plus 100% wäre eine Verdoppelung der Lichtausbeute! Wie soll das gehen?

Die technischen Daten sind mit 12V und 55 Watt gesetzlich gedeckelt. Da geht also nichts.
Sonst hätte ich mir schon den FLAK-Scheinwerfer "Varta Volkssturm" aus Opas Keller aufs Moped gezangelt.

Wo also sollen 100% mehr Leistung her kommen?
Vielleicht haben wir einen Spezialisten hier an Bord, der dazu mal ein klärendes Wort sagen kann???

Was ich mir vielleicht noch vorstellen könnte wäre, dass man durch spezielle Materialien und das Design des Glühwendels eine höhere Lebensdauer bei Vibrationen erzielen könnte, also eine Moped-optimierte Glühlampe. Aber selbst das erscheint mir eher fragwürdig.
Wenn ich sehe, was da für Preise für diese "Spezial-Birnen" aufgerufen werden, kann ich mir einfach nicht verkneifen, das mal zu hinterfragen.

Es geht mir hier nicht um "gefühlt heller", sondern um messbare Ergebnisse!

Ich möchte gerne was dazu lernen.
Profis an die Front!
__________________
Viele Grüße aus dem Erdinger Land.
Jan

-------------------------------------------------------------
Motorradfahren ist die geilste Art, Super-Benzin abzufackeln!
Ich weiß, wie Asphalt schmeckt...

- STOC Germany #1328 -
PanHead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 19:23   #6
Maik1950
Panecillo
 
Benutzerbild von Maik1950
 
Registriert seit: 06.04.2011
Ort: Allendorf Hardtberg
Beiträge: 407

Motorrad:
ST1100 SC26A Bj.92
Blinzeln Danke Olli.

Langsam werde ich wohl doch älter. Dabei habe ich doch eine neue Brille
__________________
Ich wünsche dir, das Doppelte, von dem was du mir wünscht
Maik1950 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 20:00   #7
vETNH
Stromer
 
Benutzerbild von vETNH
 
Registriert seit: 29.02.2012
Beiträge: 465

Motorrad:
Suzuki v-Strom DL1000
Standard

"Gefühlt heller"?

Jaja, ich kenne den Effekt auch, dass ein frisch gewaschenes Auto auch gleich besser läuft......

Janee, ich denke schon, dass es in Sachen Nightbreaker mehr als ein Gefühl ist. Ich unterschreibe allerdings, dass eine Angabe in einer Größenordnung von 100% von keinem Gefühl unterstützt wird. Einen Messaufbau habe ich natürlich nicht vorgenommen. So wichtig war mir der Helligkeitsunterschied seinerzeit nicht. Bleiben wir beim Gefühl: Wenn ich danach werten sollte, dann würde ich die Steigerung bei 5 bis 10 Prozent ansiedeln. Gefühlt eben....

Wie die Kameraden 100% rechtfertigen, erschließt sich mir zunächst mal auch nicht. "Gefühlt" würde ich das in den Bereich der Märchen und Fabeln verbannen. Wohl der übliche Werbebetrug!

Aber wer weiß, ob es da nicht eine Formel gibt, nach der sich das mit den 100% zurechtrechnen lässt. Was weiß ich, irgendein Produkt aus Lichtfarbe, -temperatur und tatsächlicher Helligkeit unter Einbeziehung des nicht sichtbaren Spektrums. Etwas, was das menschliche Auge in der Praxis nur teilweise verarbeiten kann.
vETNH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 21:00   #8
7-Kuppler
PANischer Benutzer
 
Benutzerbild von 7-Kuppler
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: Aus dem Herzen Preussens'
Beiträge: 1.188

Motorrad:
21 000 km mit 1. STX, Bj. 02, 113 500 km mit 2. STX 1300 Bj.02 EZ 03, 87 000 km mit 3.STX, Bj. 02
Ausrufezeichen

Hallo Leute

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit den Bluelight Funzeln von Phillips gemacht.

Sie haben ein eher bläuliches Licht, bei gefühltem 30% weiterm Lichtkegel, angegeben sind wohl 60%.
Schöner Nebeneffekt ist der Kontrast zu den Positionsleuchten rechts und links im Scheinwerfer.
__________________
Der mit der Pan tanzt
und meint: Richtig oder Garnicht!

mit PANischen Grüssen vom 7-Kuppler aus Bärlin

... meine "Zangeleien":
7-Kuppler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 22:53   #9
Tanaka
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hatte auch einmal umgerüstet, sowohl Auto wie auch Krad!
Die Lebensdauer war bescheiden, dafür zu teuer!
VG
  Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2015, 23:11   #10
7-Kuppler
PANischer Benutzer
 
Benutzerbild von 7-Kuppler
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: Aus dem Herzen Preussens'
Beiträge: 1.188

Motorrad:
21 000 km mit 1. STX, Bj. 02, 113 500 km mit 2. STX 1300 Bj.02 EZ 03, 87 000 km mit 3.STX, Bj. 02
Standard

Meine Paare haben immer nur ca. 5 Teutonen bei Pearl gekostet !
__________________
Der mit der Pan tanzt
und meint: Richtig oder Garnicht!

mit PANischen Grüssen vom 7-Kuppler aus Bärlin

... meine "Zangeleien":
7-Kuppler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.