Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Sonstiges > Bekleidung

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2017, 21:41   #11
vigi_m
MacGyver
 
Benutzerbild von vigi_m
 
Registriert seit: 24.09.2012
Ort: Buttikon, Kt. Schwyz
Beiträge: 1.163

Motorrad:
ST 1300 A
Standard

Zitat:
Zitat von RETNÜG Beitrag anzeigen
Vorsicht!
Loctite und Kunststoff geht garnicht. Durch den Kleber härten die umliegenden Kunststoffteile aus und zerbröseln später.
Das kann ich so nicht stehen lassen Günther. LocTide hat um die 5000 verschiedene Kleber im Sortiment. Im normalen Handel kriegst du die 0815 "Für-Alles-mögliche-"Kleber, also etwa 30 verschiedene. Für jedes Kraut ist da ein Kleber gewachsen - oder besser gesagt - entwickelt worden. In den Staaten wurden schon ganze Brücken geklebt anstelle vernietet und die halten schon seit den achtziger Jahren.
Du hattest wohl den falschen Typ...
__________________
Ganzjahresfahrer mit Wonderwoman als Sozia

ST1300 What else..., H. Shadow 750, Y. FZ 750, H. MBX 125, P. Ciao 49.7, P. Velux 49.7, Fahrrad, 3-Rad, Kinderwagen - es ist ein steter Reifeprozess...
vigi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 22:38   #12
RobertVF
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von RobertVF
 
Registriert seit: 12.07.2007
Ort: 68623 Lampertheim-Hüttenfeld
Beiträge: 748

Motorrad:
SC26 TCS/ABS, RC43
Standard

Leute, entspannt bleiben, der Helm hat an der Stelle Metallgewinde und der Inbus hat ein 6mm-Maß. Die 34Nm Losbrechmoment gehen da locker, aber wie gesagt, lösen will ich die Schrauben die nächsten Jahre eigentlich nicht.

Grüße, Robert
__________________
Sonntags Magna, Werktags Pan, Hauptsache V4
RobertVF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 12:24   #13
Kondor_Bavaro
Kondor_Bavaro
 
Benutzerbild von Kondor_Bavaro
 
Registriert seit: 05.06.2017
Ort: 82131 Gauting - Unterbrunn
Beiträge: 200

Motorrad:
ST1100 ABS - Die K12 BMW wurde geparkt
Standard

Hallo Robert. Da du von 5 Jahren geschrieben hast kommt zwangsläufig die Frage:
Welche ist die Haltbarkeit deines Helmes?
Die Schale ist kontinuierlich die UV Strahlung exponiert und wird mit der Zeit bruchig. Man sieht es nicht, aber man merkt es wenn es darum geht den Aufprall zu dämpfen. Die bricht dan ohne Widerstand.
Die Polsterung zerdruckt mit der Zeit. Bei meinem Schubert C3 hatte ich am ende ca. 1 cm mehr Platz für den Schädel drin. Das ist aber nicht der Sinn der Sache, weil sollte es zum Aufprall kommen, ist dir eine Gehirnerschütterung sicher. Und du redest noch von weitere 5 Jahren ?
Es bleibt dir natürlich selbst überlassen zu entscheiden wann ein neues Helm her soll.
Ein Typ. Ausgediente Helme kann man bei der verschiedene Erste Hilfe Trainings Anbieter abgeben. Die werden gerne verwendet um zu zeigen wie ein Helm aus den Kopf entfernt wird. Notwendiges Wissen zum wolle uns allen.
__________________
Frei wie diese Vogel möchte ich sein.
Kondor_Bavaro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2017, 13:17   #14
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.057

Motorrad:
Honda Goldwing 1800, CBF 1000 SC58
Standard

Nun das mal nicht so hoch hängen. Der geht ja ab und zu auch mal Arbeiten, ins Bett usw. und fährt nicht 5 Jahre durch. Der Helm wird von den 5 Jahren vielleicht 1% der Zeit im Freien verbringen. Robert iss ja nicht Vara-Hannes .
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
klapphelm, schrauben, sicherung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.