Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.09.2004, 21:58   #1
Hase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Inspektionskosten

Hi Leute !
Da hole ich meine Kiste von der 24.000 Inspektion ab.
Getauscht wurden vorne und hinten die Bremsklötze Oelwechsel und halt durchsicht 411.- Teuronen waren dafür fällig, und ich hätte Glück gehabt meinte mein Dealer, weil die Ventile nicht eingestellt werden brauchten sonst wären nochmal 120 Tacken extra fällig.
Was bezahlt Ihr für die große Inspektion, die kleine 6000 er kostet sonst immer um die 120 ditscher.

Gruß
Hase
  Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2004, 23:22   #2
Bärnd#46
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Inspektionskosten

Zitat:
Original von Hase

kostet Sprit auch 5 Euro 10 scheißegal es wird schon gehen
Na also, was jammerst Du also ???
  Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2004, 23:27   #3
Hase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich jammer nicht ,ich heule, die Inspektion ist genauso teuer wie für meinen Landcruiser und das passt nicht.

Gruß
Hase
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2004, 20:10   #4
Dad
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe heute für die 12.000er Inspektion (natürlich mit Ölwechsel) 280 Euro bezahlt. Dabei waren (noch) keine Bremsklötze zu wechseln. Offenbar wurde ein synth. Öl Visco 3000 eingefüllt. Das Öl ist im obigen Preis mit 3,9 Liter x 8,16 Euro = 31,82 Euro enthalten.

Ich finde die Rechnung i.O. !!
  Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2004, 22:23   #5
Tommi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Leute,

habe kürzlich für die 24.000 ´er Durchsicht 285.-€ bezahlt. Ventile mußten auch nicht eingestellt werden, angeblich wie neu :wink:
Allerdings hatte ich kurz vorher wegen meiner Italien-Tour schon mal den Vorderreifen (141.-€) und die vorderen Bremsklötzer (90.-€) selbst gewechselt

mfg tommi
  Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2004, 08:54   #6
Hase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,Moin

Dann passt es ,bei der vorigen Inspektion wurden keine Bremsklötze gewechselt. 2000 km später habe ich neue Reifen aufziehen lassen, der Monteur stellte dabei fest das ich schon auf den Nieten bremse.
Ich Stinkesauer wollte von meinem Dealer wissen wofür er Inspektions-
-kosten verlangt, das passiert ihm anscheinend nicht noch einmal.
Bei der letzten Inspektion war das Wechseln der Beläge vorne und hinten mit enthalten sowie der Ölwechsel mit Syn-Öl.
Danke für eure Antworten, jetzt fühl ich mich nicht mehr so ausgenommen, trotzdem halte ich die Kosten für ziemlich hoch bei 3,8 std Arbeitslohn die Honda für die inspektion angesetzt hat.

Gruß
Hase
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2005, 02:25   #7
Pan-Thom
Pan-Cowboy
 
Benutzerbild von Pan-Thom
 
Registriert seit: 29.10.2004
Ort: Hämelerwald
Beiträge: 1.840

Motorrad:
STX 1300 Bj 2002
Standard

Zitat:
Original von Dad
Ich habe heute für die 12.000er Inspektion (natürlich mit Ölwechsel) 280 Euro bezahlt. Dabei waren (noch) keine Bremsklötze zu wechseln. Offenbar wurde ein synth. Öl Visco 3000 eingefüllt. Das Öl ist im obigen Preis mit 3,9 Liter x 8,16 Euro = 31,82 Euro enthalten.

Ich finde die Rechnung i.O. !!
Ich habe die Dicke heute von der 12TKm-Inspektion geholt.
Prophezeit waren ca. 320 Euro. Die Rechnung enthielt:

Arbeitszeit 181,50 Euro
Motorex Formula 4T SAE 10W40 33,27 Euro (Motorex=nicht vertrauenserweckend, irgendwie - aber gut)
Oelfilter 8,93 Euro
Dichtring 0,33 Euro
Power Plus Motorex (schon wieder - macht mich irgendwe nevös) 9,50 Euro (Kraftstoffsystemlangzeitschutz) Weiß einer wie das funktioniert-Ich habe heute nicht gefragt?
Klein+Verbrauchsmaterial 1,79 Euro

plus Steuer = insgesamt 272,97 Euro (wie ich meine viel, aber nicht zu viel Geld)
__________________
Eine gute Tour wünscht Thomas
Pan-Thom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2005, 09:42   #8
Andi#87
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hääää?


12.000km ist: Öl/Filterwechsel und Durchsicht. 180€ Arbeitslohn? Wofür? Zur Kontrolle aller Flüssigkeiten und Funktionen?


Mir scheint, die Hondadealer haben Langeweile
(Müsste jetzt nachschauen was als Richtzeit veranschlagt wird.) Aber wenn der Mech weniger braucht, wäre es auch fair, mal weniger zu berechnen. Und die Geschichte mit dem Kraftstofflangzeitschutz tät ich mir nochmal ganz genau erklären lassen. Was soll das?
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2005, 09:53   #9
Bärnd#46
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich denk, die 12.000er Inspektion ist eine wirkliche Inspektion und nicht nur eine Durchsicht, Andi!

Hab grad nachgeschaut, beu mir waren auch 330 Teuronen alles incl. fällig. Und es wurde sogar die Ventilleinstellung überprüft. Ich hab eigentlich keinen Grund zur Annahme, dass mein Freundlicher hier übertrieben hat.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2005, 10:01   #10
Andi#87
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bärnd: Schau hier:
http://www.klump.org/Motorrad/Neue_P...splan1300.html

Öl/Filter wechseln, der Rest wird "automatisch" bei der Probefahrt geprüft. Und wenn deine Ventile bei 12.000km so getickert haben das eine Einstellung nötig war, dann war das doch ne Ausnahme oder? (Werden laut Wartungsplan erst bei 24.000km eingestellt.

So what?
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.