Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Veranstaltung > Touren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2017, 18:47   #1
Andi#87
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Andi#87
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Haan
Beiträge: 488

Motorrad:
BMW K1600GT-2017
Standard Rundreise Stilfser Joch

Moin,

nächste Woche geht es los in die Dolos.
Um mal nicht immer nur die üblichen Verdächtigen abzuklappern hab ich mir mal ne Rundtour rausgesucht die ich schon seit X Jahren fahren will.



FRage an die Experten hier: Wie rum fährt sich die Route besser? Mit oder gegen den Uhrzeiger?
Ausgangspunkt ist Steinmannwald....Südlich von Bozen....
__________________
Gruss Andi

"Früher hatten wir 5ex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz!"(H.E. Balder)
Andi#87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 19:36   #2
Lutzl
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Lutzl
 
Registriert seit: 20.04.2008
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 1.359

Motorrad:
ST1100 ABS-CBS-TCS
Standard

Andi ,sorum dass du gegen Mittag bei Richi auf dem Joch bist und eine kaiserlich königliche Haus wurstl im vintachgauer essen kannst.Viel Spaß und trocknes Wetter
__________________
Gruß Lutzl
Lutzl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 21:01   #3
Franco
Viel-Leser
 
Benutzerbild von Franco
 
Registriert seit: 12.07.2003
Ort: In der Nähe von Erding
Beiträge: 81

Motorrad:
GL1800 bloodstone red
Standard

Meine persönliche Meinung: Das Stilfser Joch von Osten Richtung Westen fahren, also von Prad nach Bormio.
__________________
Viele Grüße
Franco
Franco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 21:13   #4
Ralf#695
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Ralf#695
 
Registriert seit: 22.01.2005
Beiträge: 899

Motorrad:
BMW R 1200 RT
Standard

Am besten einmal rechts rum und einmal links rum und ihr werdet zwei verschiedene Touren haben.
Wenn nur einmal geht dann rechts rum, ich finde die Gavia Aufahrt von Süden her besser.
Auf jeden Fall viel Spaß
__________________
Gruß Ralf

Der Weg ist das Ziel .
Ralf#695 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 00:30   #5
atomar
Ganzjahresfahrer
 
Benutzerbild von atomar
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Fällanden, ZH, CH
Beiträge: 5.729

Motorrad:
ST1300A6 6M silber (what else)/Yamaha YP250R
Standard

Ich würde keine Rundreise machen und das Vinschgau meiden.
Val di Sole - Tonale - Gavia - Stilfser bis Gomagoi. Dort wenden und über Stilfser - Mortirolo - Tonale wieder zurück.
__________________
Gruss aus Fällanden (near Zurich)
atomar

Kurven sind zum Befahren da
Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann

Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP
atomar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 01:52   #6
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.080

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Genau, das Vinschgau zieht sich in die Länge und Verkehr ohne Ende, macht keinen Spaß und das zuvor erlebte zu nichte.
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 12:44   #7
motorradrudi
Tourguide
 
Benutzerbild von motorradrudi
 
Registriert seit: 20.03.2006
Ort: Sonthofen, Allgäu
Beiträge: 567

Motorrad:
Honda ST 1100 ABS/TCS
Standard

Hallo Andi,

dem Vorschlag von Atomar könnte ich mich anschließen!

Ansonsten ist die geplante Richtung - im Uhrzeigersinn - sicher vorzuziehen.
Der Gavia ist von Süden her schöner zu fahren als von Norden (ist aber auch nicht zu verachten).
Beim Stilfser Joch würde ich persönlich auch die Südseite bevorzugen, den die in etwas vielfältiger als die andere Seite, die - nach meiner Bewertung - einfach nur Kehre - Gerade - Kehre - Gerade - Kehre - Gerade bietet und sonst nichts.
Das Vinschgau - keine Frage - ab und durch, egal in welche Richtung.
Dann das Gampenjoch. Hier ist ebenfalls eindeutig die Strecke von Lana aus Richtung Fondo zu bevorzugen!!! Hier kann man einfach so richtig schön Kurvenspaß genießen!

Beste Grüße aus dem Allgäu
Rudi
__________________
Rudi's Motorradtouren
motorradrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2017, 13:28   #8
Markus #62 CH
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus #62 CH
 
Registriert seit: 11.10.2002
Ort: Nähe Zürich / Schweiz
Beiträge: 3.515

Motorrad:
2xST1100, 1xST1300 total 550'000km, ab 07/16 bis 03/17 Honda Crosstourer
Standard

Ich würde auch keinen Rundkurs fahren.
Vinschgau kannst du rauchen. Stilfser von der Ostseite her die 48 Kehren rauf. Und der Gavia ist von Süden her interessanter (meine Meinung).
__________________
Gruss Markus


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muss, was er nicht will (Jean-Jacques Rousseau)
Markus #62 CH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 09:37   #9
Axel#561
Seit Urzeiten hier
 
Benutzerbild von Axel#561
 
Registriert seit: 30.09.2002
Ort: Neuental-Zimmersrode
Beiträge: 3.316

Motorrad:
Trophy SE
Standard

Moin,

statt Gampenjoch würde ich es mal durch's Ultental und dann durch den Tunnel rüber nach Fondo (oder umgekehrt) versuchen. Mir persönlich allemal lieber.
Und zum Gavia: Wenn nix los ist, dann ok. Letztes Jahr sind wir an einem Sonntag von Süden hoch. Dummer Weise hatten diese Idee noch einige andere, vor allem auch Dosenfahrer. Wir haben ungefähr ne halbe Stunde gestanden und gewartet, bis die Dosen endlich aneinander vorbeigefahren sind. Dann auf dem weiteren Weg nach oben das unvermeidliche Womo . Wenn das weiter unten im Bereich der Engstellen auf ein anderes mehrspuriges Fahrzeug trifft, dann Prost Mahlzeit!
Das Stilfser Joch meide ich eigentlich und bin schon viele Jahre nicht mehr da gewesen, weil sich da einfach zu viele hirnlose Idioten als Rennfahrer meinen beweisen zu müssen. Aber wenn dann würde ich die Südseite von Bormio hoch bevorzugen, weil flüssiger zu fahren. Früher war auch der Fahrbahnbelag von dieser Seite besser, aber keine Ahnung wie es zur Zeit ist.

Ach ja, und auf keinen Fall vergessen, auf der Passhöhe vom Mendelpass zum Monte Penegal hoch zu fahren!
__________________
Gruß Axel#561



Das Rezept für Gelassenheit ist ganz einfach: Man darf sich nicht über Dinge aufregen, die nicht zu ändern sind.



Geändert von Axel#561 (12.06.2017 um 09:42 Uhr)
Axel#561 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2017, 23:20   #10
vigi_m
MacGyver
 
Benutzerbild von vigi_m
 
Registriert seit: 24.09.2012
Ort: Buttikon, Kt. Schwyz
Beiträge: 1.283

Motorrad:
ST 1300 A
Standard

Ich gehe mit Atomar und Markus einher.

Den Mortirolo (Mein Lieblingspass!) würde ich von Ost nach West befahren. Von Tovo di Sant'Agata nach Monno. Vor dem südlichen Ortseingang beim Friedhof rechts weg auf die Via Cimitero, dann links und bei der Passtafel rechts hoch. Siehe die ersten 60 Sekunden von meinem Video.
Da hast du: eine strecke mit praktisch Null Verkehr weil: eine Autobreite schmal, steil, enge Wendeplatten, meistens nur 1. & 2. Gang. 😍ICH LIEBE DAS!😍
Für ungeübte Grobmotoriker ist das aber nix.

Den Gavia tue ich tunlichst vermeiden. Grottenschlechter Belag, Schlaglöcher, überfüllt. Wenn ich über Schotter fahren will, dann nehm ich Schitter, und nicht eine aspaltierte Ratterpiste.
Das Stilfserjoch von Osten her. Wendeplatten hoch schrauben und auf der Westseite nach Bormio die Landschaft beim hinunterfahren geniessen.

Meine Meinung; und Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
__________________
Ganzjahresfahrer mit Wonderwoman als Sozia

ST1300 What else..., H. Shadow 750, Y. FZ 750, H. MBX 125, P. Ciao 49.7, P. Velux 49.7, Fahrrad, 3-Rad, Kinderwagen - es ist ein steter Reifeprozess...
vigi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.