Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Veranstaltung > Touren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2017, 09:36   #1
tommy#665
Tom Raider
 
Benutzerbild von tommy#665
 
Registriert seit: 30.09.2002
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 1.076

Motorrad:
18er Honda Pan American & Moto Guzzi V35 Scrambler & Honda SRX 50 Shadow
Standard Bitte um Gardasee-Tipps

Hallo Norditalien-Kenner,

ich bin eine Woche nächsten Mai in Brenzone südlich von Malcesine.

Ich will das Gebiet zwischen Idrosee und der A22 erkunden und suche Geheimtipps, wo ich unbedingt durch- oder hinfahren sollte.

Gerne auch enge Stichstraßen und alles, was Euch einfällt.

Vielleicht wißt Ihr ja was, was mir auf der Karte nicht aufgefallen ist.

Und welche Anfahrt von Norden würdet Ihr empfehlen zum Gardasee?

Danke und Gruß - Tommy
__________________
38 Jahre Abenteuer - Malaguti - Zündapp - Fantic Trial - XV750 - V7 850 GT - SRX-6 - 15 Jahre ST 1100 - V35-II - GL 1800 - 410 TKM Spaß
www.motorrad-hänger.de - Wikipedia Pan European - Wikipedia Mopedhänger


tommy#665 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 12:56   #2
Tasso
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Tasso
 
Registriert seit: 03.03.2017
Ort: Heubach
Beiträge: 10

Motorrad:
ST 1100 CBS-ABS-TCS
Standard

Hallo Tommy, nimm von Malcesine die Fähre über den See und fahre dann in die Berge hoch...Richtung Westen, Idro und Ledrosee. Da oben kannst du dich austoben. Es ist zum Fahren und landschaftlich sehr schön; egal wo du da oben hinfährst, kommst auf deine Kosten. Vermeide es südlich am Gardasee herumzufahren. Der Verkehr dort ist zum k..... Die Westseite ist sehr schön.
Tasso ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 13:51   #3
Hannes#CH
Die PANdaBÄREN
 
Benutzerbild von Hannes#CH
 
Registriert seit: 17.05.2014
Ort: Steinach (St. Gallen)
Beiträge: 128

Motorrad:
ST1300A Bj. 6/2002
Standard

Hallo Tommy,
wenn Du schon an der Gardasee-Ostseite bist, dann fahr weiter südlich Richtung Verona. Noch vor Verona im herrlichen Wein-Gebiet <Valpolicella> steuerst Du den Ort 37026 Pescantina an. Dort gibt's eine der schönsten Thermen Italiens "Aquardens". Da kannst Du dich von einer langen Motofahrt richtig erholen und relaxen. Stecke also eine Badehose ein. Auch der südliche Gardasee (Sirmione und Umgebung) sind sehenswert. In Sirmione selbst, gibt's auch eine schöne Therme. Dort findest Du auch bezahlbare Unterkünfte.
__________________
Grüsse vom Bodensee

Die Pandabären
Hannes & Bärbel

Hannes#CH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 14:20   #4
Hannes#CH
Die PANdaBÄREN
 
Benutzerbild von Hannes#CH
 
Registriert seit: 17.05.2014
Ort: Steinach (St. Gallen)
Beiträge: 128

Motorrad:
ST1300A Bj. 6/2002
Standard

Anfahrt zum Gardasee vom Bayrischen Wald aus nur über die Brenner Autobahn. Alles andere ist im Mai sehr gewagt. Und noch ein Hinweis: Der Verkehr am südlichen Gardasee ist keineswegs indiskutabel. Der ist vollkommen normal ... da gibt's viel schlimmere Ecken.
__________________
Grüsse vom Bodensee

Die Pandabären
Hannes & Bärbel

Hannes#CH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 18:40   #5
FranksPan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FranksPan
 
Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Kufstein
Beiträge: 583

Motorrad:
ST1300A silber 2006
Standard

Wenn man schon Zeit hat am Lago, dann unbedingt die Brasaschlucht befahren. Liegt auf der Westseite. Ab Minute 6:00

https://www.youtube.com/watch?v=Fou_qUaeq5M
__________________
Gruss aus dem Inntal
Frank

-------------------------------------------------
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden.

Wer zu lange schnell war, hat zu spät gebremst.

Mein Youtube Channel

auf DTube.video

Meine Vimeo-Seite
FranksPan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 19:48   #6
MES
Karpatenreiter
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: bei Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 3.169

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Brazaschlucht und oben einen Capo genießen.... aber vorsicht! Die zufahr ist sehr eng und mit spitzen Kehren. Ich hätte die Dicke fast hongelegt weil ich verkehrsbedingt in einer rechten Spitzkehre(und bergauf) unerwartet halten musste...
__________________
LG

Ernst
http://bfz-schuster.de
ERP-Erfolg.de
MES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 20:53   #7
The Walter
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von The Walter
 
Registriert seit: 11.04.2016
Ort: München
Beiträge: 276

Motorrad:
DN-01 26.000 km ST1300A Bauj. 2015
Standard

Tolle Strecke Frank. Bin mitgefahren nur im Video.
Aber sobald ich kann werde ich dort mal einige Kurven kratzen.
The Walter
__________________
Bewegung gehört zum Leben.
Absolute Ruhe gibt es nur im Tod.
The Walter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 21:19   #8
Thomas#85
Benutzer
 
Benutzerbild von Thomas#85
 
Registriert seit: 11.10.2002
Ort: Ellerhoop in SH
Beiträge: 72

Motorrad:
STX 1300 EZ 2007, ST1100 (ABS-CBS) Ez 2003, ST1100 Ez 1991
Standard Gardasee

Hallo,

war Ende September diesen Jahres am Gardasee in Pieve.
Die Brasa-Schlucht ist ein absolutes muss - macht süchtig. Mittlerweile ist sie durch einen Ampelanlage etwas "entschärft", sodass man auf einem Teil der Strecke eigentlich keinen Gegenverkehr fürchten muss.
Dann oben auf der Schauderterrasse einen Cappuccino, und in die Berge über die SP38 zurück an den Gardasee um über die SP45 , SP9 zum Lago di Valvestino zu gelangen. Kurz hinter der Staumauer ist ein Parkplatz mit schöner Aussicht. Weiter über SP113, SP58 zum Lago d'Idro. Wenn's weiter sein soll noch zum Lago di'Iseo oder im Nördlichen Bogen zurück an den Gardasee.

Viel Grüße aus dem hohen Norden

Thomas#85
Thomas#85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2017, 22:17   #9
gold_pan
Rasender Blümchenpflücker
 
Benutzerbild von gold_pan
 
Registriert seit: 18.11.2006
Beiträge: 858

Motorrad:
ST 1100 CBS/ABS/TCS
Standard

War heuer auch am Gardasee.

Wir haben uns den Wasserfall von Varone mit Botanischen Garten angesehen. Ist ein paar Kilometer nördlich von Riva.

Wasserfall in einer Höhle. Je nachdem wieviel Zeit du im Botanischen Garten bleibst, ist mit einem Zeitaufwand von 1 - 2 Stunden zu rechnen. Ist auch mit Moppedklamotten zu machen.

Hier oder Hier
__________________
LG Peter

Es gibt im Leben viele Zeiten - Pan fahren ist die beste!!

Gruß aus Böheimkirchen(Mitteleuropa) und allzeit knitter- und gebührenfreie Fahrt

1999 - 2002 Deauville 33090 km
2002 - 2018 ST1100abs 164075 km
gold_pan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2017, 06:15   #10
WolleW
Pan Treiber
 
Benutzerbild von WolleW
 
Registriert seit: 07.09.2011
Ort: BERliner Süden
Beiträge: 2.987

Motorrad:
Pan ST1300 (rot) 144.000 Km, Pan ST1300 (schwarz) EZ: 11/2016 aktuell 72000 Km
Standard

BrasaSchlucht ist im Februar/März am schönsten. Kaum jemand da und man kann die schöne Strecke etwas "schwungvoller" angehen , die Ampel kenne ich nur gelb blinkend

https://www.youtube.com/watch?v=z2pcG7mIn6A&t=34s
__________________
Passionierter Biker
-----------------------------
WolleW ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.