Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Sonstiges > Allgemeines Zubehör

Umfrageergebnis anzeigen: LED, oder Glühfaden ?
bei mir ist alles Originool ! das Pan-Licht ist gut genug 24 48,98%
bei mir ist/wird alles LED ! 13 26,53%
Blinker /Rück/Bremslicht sind LED - Haupscheinwerfer Halogen H4 5 10,20%
Hauptscheinwerfer ist LED - Der Rest ist aber normal geblieben 5 10,20%
LED ? was ist das? 2 4,08%
Teilnehmer: 49. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2018, 07:20   #41
Strudelbele
Benutzer
 
Benutzerbild von Strudelbele
 
Registriert seit: 30.03.2018
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Zitat von Pipus Beitrag anzeigen
Ich hatte es minimal vermutet!!!

Wenn du eine solche Bastelei während einer Fehlerbeschreibung nicht erzählst ist es müßig darüber zu sinnieren, wo der BUG stecken könnte. Fehlerbehebung über ein Forum kann nur funktionieren. wenn das defekte System bekannt ist - also OEM.
Dann mach mal weiter, ich habe fertig mit der Baustelle.
Blau-Weisse Grüße in die GEilste Stadt der Welt.
Ich finde derartige Reaktionen - gelinde gesagt - völlig daneben.
Im Rahmen der empfundenen Frustration und Ratlosigkeit über das Nichtgelingen, ist es mir wohl völlig entgangen die im Forum scheinbar erwartete analytische IST-Zustandsaufnahme en detail zu präsentieren.
Mein Gott, was bin ich dumm...

Manche Dinge erschliessen oder offenbaren sich einem leider erst im Rahmen des tieferen vordringens in eine Problemstellung.
So war das auch bei mir.

Also, in diesem Sinne lasse ich "meine" Baustelle weiter offen und freue mich über jeden freundlichen und konstruktiven Beitrag aus dem Forum, um meine 6 Wochen alte Erfahrung mit der Pan weiter zu vertiefen.

Jetzt habe ich fertig, Danke.
__________________
Die Würde des Mannes ist unten tastbar

Geändert von Strudelbele (16.05.2018 um 07:23 Uhr)
Strudelbele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 08:27   #42
anomai
Hardcore Panfahrer
 
Benutzerbild von anomai
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: in der Schweiz
Beiträge: 4.317

Motorrad:
PAN ST1100AY - #3 2000er, blau, ABS_CBS_TCS - aktuell: 124´014 km
Standard

Zitat:
Zitat von Strudelbele Beitrag anzeigen
Blau-Weisse Grüße in die GEilste Stadt der Welt.

Im Rahmen der empfundenen Frustration und Ratlosigkeit über das Nichtgelingen,
ist es mir wohl völlig entgangen die im Forum scheinbar erwartete analytische
IST-Zustandsaufnahme en detail zu präsentieren.
Mein Gott, was bin ich dumm...
Sorry..
Manche Dinge erschliessen oder offenbaren sich einem leider erst im Rahmen des
tieferen vordringens in eine Problemstellung.
So war das auch bei mir.

Also, in diesem Sinne lasse ich "meine" Baustelle weiter offen und freue mich über
jeden freundlichen und konstruktiven Beitrag aus dem Forum, um meine 6 Wochen alte
Erfahrung mit der Pan weiter zu vertiefen.

Danke.
soetwas in der Art hätte ich geschrieben.


So ganz daneben ist die Anmerkung von Pipus eben nicht Wenn ich von jemandem
Hilfe erwarte/erhoffe, dann muss ich mir schon einen kleinen Vorgehenshinweis gefallen
lassen, damit mir auch wirklich problemnah geholfen werden kann. Und eine möglichst
zustandsnahe IST-Aufnahme ist dann unabdingbar.
Das hat im übrigen nichts mit Deiner Dummheit sondern für mich eher mit Unerfahrenheit
oder, wie Du selber schreibst, mit Deiner Frustsituation zu tun.

Also, hau rein und find den Fehler davon können - dafür ist das Forum auch da - andere
nur von lernen.
__________________
Gruss Herbert
CH-STOC#34
----------------
Geduld ist die Macht der Weisen und Gelassenheit ist ihre Stärke//a.m.b.e.r.
Member Of The World's Toughest Motorcycle Riders-IBA-Nr.: 43097
PAN ST1100 #1 92er PUR: 2008-2011/PAN ST1100 #2 91er PUR: 2011-2014 RIP/PAN
ST1100 #3 2000er: 20.10.14-66´084km

anomai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 13:28   #43
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.316

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Versteh mich nicht falsch. Es sei dir gegönnt, so viele Anbauten zu haben wie du magst. Aber mit den Lichthupenzweimaldrückenschalter für die Nebler hast du ein mir nicht bekanntes Bauteil implantiert, welches Einfluss auf das Beleuchtungssysteme nimmt. Und genau das kotzt gerade rum. Anders ausgedrückt: Andere haben den Nachtbrecher 1:1 gegen die OEM - Beamer getauscht und es läuft. Entweder hast du wirklich Herberts #27 Problem oder einen Massefehler.
Also Messgerät raus und frisch ans Werk. Die Zündung an, Licht an und in die Fassung des rechten Beamers auf blau die 12 V gegen Masse messen. Stecker können abgezogen sein. Ebenso sollte gleichzeitig auf dem blau/schwarzen des linken Beamers auch die 12V zu messen sein, weil das Relais durchschaltet. Nach Umschalten auf Fernlicht sollten der weiße rechts und der weiß/schwarze links die 12V haben während die vorherigen Spannungsfrei sind. Ist ja eben Fernlicht ohne Fahrlicht.
Wenn diese Messungen mit abgezogener Lampenfassung so funktionieren, hast du auch den Beweis, dass die Relais nicht Lastabhängig agieren sondern einfach nur machen, was sie sollen - Einschalten. Der blaue und der weiße sind übrigens nicht über Relais geschaltet sondern kommen direkt vom Lichtschalter herüber und weiß/schwarz sowie blau/schwarz werden sekundär über je ein Relais angesteuert.
Beaufschlage doch mal die LED mit externer Spannung. Einer ist die zentrale Masse und die anderen beiden machen je Fern - bzw AbblendLED. Sind die Dinger pinkompatibel zu deiner OEM-Leuchte? Wenn nicht, musst du umlöten (Herbert #27 )
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!

Meine Homepage

Geändert von Pipus (16.05.2018 um 13:48 Uhr)
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 15:20   #44
Strudelbele
Benutzer
 
Benutzerbild von Strudelbele
 
Registriert seit: 30.03.2018
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Zitat von Pipus Beitrag anzeigen
Versteh mich nicht falsch.
Hallo Hannes,
ich habe dich wirklich falsch verstanden. In meinen Hals kam folgendes an:
"Du hast mir nicht gesagt dass da noch was ist, jetzt sieh zu wie du klar kommst"
War sicherlich nicht deine Intension, vermute ich.
Also alles gut
Herzlichen Dank für deine Unterstützung und deinen detailierten Vorgehenshinweis.
Ich drucke deinen Beitrag gleich mal aus und nach 17:00h gehts in die Garage.
Ich komm da schon noch hinter.
Bei meiner Trude war es im Anfang ähnlich, mittlerweile dreh ich den Bock einmal auf links und wieder zurück.
Die Pan ist halt neu. Allein der Anblick von gefühlten 25 Relais hinter der linken Verkleidung hatte mich schon beeindruckt.
Ich bleib dran...

BWG André
__________________
Die Würde des Mannes ist unten tastbar
Strudelbele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 21:27   #45
Strudelbele
Benutzer
 
Benutzerbild von Strudelbele
 
Registriert seit: 30.03.2018
Beiträge: 40
Standard Es ist vollbracht...

Hallo zusammen,

der MotoBozzo Switch war der Miesepeter. Abgeklemmt, LEDs rein und......
Aahhhh es wurde Licht.
Alles funzt wie es soll.
Die MotoBozzo H4 Nebler werde ich hier mal anbieten.
Die sind gerade mal 3 Wochen alt. Mit Rechnung, besseren H4 Birnen, inkl. Versand, sollten 100 Euronen ein fairer Preis sein.
__________________
Die Würde des Mannes ist unten tastbar
Strudelbele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 21:33   #46
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 13.981

Motorrad:
Honda Goldwing 1800
Standard

Verstehe ich jetzt nicht. Klemm die über Arbeitsrelais mit einem stinknormalen Kippschalter mit Kontroll-LED an und gut isset.
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 21:38   #47
Strudelbele
Benutzer
 
Benutzerbild von Strudelbele
 
Registriert seit: 30.03.2018
Beiträge: 40
Standard

Ich habs noch nicht mit dem Bilder hochladen, aber die Front ist jetzt mit voller 6500K LED Ausrüstung (Standlicht, Abblend-Fernlicht, TFL in den Blinkern) optisch so brutal "geil" und hell da passen die warmweiss wirkenden H4 Nebler nicht mehr in die Optik. Evtl. wären LED Nebler noch eine Überlegung wert.

Die Ganganzeige geht auch zurück an Motofreakz. Das Ding hab ich auch nach 2 Stunden geduldigen Bemühen und aufmerksamen Lesen und anwenden der englischen Bedienungsanleitung nicht ans Laufen bekommen.
__________________
Die Würde des Mannes ist unten tastbar

Geändert von Strudelbele (16.05.2018 um 21:40 Uhr)
Strudelbele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 22:41   #48
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 13.981

Motorrad:
Honda Goldwing 1800
Standard

Da haut man einfach für´s gleichmässige Bild auch LED rein und feddich --> LED für Nebelleuchten.

Ist die GA von Gipro? Wenn ja, die kriegt jeder Blödmannsgehilfe angelernt, oder haste da auch watt falsch angeklemmt ? Geht nicht gibt´s nicht. Ist Deine Dicke nur EZ 2008 oder tatsächlich Baujahr 2008? Da liegt ja ein Stecker für die GiPro unterm Sitz, also easy einzubauen. Bei den Modellen ohne Stecker muss man halt den Reedkontakt an der Strippe des Steuergerätes im Heckbürzel abgreifen.

Und gestern habe ich hier für einen Forumskollegen Helibars eintragen lassen, falls das auch mal ein Problem werden sollte .
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 22:57   #49
Strudelbele
Benutzer
 
Benutzerbild von Strudelbele
 
Registriert seit: 30.03.2018
Beiträge: 40
Standard

Also, hab mich zunächst mal verhauen, da die Nebler H3 und nicht H4 sind. Die H3 LEDs sind alle zu lang oder zu dick für das kleine Gehäuse.

Ich bin scheinbar Blödmannsgehilfe, zumindest bei der Pan.
Nach Anleitung angesteckt (ist ja nur auf den roten Diagnosestecker hinten links vor der ECU stecken) und 3 Stunden !! versucht das Ding ans Laufen zu kriegen.
No Way !
Mopetenzündung an, Killschalter an: 6-5-4-3-2-1 L L L L F 1 F 1 F 1 Tip-Tip-Tip&Drück = Nix
Stecker ab, alles aus. Stecker neu drauf, Mopetenzündung an, Killschalter an: 6-5-4-3-2-1 L L L L F 1 F 1 F 1 Tip-Tip-Tip&Drück = Nix
Bei blinkendem L mal die Mopete angemacht. Steht auf dem Hauptständer damit man die Gänge mal durchfahren kann.
(Die GA ist übrigens nicht die erste die ich angeschlossen und auch angelernt habe; ausser bei der PAN: Das nur am Rande.)
Normal würde nun die 1 im Display erscheinen und ich den ersten Gang einlegen. Dann blinkt 1 schneller und es erscheint ein n, dann in den 2. Gang schalten, u.s.w. bis 5, warten bis n, dann Killschalter. Fertig.
Soweit zur Theorie, bzw. Erfahrung mit dem Ding.
Bei der PAN.. leider Nein, leider garnicht.
Wie gesagt, nach knappen 3 Stunden ist die Sahne fett.
Reicht dann !
__________________
Die Würde des Mannes ist unten tastbar

Geändert von Olli/Lippstadt (16.05.2018 um 23:51 Uhr) Grund: Direktzitat als Datenmüll entfernt.
Strudelbele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2018, 23:56   #50
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 13.981

Motorrad:
Honda Goldwing 1800
Standard

Kuck Du mal in Deinen FZG-Schein, ob Dein Moped nur EZ 2008 ist, aber vom Baujahr vorher auf den Markt geworfen wurde, halt ne Händler-Standuhr. Dann musst Du die GiPro anders anklemmen.

Hier einlesen --> http://www.honda-paneuropean.de/show...ht=Ganganzeige
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
led, licht, scheinwerfer

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.