Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Plauderecke > Kreuz und Quer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2019, 22:33   #1
Tim #492
Bestandteil des Inventars
 
Benutzerbild von Tim #492
 
Registriert seit: 29.09.2002
Ort: Elsass
Beiträge: 1.200

Motorrad:
ST 1100, R 1150 GS Adventure
Standard Motorradstudie/Honoriertes Gespräch

Hallo Zusammen,

folgende Mail ist an den STOC Germany gegangen, welche ich Euch nicht vorenthalten wollte.

Sehr geehrter Herr Pehle,

im Auftrag eines internationalen Motorradherstellers suchen wir dringend Honda Pan-European Fahrer aus dem Großraum Düsseldorf für ein Gruppengespräch. Inhaltlich geht es um Fahrerfahrungen, technische Details und natürlich in erster Linie um Verbesserungsvorschläge.
Dieses Fachgespräch wird natürlich auch entsprechend honoriert.
Weiter unten finden Sie unser Informationsschreiben für diese Studie.
Wir würden uns sehr freuen, wenn es Ihnen möglich wäre,an dieser Studie teilzunehmen oder alternativ unser Schreiben weiterzuleiten an Personen aus Ihrem Bekannten/Freundeskreis.

Über eine kurze Rückmeldung Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.
Meine Kontaktdaten sind:


Bei mir zu erfragen via PN - aus Datenschutz.... (anm. Tim #492)


Sehr geehrte Damen und Herren,

wir suchen zur Zeit Teilnehmer für Gruppendiskussionen zum Thema „Motorräder“ am 12.11.2019 in Düsseldorf.

Für eine Studie im Auftrag eines großen Motorradherstellers suchen wir derzeit Frauen und Männer ab 18 Jahre, die eines der folgenden Motorräder besitzen und fahren:



Gruppe 1: 17:30 – 19:30 Uhr

Motorrad muss zwischen Juli 2016 bis Juli 2019 NEU gekauft worden sein

Honda NC750 X

Honda CB 500X

Suzuki V-Strom 650

Kawasaki Versys 650


Gruppe 2: 20:30 – 22:00 Uhr

Motorrad kann neu ODER gebraucht gekauft worden sein

Honda NT 700 V Deauville

BMW F 800 GT (MUSS zwischen Juli 2016 bis Juli 2019 gekauft worden sein)

Honda PAN-European

BMW R 1200 RT (MUSS zwischen Juli 2016 bis Juli 2019 gekauft worden sein)




Die Studie erfolgt im Rahmen einer Gruppendiskussion in einem Teststudio in Düsseldorf am Dienstag, den 12.11.2018 um 17:30Uhr und 20:00 Uhr (abhängig von dem Modell, welches Sie besitzen).

Die Veranstaltung wird maximal 2 Stunden dauern und Ihr Aufwand wird natürlich entsprechend honoriert. Das Dankeschön wird Ihnen im Anschluss an die Veranstaltung bar ausgezahlt.

In der Gruppendiskussion im kleinen Rahmen haben Sie die Chance

Ihre Eindrücke und Feedback zu Ihrem Motorrad zu äußern,

Zukünftige Optimierungspotenziale und

Ihre Fragen an einen großen Motorradhersteller zu adressieren



Wir versichern Ihnen, dass niemand versuchen wird Ihnen während der Studie etwas zu verkaufen, dass Ihre Aussagen streng vertraulich behandelt werden und dass die Ergebnisse lediglich zum Zweck der Marktforschung erfasst werden.



Da wir nur eine begrenzte Teilnehmerzahl haben, wäre es gut, wenn Sie sich rasch bei uns mit Angabe Ihrer Telefonnummer melden! Am besten auch mit einer kurzen Angabe zu Ihrer Erreichbarkeit. Wir rufen Sie dann zeitnah an und prüfen, ob Sie in das gesuchte Teilnehmerprofil passen.

Falls Sie selbst nicht zur gesuchten Zielgruppe gehören, Sie aber jemanden kennen, der eventuell Interesse an dem Projekt hat, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns den Kontakt vermitteln würden!

Ihre Teilnahme wird natürlich mit einem Honorar nicht unter mindestens einer Tankfüllung vergütet. Dieses wird nach der Veranstaltung bar ausgezahlt!

Bei weiteren Anfahrtswegen auch mit etwas Extra-Sprit-Geld.

Für jede erfolgreiche Vermittlung (Person nimmt an der Gruppendiskussion teil) zahlen wir Ihnen ein Dankeschön in Höhe von 15,00€.


Bei Interesse melden Sie sich bitte per Mail bei: k.dragon@u-turn-research.com

Gerne auch per What’s App an: 0173-2963158

Oder rufen Sie uns gerne an: 0221 - 64303788

Vielen Dank im Voraus und beste Grüße,

Katharina Dragon
Project Manager


Wer Lust hat kann sich ja melden. Ich bin raus da zu weit weg. Vielleicht wird ja an einem gescheiten Tourenmotorrad für die nächsten Jahre getüftelt. Dann wäre es der Mühe Wert Einfluss zu nehmen.

Ich wünsch Euch ein geniales Wochenende - und wenn's nur auf der Couch ist bei dem Wetter.

Gruss.
__________________
Beste Grüße

Tim #492

http://www.stoc-saar-pfalz.net
http://www.moto-adventure.net
http://www.stoc-germany.de
Freiheit stirbt mit Sicherheit.
Freiheit stirbt, mit Sicherheit.

Geändert von Tim #492 (08.11.2019 um 22:43 Uhr)
Tim #492 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 00:40   #2
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.256

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Zitat:
Zitat von Tim #492 Beitrag anzeigen
................In der Gruppendiskussion im kleinen Rahmen haben Sie die Chance

Ihre Eindrücke und Feedback zu Ihrem Motorrad zu äußern,

Zukünftige Optimierungspotenziale und

Ihre Fragen an einen großen Motorradhersteller zu adressieren

.......................................

Da wir nur eine begrenzte Teilnehmerzahl haben, ....................
und diese begrenzte Teilnehmerzahl ist dann repräsentativ für den Rest der Welt, ich glaube die Lanxess Arena in Köln wäre dafür besser geeignet oder da gibt es doch mit Sicherheit andere Möglichkeiten um ein Feedback zum Motorrad abzugeben z.B. eine Umfrage via Internet starten.
__________________
____________________________
Gruß aus der nördlichen Eifel
Adi

>> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-

Geändert von Adi#99 (09.11.2019 um 00:42 Uhr)
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 01:19   #3
AchimHHamburg
MurmelRacingTeam Dolomiti
 
Benutzerbild von AchimHHamburg
 
Registriert seit: 20.07.2006
Ort: Trittau bei HH
Beiträge: 1.600

Motorrad:
R1250RT
Standard

@Adi#99
Ich kann aus dem Text den Tim übermittelt hat nicht erkennen, dass eine repräsentative Umfrage beabsichtigt ist. Ganz im Gegenteil: die Stichprobe ist regional verzerrt, ist "selbstrekrutiert" durch nicht selektierte Teilnahme, gewährleistet nicht, dass Eigner von "Nischenmodellen" überproportional vertreten sind (Motto: Was ich den BMW-Fritzen schon immer mal sagen wollte [nur als Beispiel]), etc.

Wer auch immer der nicht genannte "internationale Motorradhersteller" ist (der Begriff ist wohl auch nicht definiert):
Es wird nicht dazu führen,
- dass dessen Motorräder ab Modelljahr 2021 ergonomisch verstellbare Lenker/Fußrasten erhalten
- und dessen Werkstätten werden Dich in der Garantiezeit nach wie vor begrüßen mit "Haben wir ja noch nie gehört!"

Am Besten: Anmelden, hoffen, dass Du ausgewählt wirst und hier vertellen, was Du erlebt hast - sofern Du nicht für Deine Tankfüllung eine Verschwiegenheitsklausel unterschrieben hast...
__________________


Ich mag mein Motorrad !
Der Pensionär fährt viel und er fährt weit - warum auch nicht, er hat die Zeit

AchimHHamburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 15:43   #4
tommy#665
Tom B. Raider
 
Benutzerbild von tommy#665
 
Registriert seit: 30.09.2002
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 1.131

Motorrad:
18er Honda Pan American & 50er Honda Shadow Roller
Standard

Sorry - es ist doch scheißegal, ob das repräsentativ ist.

Wenn es das wäre, würde vermutlich eine MT-07 oder BMW GS rauskommen.

Auch Nischen (wie wir) wollen bedient werden und versprechen Profit.
Wer würde sonst einen Berlingo oder MX-5 kaufen ?

Im kleinen Kreis Einfluss nehmen zu können, schadet nicht und wenn dafür noch ein Taschengeld rausspringt, umso besser.

Und wozu das führen kann, weiß niemand.
Vielleicht zu einem neuen Allround-Tourer in zwei Gewichts/Leistungsklassen.
Wäre doch nett

Tommy
tommy#665 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2019, 18:03   #5
Q-Big
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Q-Big
 
Registriert seit: 20.08.2005
Beiträge: 701

Motorrad:
Triumph Explorer
Standard

Hallo,
habe vor einigen Jahren bei so einer Aktion eines anderen "Meinungsforschungsunternehmen" teilgenommen. Wer Auftraggeber war,durfte nicht genannt werden. Man vermutete BMW oder Triumpf. Auf jedenfall war es ein interessanter Abend. Es gab einen Erfahrungsaustausch und viele Verbesserungswünsche. Es wurden alle Sparten bearbeitet. Konstruktion,Qualität,Inspektionsintervalle,Ersatz teilkosten,Zubehör......
Es ging nicht darum,wer das beste Motorrad baut.
Der Auftraggeber wollte herausfinden wo es mit seiner Klientel hingeht.
Wer Zeit hat sollte sich das gönnen.
__________________
Gruß
Q-Big(Klaus-Dieter)
Q-Big ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.