Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Reifen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.2018, 00:19   #1
Mopedholly
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mopedholly
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: im Süden von Hamburg
Beiträge: 319

Motorrad:
CX500E-23.000 km, VF1000F2-80.000 km,ST1100-30.000 km,STX1300 Bj 2002 - 154.000 km
Frage Felgenpflege / - aufarbeitung

Hallo Freunde der Sonne - Hallo Olli
Ich habe intensiv den "Testbericht Dunlop Roadsmart 3" gelesen und habe mich daran erinnert, das auch ich oft Druckverlust am Hinterreifen habe. Meine Dicke ist eine 2002 die nach 150.000 km auch schon einige neue Hinterreifen gesehen hat. Da die Felge auch schon reichlich beim Lack gelitten hat, wollte ich mal was dagegen machen. Auskunft "Fachmannn", neu Pulverbeschichtung aufbringen. Das sind ingesamt mit neuen Lagern etc. ca. 500 Euronen. Frage: Habt ihr einen guten Tipp für mich, oder ist das meine einzige Option? Anbei 2 Fotos wegen der Lackschäden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg reifen-1.jpg (120,3 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg reifen-2.jpg (125,6 KB, 61x aufgerufen)
__________________
Gruß
Holly
Mopedholly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 17:56   #2
couvrex
Pan-Rider
 
Benutzerbild von couvrex
 
Registriert seit: 20.04.2011
Ort: Rheinau
Beiträge: 798

Motorrad:
STX1300 Bj 2004
Standard

Zitat:
Zitat von Mopedholly Beitrag anzeigen
Anbei 2 Fotos wegen der Lackschäden.
so ähnlich sah meine Felge auch aus. Letztes Mal, bei Reifenwechsel, die Nabe abgeklebt, alles sauber gemacht und etwas angeschliffen, und mit ner billigen Baumarktsprühdose, schwarz drüberlackiert.
couvrex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 18:11   #3
Thomas#1116
convinced ST 1100 rider
 
Benutzerbild von Thomas#1116
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: 70565 Stuttgart
Beiträge: 1.018

Motorrad:
ST 1100 CBS-ABS/TCS Bj. 1996 candy wineberry red
Standard

Zitat:
Zitat von Mopedholly Beitrag anzeigen
... neu Pulverbeschichtung aufbringen. Das sind ingesamt mit neuen Lagern etc. ca. 500 Euronen. Frage: Habt ihr einen guten Tipp für mich ...
Das sind wertvolle Gebrauchsspuren - in Oldtimer-Expertenkreisen auch Patina genannt.

Ich hab´ mir sagen lassen, dass die Zeiten, in denen man gebrauchte ältere Fahrzeuge möglichst in einen neuwertigen Zustand versetzt hat, vorbei sind.

Die Räder rollen doch. Also

Ich wüsste mit den ca. 500 Euronen ´was besseres anzufangen ...

Nix für ungut - meine völlig unmaßgebliche Meinung.
__________________
Kolbenklemmer und Plattfuß!
Gruß
Thomas

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine völlig unmaßgebliche höchst persönliche subjektive Äußerung meinerseits im Rahmen des mir verfassungsgemäß garantierten Rechts auf Meinungsfreiheit. Jegliche Verantwortlichkeit bzw. Haftung dafür lehne ich ab.
Thomas#1116 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 18:48   #4
hondapan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hondapan
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: Zirndorf
Beiträge: 1.024

Motorrad:
STX 1300 Bj.2004
Standard

Lackschäden , eventl. entfernen der Wuchtgewichte. Da geht halt mal ein wenig der Lack ab.
Ob das nun Patina ist, liegt im Auge des Betrachters.
Ein Fahrzeug kann durchaus "alt" sein. Deshalb muss es nicht vergammelt und alt aussehen.
Mir erschliessen sich die Kosten von 500.-€ , für 1 Felge beschichten und neuer Lager, nicht.

Pulverbeschichten 1 Felge - ca. 100-120€
Alle Lager/O-Ringe/Dichtringe - ca. 150.-€
__________________
Gruß Wolfi
hondapan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 19:42   #5
Löti
Dauertourist in Berlin
 
Benutzerbild von Löti
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: B-Wilmersdorf
Beiträge: 3.227

Motorrad:
DL650 V-Strom-Bj. 2010
Standard

Da gehe ich mit Wolfi und Thomas konform.

Aber wer gerne möchte soll.
Habe mal wegen einer H-Radfelge, die erheblich schlimmer aussah, bei diesen hier vor ca. 8 Jahren angefragt, die wollten (zu der Zeit) 80 - 85 € + (Rück)Versandkosten haben. Es ist jedoch bei der Anfrage geblieben. Habe es mit schleifen und Sprühlack hinbekommen.

https://www.eichler-sachsen.de/pulverbeschichtung/
__________________
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.
Jean Paul
Löti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 20:36   #6
haschn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von haschn
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Oberndorf am Neckar
Beiträge: 506

Motorrad:
ST1100 Bj.92 candy glory red (was sonst) ST1100 Bj.96 candy wineberry red
Standard

Für die letzten 2 Felgen Pulverbeschichten habe ich eine Kiste Warsteiner gezahlt.
__________________
Gruß Hartmut
haschn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 22:13   #7
Hugo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Hugo
 
Registriert seit: 24.09.2003
Ort: Mitten in Friesland
Beiträge: 587

Motorrad:
KAWASAKI 1400 GTR
Standard

Mir wurde gesagt, die Pulverbeschichtung zeigt keine Haarrisse. Wäre mir also lieber, man lackiert die Dinger....

Viele Grüße
Hugo
Hugo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2018, 23:27   #8
Mopedholly
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mopedholly
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: im Süden von Hamburg
Beiträge: 319

Motorrad:
CX500E-23.000 km, VF1000F2-80.000 km,ST1100-30.000 km,STX1300 Bj 2002 - 154.000 km
Standard

Danke für die Antworten,
werde es mir bis zum Winter überlegen. Tendiere aber auch zum einfachen Lackieren oder so lassen - schaun mer mal
__________________
Gruß
Holly
Mopedholly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2018, 08:16   #9
hondapan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hondapan
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: Zirndorf
Beiträge: 1.024

Motorrad:
STX 1300 Bj.2004
Standard

Wenn du Riße an der Felge vermutest.................
Würde ICH die Felge vom Lack befreien. Wird vorm Pulverbeschichten eh gemacht.
Sandstrahlen/Glaskugelstrahlen.
Und nach diesem Verfahren hier - Met-L-Check-Verfahren - überprüfen.
Zuerst mit roter Farbe besprühen - dringt in kleinste Riße ein.
Abwaschen.
Dann mit weißer Farbe einsprühen.
Sollten nun Riße vorhanden sein. Werden diese nun durch die eingedrungene rote Farbe sichtbar.
__________________
Gruß Wolfi
hondapan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.