Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2012, 17:48   #61
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.750

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Zitat:
Zitat von Pan michi Beitrag anzeigen
Alle von Zylinder 2,3,4 gefunden ,AAAAAber Schraube von Nummer 1 guckt in Richtung Zylinder Nummer 2. Was soll denn das??????????????? Ich brauche mal einen guten Ratschlag bitte, wie komme ich an diese rann ??????????????? DANKE im vorraus
Schreib mal Löti via PN an, der hatte genau das gleiche Problem vor wenigen Tagen ( übrigens auch hier im Forum gepostet), ich find´s auf die Schnelle nur nicht wieder. Der hat´s dann auch hinbekommen.
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2012, 19:32   #62
Löti
Dauertourist in Berlin
 
Benutzerbild von Löti
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: B-Wilmersdorf
Beiträge: 3.256

Motorrad:
DL650 V-Strom-Bj. 2010
Standard

Was du meinst ist dieses hier!

http://www.st1100.de/showthread.php?...be+tabu&page=5

#47

Inzwischen hat (Koffer)Uwe alles besten gerichtet.
Die Düsen der Vergaser waren alle blitzeblank, ebenso die Unterdruckmembranen! In`s Ultraschallbad sind sie, die Düsen, da sie eh schon draußen waren, trotzdem noch gekommen. Ein wenig gezielte Pressluft tat sein übriges.
Die Ursache des unrunden Motorlauf`s war einfach nur mangelnde Sychronisation der Vergaser.

Zu der Schraube am Ansauggummi des 1. Zylinders (vorn rechts) ist zu sagen, dass ich die vor Aufsetzen des Vergaser`s so gedreht habe, dass man da gut rankommt. Leider hat sich gezeigt, dass dann genau die Einstellschraube des Vergaser für die Nr. 1 dagegen drückt. Vergaser wieder runter wollten wir nicht. Hier half dann sanfte Gewalt und der "Verdrehsicherungsstift" (watt`n Wort) an der Schelle wurde über die "Nase" am Gummi rausgehebelt, leicht nach links, so dass sie nicht mehr im Wege ist, verdreht und alles wieder fest gezogen. Die Stellung des Werkzeuges ist auf dem Bild an Zylinder 1 also nicht mehr ganz korrekt.
Ich kann wirklich nur zum Wechsel auf Inbusschrauben raten, wenn man die Vergaserbank schon runter hat.
__________________
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.

Jean Paul (1763-1825)

Geändert von Löti (10.10.2012 um 19:50 Uhr)
Löti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2012, 19:50   #63
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.750

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Geenauuu das meinte ich.
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2012, 20:09   #64
Pan michi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Pan michi
 
Registriert seit: 09.10.2012
Ort: Grünheide bei berlin
Beiträge: 133

Motorrad:
99 st 1100 ABS / CBS
Standard

Habt vielen Dank für eure Hilfe
Jetzt habe ich wennigstens eine Vorstellung von der Art und Weise, wie ich die Sache angehen kann
Mit den Imbus Schrauben ist ne gute Sache , werde ich dann auch austauschen
Pan michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2012, 16:25   #65
Pan michi
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Pan michi
 
Registriert seit: 09.10.2012
Ort: Grünheide bei berlin
Beiträge: 133

Motorrad:
99 st 1100 ABS / CBS
Standard

Hallo Leute ,wenn es jemanden interissiert ,ich wollte mal bescheid geben ,dass ich soebend meine Vergaser synchonisiert habe.Wie schon erwähnt ,ich hatte das Gefühl da könnte man noch was machen.Hätte nie im Traum daran gedacht ,dass sich die Synchronisation so auf das Fahrwerk bei Hohen Geschwindigkeiten bemerkbar macht.Bin natürlich gleich mal eine Runde gefahren. Super Sache keine Probleme mehr mit etwas raubeinigen Vibrationen bei Tempo 200. Die Pan zieht wie eine EINS man möchte überhaupt nicht mehr absteigen.Bin super Stolz und Glücklich über meine Maschine.Wenns klappt hänge ich noch zwei Bilder von meiner Synchro an
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg synch 2.JPG (47,8 KB, 99x aufgerufen)
Dateityp: jpg synchro1.JPG (58,7 KB, 100x aufgerufen)
Pan michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 20:03   #66
heytec
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von heytec
 
Registriert seit: 20.02.2014
Ort: Niederrhein
Beiträge: 464

Motorrad:
Aktuell: ST1300A6 ,BMW R65 G/S, BMW R60/7, BMW R65 in Daytona Orange,KTM Pony Deluxe1.
Standard

Zitat:
Zitat von mbrII Beitrag anzeigen
demontierte Vergaser sind gute Gelegenheit gleich mal alle Kühlschläuche zu prüfen, resp Austausch der O-Ringe in den Zylinderkopfanschlüssen und den 'kleinen Bypass'...
Und wenn man da schon dazu kommt auch gleich die Membranen der PAIR Ventile auf Leckagen testen;
Wovon wird hier geredet.
Was sind Bypass und Pair Ventile und wo finde ich diese????
__________________
Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.

Johann Wolfgang von Goethe
heytec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2018, 20:57   #67
erich6856
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von erich6856
 
Registriert seit: 25.06.2005
Ort: Niederkirchen bei Deidesheim
Beiträge: 1.194

Motorrad:
GL 1500 Bauj. 1989 ST1100 ABS/CBS/TCS Bj.2000
Standard

Der Bypass läuft unter den Vergasern von (in Fahrtrichtung gesehen)links unten nach rechts oben, Vom Kühlerschlauchbogen zum Thermostat Gehäuse. Dieser Schlauch ist nicht mehr lieferbar, es gibt aber Meterware bei Ebay. Es hat dort drei O-Ringe und ein Vierkant ring.
__________________
wer später bremst, ist länger schnell

Gruss Erich #1087


http://www.go2mfn.de/
http://www.stoc-saar-pfalz.net/
erich6856 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2019, 23:18   #68
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 36

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard stihl einpress fluid

was ist das und wie wirkt es?
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.