Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.08.2009, 21:57   #1
KGB44
Gast
 
Beiträge: n/a
Ausrufezeichen Vergaser demontieren - Schläuchte tauschen

Hallo und guten Abend

Ich schreibe hier für meinen Vater, der (noch immer) stolzer Besitzer eine PAN BJ1991 ist. Die gute hat noch kein ABS...

Kilometertechnisch zeigt der Lebenssensor im Kombiinstrument gerade um die 58.000 km an. Die Maschine wird oft nur auf Motorradtouren bewegt und hatte bisher keine Macken.

Leider verliert die gute PAN seit einigen Monaten kontinuierlich Kühlwasser. Bisher konnten wir nicht feststellen - wann - wieso - und wie das Wasser verloren geht, denn stets war alles Trocken (zumindest unter dem Motorrad) - bisher konnte das Problem immer mit etwas "nachschütten" gelöst werden, bis vor einer Woche. Da wurde die PAN im Betrieb sehr heiß (kochte richtig) und die Temperatur war fast auf Anschlag.

Nach dem Abkühlen konnte man gut 1l nachschütten....

Nun stand die PAN in der Garage...

Heute endeckten wir dann eine kleine Wasserpfütze unter der Maschine, was uns dann doch sehr stutzig machte. Die Demontage von Verkleidung, Tank etc. war schnell erledigt - leider standen wir zwei dann etwas verloren vor dem Vergaser.

Das obere Teil haben wir ab (das Teil, welches die vier Gummischläuche in dem Luftfilterkasten hält). Nun liegt der Vergaser vor uns (die 4 Schieber sind zu sehen...) und schnell konnten wir feststellen, dass BEIDE Schläuche die das Kühlwasser in den Zylinderkopf befördern wohl sehr rissig sind und die Dichtungen alle nicht mehr dichten. Die Schellen sind fest, aber das Gummi völlig porös und "dringend Ersetzungswürdig".

Auch sonst sind sehr viele Schläuche extrem locker und lose. Teilweise kann man die mit dem kleinen Finger abziehen - ist das Normal?!


Nun aber meine eigentliche Frage:

a) Wie bekommen wir den Vergaser nun ab?
b) Was sollte man noch machen, wenn die gute bisher nur Öl und Wasser bekommen hat?
c) Der Luftfilter sieht nach 18 Jahren und knappen 60.000 km noch aus wie neu...
d) Muss man was am Vergaser einstellen? Die Maschine klockert im Stand recht deutlich (unruhiges zittern der Drehzahlnadel hin und her). Die Leistungsentfaltung ist wohl okay, soweit mein Vater das beurteilen kann. Sie ist halt einigermaßen laut, weil die Auspuffrohre wohl nach den 18 Jahren nicht mehr perfekt sind...

e) Das klockern im Stand und beim Beschleunigen würde ICH persönlich wie ein "tockern, klockern" beschreiben. Halt gerade unter Last und im Stand ein vernehmliches, hartes Verbrennen...

Vielen Dank!
  Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 22:48   #2
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 3.095
Standard

Schlauchschellen an den Ansaugstutzen lösen... Montierhebel unter die Vergaser und mit einem sanften Druck.... sind sie unten.

Ventilspielkontrolle, Vergaser synchronisieren....

Einen Luftfilter der mit 60.000 km noch "neu" ausschaut kenne ich nicht....
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 22:49   #3
KGB44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also wirklich nur die Schlauchschellen lösen? Die haben wir schon los, aber das Teil sitzt - gefühlt - Bombenfest
  Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 22:54   #4
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.919

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Manni ist hauptberuflicher Mopped-Vollprofi. DAS IST SO, WIE ER SCHREIBT !
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 22:57   #5
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 3.095
Standard

Deswegen das Montiereisen....

Mechaniker Regel: Fürchterlich ist des Schlossers Kraft... wenn er mit der Verlängerung schafft....

Mehr Spass macht nachher das Aufsetzen bei verhärteten Ansaugstutzen.... ..> zum STIHL Fachhändler gehen und dort eine 50ml Flasche EinpressFluid bestellen...
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 22:57   #6
KGB44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Vielen Dank ihr Lieben, dann werden wir uns Morgen nochmal daran versuchen
  Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 23:00   #7
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.781

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Geht mal in die Suchfunktion. Wenn ich so in den Tiefen meiner Rübe stöbere, stand da mal was von verhärteten Gummis und deswegen mehr Kraftauwand aber mit viel Gefühl... Diesen Fred finde ich im Moment auch nicht wieder.
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 23:03   #8
Stephan#1136
Hobby Firefighter
 
Benutzerbild von Stephan#1136
 
Registriert seit: 31.10.2007
Ort: Schleswig-Holstein-Reinfeld
Beiträge: 1.616

Motorrad:
ST1100 Grün,ST1300 Blau, Triumph Rocket III, H.D Street Glide
Standard

Dann muß die Tiefe deiner Rübe aber unergründlich sein !

Ich als Steckrübenbauer kenne mich da ja ein wenig aus!
__________________
Ich bin nur für das
verantwortlich,
was ich sage
nicht dafür. was
Du verstehst!




PAN there is no better Way to Fly or you ride a Street
Stephan#1136 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2009, 23:05   #9
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.781

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Hutgröße 62+ - noch Fragen Kienzle
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2009, 10:52   #10
taffi53
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.287

Motorrad:
CBF1000F-SC64
Standard

moin moin, nu da muß ich mein senf auch dazu geben: auf jeden Fall,mach es so wie Manfred dir geschrieben hatte,und auf alle Fälle die 4 Ansauggummis erneuern !Die kannst du hier im Shop bestellen.zusammen mit den beiden Schläuchen,alles zusammen unter 100,-
taffi53 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.