Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.05.2019, 08:34   #21
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 37

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard

heute abend will bonifazius bei mir vorbei kommen. dann schauen wir uns das gemeinsam an. aber du hast natürlich recht wenn man schon da ist kann man den rest auch gleich machen

jetzt ist schon 23.30 und ich bedanke mich nochmal ganz doll bei bonifazius für seinen besuch und seinen ratschlag

Geändert von lui21 (24.05.2019 um 23:31 Uhr)
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2019, 22:23   #22
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 37

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard

tank ist gekommen und pumpe funzt. das neue Relais ist noch nicht da aber ich hab den stecker gebrückt. sieht alles gut aus bis dahin.
für einen gebrauchten tank war der jetzt echt erstklassik sauber.
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2019, 19:18   #23
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 37

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard

so..ein überholter vergaser ist eingebaut. wie gesagt pumpe und tank eingebaut und siehe da das Relais funzt doch. mopped läuft
aber den vergasertausch mach ich nie wieder, war das ein gefummel.
natürlich hab ich neue Ansaugstutzen eingebaut, die kühlschläuche waren ok.
jetzt kommt noch öl und kühlflüssigkeits tausch dann versuchen wirs mal mit tüv
wenn alles klappt dann mach ich mal ein Bildchen
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2019, 19:49   #24
Bonifazius
Andreas #1381
 
Benutzerbild von Bonifazius
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 353

Motorrad:
ST1100 Bj'94
Standard

Ingo,

jetzt wo du einmal den Vergaser aus- und wieder eingebaut hast weißt du für das nächste mal wie es geht und es flutscht deutlich besser. Ich hab meinen jetzt drei mal aus-/eingebaut und schaffe es aktuell mit allem Plastik in 4,5 Std. Also Kopf hoch, gibt schlimmeres.

Ich drücke die Daumen, dass jetzt alles glatt geht bei dem TÜVer, evtl. vorher nochmal bei freundlichen zur Abgasuntersuchung um zu schauen, dass der Vergaser sauber eingestellt ist.
__________________
Grüße aus Berlin

Andreas

Bike hard, die old.
Bonifazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2019, 17:11   #25
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 37

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard totalschaden??

heute habe ich einen Ölwechsel gemacht, mit filter, danach passierte folgendes: ich ließ das mopped im stand laufen auf einmal tropfte sprit raus. einwenig später (1min) fing das mopped an rauch aus beiden Auspufftöpfen zu blasen (war jetzt nicht so beißend aber sowas hatte sie bis dahin nicht gemacht) und vorn rechts auf der seite wo der öldeckel ist trat öl vorn am Motor aus ( da wo der antriebsriemen läuft aber quasi am zylinderfuß).
also vorher war alles soweit ok ..ich hatte sie vor 2 tagen mal 20 min an aber im Standgas. jetzt verliert sie im Standgas sprit und wenn ich gas gebe dann qualmts.
ich habe keine Ahnung was das sein könnte. ich hoffe ja nicht das das ein spektakulärer standschaden ist .
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2019, 23:27   #26
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 37

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard

aber eins will ich kurz noch sagen...grad kam das packet mit stihl einpress fluid. schneller und einfacher hab ich den vergaser noch nie eingebaut bekommen, den hatte ich nachmittags nochmal rausgenommen.
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 11:15   #27
Bonifazius
Andreas #1381
 
Benutzerbild von Bonifazius
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 353

Motorrad:
ST1100 Bj'94
Standard

Hallo Ingo,

bzgl. Öl hatten wir uns gestern ja schon kurz ausgetauscht, dass du hier bitte mal den Ölstand prüfst und nochmal wider was ablässt da ich der Meinung bin, dass zu viel drin ist und es so am Ventildeckel rausdrückt.

Bzgl. dem Sprit:
So wie ich dich verstanden habe steht Kraftstoff unter dem Luftfilter in der "Schale" welche die Vergaser zusammenhält und in der auch die Ansauggummis sind. Da du die Maschine in einer Garage hast ist es meines Erachtens OK die Maschine ohne eingebauten Luftfilter anzuschmeißen. Kannst du etwas genauer erkennen wo der Kraftstoff in diesen Bereich kommt damit die Gemeinschaft evtl. weitere Gedanken beitragen kann.

Mein Verdacht bzgl. dem qualmen:
Da schon Sprit da ist wo er nicht hingehört und von dort dann Luft/Spritgemisch in den Vergaser angesaugt wird ist das Gemisch zu fett und kann nicht richtig verbrennen, ergo Qualm.
__________________
Grüße aus Berlin

Andreas

Bike hard, die old.
Bonifazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2019, 23:32   #28
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 37

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard

also..ich schau von oben in die schale da läuft benzin aus dem vergaser aus der Öffnung die halbhoch neben den Vergasern ist., aber nur bei Standgas. wenn ich mehr gas gebe saugt der vergaser das benzin wieder ab. was mich eher erschreckte war das das mopped plötzlich sprit auslaufen lies aber nach dem erneuten aus und einbau des Vergasers passiert das jetzt nicht mehr.
das mit dem qualm ist meiner Meinung nach wirklich dem fetten gemisch zuzuschreiben.
ich wird jetzt über Pfingsten das ganze nochmals auseinander und wieder zusammenbauen. hab eh nix vor. ich überlege allerdings ob ich den original vergaser auch reinigen lassen um vielleicht dadurch das Problem anzugehen.
trotzdem würdige ich jede Idee
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.