Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2019, 23:17   #1
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 36

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard pan bekommt kein benzin

und auch gleich die erste frage:
also seit heut hab ich eine pan die sehr lang gestanden hat. ich hab ein bischen technischen Sachverstand aber die ganze elektrik verunsichert mich schon sehr. ich hab ein werkstadthandbuch zur Unterstützung.
wenn ich die pan starten will pumpt die Benzinpumpe kein sprit. ich hab soweit alles abgebaut , und den schlauch direkt am auslass der pumpe hab ich auch abgemacht. 5l sprit hab ich eingefüllt. wenn ich also nun die Zündung anmache sollte die pumpe doch sprit fördern oder nicht? nichts passiert. das Relais oben im Cockpit hatte ich auch schon in der Hand, hat aber nichts geändert.

wenn ich ein wenig bremsenreiniger in den ansaugtrackt sprühe dann startet die pan. natürlich ist das kein beweis für irgendwas. also wo könnte mein Denkfehler liegen?

gruß vom Kamener kreuz
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 05:45   #2
Bonifazius
Andreas #1381
 
Benutzerbild von Bonifazius
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 307

Motorrad:
ST1100 Bj'94
Standard

Hast du entsprechend WHB Kapitel 21-6 schon mal die Pumpe direkt getestet und geprüft ob die läuft wenn du alles andere umgehst? Krafstoffilter ist sauber?
__________________
Grüße aus Berlin

Andreas

Bike hard, die old.
Bonifazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 08:31   #3
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 36

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard

werde ich gleich machen und direkt berichten...sobald frühstück durch ist
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 08:41   #4
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 36

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard

mal kurz geschaut...ich habe diese farbbelegung die im Handbuch beschrieben wird garnicht an dem Relais. ich habe das gestern auch schon gesucht aber nicht gefunden
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 09:55   #5
Sangalaki
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sangalaki
 
Registriert seit: 30.11.2008
Ort: Bobenheim-Roxheim
Beiträge: 722

Motorrad:
ST1100(G) ABS/CBS TCS, XBR und ne Bol d'or
Standard

Hast du das Relais schon gefunden?
Das sitzt (wenn ich mich recht entsinne) in der Verkleidung, zwischen Lampe und linkem Spiegel

da scheint es Spezialisten zu geben, die wechseln das teil durch das Loch (in der Verkleidung) hinterm Spiegel
Sangalaki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 10:04   #6
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 36

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard

hab es gefunden..und überbrückt wie es im Handbuch steht. keine Reaktion.
ich habe den schlauch direkt oberhalb der pumpe abgemacht also vor dem unterdruckventil. funktioniert die pumpe überhaubt wenn das unterdruckventil nicht an der Leitung hängt?
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 10:06   #7
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.166

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Ich vermisse Angaben über Spannungsmessung, nur darüber ist eine Fehlersuche erfolgreich
Mess doch die Spannung zur Pumpe direkt am Tank, ob da was ankommt.
Wenn du schon am Relais bist (4pol linke Seite), zwischen rt/br Kabel (Ausgang zur Pumpe) + gn die Spannung messen.
Gleiches bei Zündung an zwischen sw/ws + gn
Wenn am letzteren Spannung anliegt und an rt/br nichts rauskommt, dann Relais tauschen.

Die Pumpe läuft auch ohne Unterdruckventil
__________________
____________________________
Gruß aus der nördlichen Eifel
Adi

>> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-

Geändert von Adi#99 (23.05.2019 um 10:10 Uhr)
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 10:27   #8
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 36

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard

erstmal danke adi..
ich hab elektrisch wenig bis überhaupt keine Ahnung aber ich besitze einen Spannungsprüfer. die Farbbezeichnung hab ich begriffen und was bitte ist gn ?
und soll ich auf durchgang messen?...stell dir einfach vor du mußt es nem nichtelektriker erklären. sorry.
ich muss sowieso erstmal rauskriegen wie ich das Prüfgerät einzustellen habe.
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 11:08   #9
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.754

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

gn = Kabelfarbe = grün
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2019, 12:02   #10
lui21
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2019
Ort: 59069 hamm
Beiträge: 36

Motorrad:
pan european 1100 abs\tcs
Standard

merci vielmals
lui21 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.