Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2018, 10:46   #11
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.449

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Stimmt, das war der Samstagabend vor 4,5 Jahren, nach dem verregneten Spanferkelessen aus dem Bullerjahn-Holzofen in Hamm .
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 01.jpg (69,0 KB, 48x aufgerufen)
Dateityp: jpg 02.jpg (77,0 KB, 47x aufgerufen)
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 11:51   #12
WolleW
Pan Treiber
 
Benutzerbild von WolleW
 
Registriert seit: 07.09.2011
Ort: BERliner Süden
Beiträge: 3.049

Motorrad:
Pan ST1300 (rot) 144.000 Km, Pan ST1300 (schwarz) EZ: 11/2016 aktuell 75000 Km
Standard

.. schön war`s
__________________
Passionierter Biker
-----------------------------
WolleW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 13:01   #13
MES
Karpatenreiter
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: bei Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 3.270

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Und ich dachte die Scheibe habe eine Beschichtung die man nicht verletzen darf - oder ist das nur bei der STX so?
__________________
LG

Ernst
http://bfz-schuster.de
ERP-Erfolg.de
MES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 13:31   #14
Winnie
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Winnie
 
Registriert seit: 07.10.2018
Ort: Höxter
Beiträge: 23

Motorrad:
ST1100 ABS/TCS, Bj.2000 EZ:2001
Standard

Erst einmal vielen Dank für die vielen informativen Antworten.
Ja, ich wollte heute mit dem Beseitigen der Kratzer beginnen und habe deshalb die Scheibe gründlich gereinigt. Dabei ist mir dann am unteren Rand der Scheibe ein Schriftzug aufgefallen, der unter anderem zeigt, dass die Scheibe wohl aus dem Werkstoff "PC" ist. Also ist meine aktuelle Politur ungeeignet und ich werde mir eine geeignete kaufen.
__________________
Viele Grüße aus Höxter

Winnie
Winnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2018, 14:33   #15
mavisto
Pan Zerechse
 
Benutzerbild von mavisto
 
Registriert seit: 16.03.2013
Ort: mittig zwischen HH und HB
Beiträge: 1.449

Motorrad:
STX 1300 -Bj.07/2003 #1304
Standard

PC = Polycarbonat
Autoscheinwerfer bestehen idR. auch aus Polycarbonat
das polieren von PC kann man ergooglen
__________________


klick auf das Motorrad und schau in meinen Bilderblog

Gruß Dieter
4 Räder bewegen den Körper, 2 Räder bewegen die Seele
mavisto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 17:16   #16
#Andreas1E
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2017
Ort: Merseburg
Beiträge: 12

Motorrad:
ST 1100, Bj 1991, ohne ABS/TCS
Standard

Hallo Winnie,

was hast Du für eine Paste genommen?
Ich habe auch reichlich Schrammen, nicht unbedingt Kratzer auf der der Originalscheibe.
Übrigens den Kratzern/ Schrammen im Lack bin ich sehr gut mit Polierpaste, einer Heißluftpistole und viel Zeit sehr gut zu Leibe gerückt, war auch überrascht.
Viele Grüße aus Merseburg

Andreas
#Andreas1E ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2018, 18:03   #17
Mopedholly
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mopedholly
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: im Süden von Hamburg
Beiträge: 325

Motorrad:
CX500E-23.000 km, VF1000F2-80.000 km,ST1100-30.000 km,STX1300 Bj 2002 - 154.000 km
Standard

Zitat:
Zitat von MES Beitrag anzeigen
Und ich dachte die Scheibe habe eine Beschichtung die man nicht verletzen darf - oder ist das nur bei der STX so?
Hier noch mal die Frage wegen der Scheibe von der STX 1300: Hat die eine Beschichtung, die man so nicht behandeln darf??
__________________
Gruß
Holly
Mopedholly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 09:52   #18
Winnie
Neuer Benutzer
 
Benutzerbild von Winnie
 
Registriert seit: 07.10.2018
Ort: Höxter
Beiträge: 23

Motorrad:
ST1100 ABS/TCS, Bj.2000 EZ:2001
Standard

Hallo Andreas,
ich habe die Paste von "QUIXX" genommen und war ganz und gar nicht begeistert.
Dann habe ich mir im Baumarkt zwei Schleifscheiben (als Aufsatz für die Bohrmaschine) aus weichem Material gekauft. Der Hersteller ist "LUX TOOLS", eine holländische Firma. Die 1. Scheibe ist aus einem Material ähnlich Bast und die 2. Scheibe ist aus einem Material ähnlich Vileda.
Das Ergebnis ist zufriedenstellend. Die oberflächigen Kratzer sind beseitigt. Die tieferliegenden jedoch noch sichtbar.
__________________
Viele Grüße aus Höxter

Winnie
Winnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 10:31   #19
XS Michael
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Ellwangen
Beiträge: 769

Motorrad:
XS 1100 Martini, CB750Four K1, STX 1300, V-Strom 650, SH150i
Standard

Zitat:
Zitat von Mopedholly Beitrag anzeigen
Hier noch mal die Frage wegen der Scheibe von der STX 1300: Hat die eine Beschichtung, die man so nicht behandeln darf??
Als ich mich mal mit dem Reinigen und Polieren der Scheibe beschäftigt habe, habe ich den Eindruck gewonnen: "Ja, sie hat eine Beschichtung". Daher poliere ich meine Scheibe nicht so, dass ich Material abtrage, sondern reinige sie und verwende dann eine Lackversiegelung, die aufgetragen wird und dann poliert wird. Damit hab ich ganz gute Erfahrungen gemacht.
Grüße, Michael
XS Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2018, 15:51   #20
#Andreas1E
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2017
Ort: Merseburg
Beiträge: 12

Motorrad:
ST 1100, Bj 1991, ohne ABS/TCS
Standard

Winnie,

vielen Dank, ich geh dann mal auf Suche bzw. probiermal Hausmittelchen in den unteren Ecken.

Andreas
#Andreas1E ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.