Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Plauderecke > Kreuz und Quer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2019, 21:28   #21
Holdendriver
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2013
Ort: München
Beiträge: 19

Motorrad:
STX1300
Standard

@Manfred
Ein letzter Einwurf von mir zu dem Thema:
Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen.
Wenn sich jeder so kindisch verhält, müssen wir alle zu Hause bleiben, weil niemand mehr seinen Nachbarn bei sich durchfahren läßt.
Holdendriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 21:44   #22
FranksPan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von FranksPan
 
Registriert seit: 06.07.2012
Ort: Kufstein
Beiträge: 607

Motorrad:
ST1300A silber 2006
Standard

Als Betroffener sehe ich die Situation wie folgt:

Seit die Bundespolizei wieder Kontrollen an der Grenze macht, staut es sich Richtung Norden.

Umgekehrt seit die Asfinag auf Maut ab dem ersten km Österreich besteht, staut es sich Richtung Süden auf den Landstraßen und der Verkehr kriecht entweder durch Kiefersfelden - Kufstein oder wenn dort voll ist über die andere Innseite, bzw. Niederndorf und Ebbs nach Kufstein.

Jetzt haben sie letztes WE erstmals in Ebbs und Niederndorf jeweils eine Blockerampel aufgestellt, aber so, dass man sie nicht ohne große Umwege umfahren kann. Der Verkehr am letzten WE war gering, so dass man an den Ampeln nur kurz stand. Nervig sind diese Ampeln für Einheimische, die mal kurz einkaufen wollen, jedoch alle mal.

Die Kontrollen der BP auf der AB sind "politisches Sand in die Augen streuen". Die Intensität erhöht sich interessanterweise vor jeder Wahl. Eine Lachnummer für wirkliche Schlepper und sonstige Ganoven. Früher als es diese Kontrollen an der AB in Kufstein/Kiefersfelden nicht gab, standen sie oft weiter nördlich am Inntaldreieck und machten dort Kontrollen mit wesentlich besserem Ergebnis.

Die "Mautschleicher" haben aber auch einen positiven Effekt auf die Frequentierung der ansässigen Gastronomie und sonstigen Geschäfte. Das gilt sowohl für das deutsche Kiefersfelden, wie auch für Kufstein und die Gemeinden Ebbs und Niederndorf. Viele nutzen den kleinen Umweg um einzukaufen oder zu Futtern. Meiner Meinung nach sieht man das deutlich seit der Maut-Umstellung. Doch an den Ferien-WE ist es doch des Guten zu viel, wenn man nicht mehr über die Straße kommt.

Für eine LKW-Eisenbahnverladung, die eine Entlastung bringen kann, interessiert sich die deutsche Seite nicht. Abgesehen davon, dass für den Brennerbasistunnel auf deutscher Seite nichts weiter geht. Es gehört dringend einen Eisenbahntunnel her den Kiefersfelden und Kufstein entlastet und im weiteren Verlauf einen Ausbau mit Schallschutz bis Rosenheim/München. Auf deutscher Seite herrscht in dem Punkt die totale Ignoranz.

Auf dem Punkt gebracht, die ganze Situation ist ziemlich verfahren.

Beide Seiten haben Schuld an der derzeitigen Situation. Dieser Klein-Klein-Krieg der jetzt läuft, bringt doch nichts.

Man sollte sich schleunigst zusammen setzen und Lösungen ausarbeiten bzw. die notwendigen Infrastrukturgelder beantragen.

Die Situation am Walserberg/Salzburg, Bregenz und Innsbruck/Seefeld/Garmisch schätze ich ähnlich ein, jedoch nicht so dramatisch wie in Kufstein/Kiefersfelden.
__________________
Gruss aus dem Inntal
Frank

-------------------------------------------------
Ich bin für Tempo 100, aber in unter 4 Sekunden.

Wer zu lange schnell war, hat zu spät gebremst.

Mein Youtube Channel

auf DTube.video

Meine Vimeo-Seite

Geändert von FranksPan (11.07.2019 um 21:48 Uhr)
FranksPan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 22:19   #23
Matthias#52
Einmal Löwe - immer Löwe
 
Benutzerbild von Matthias#52
 
Registriert seit: 13.02.2006
Ort: Löwenstadt
Beiträge: 365

Motorrad:
ST1300...
Standard

@Frank:
Punktgenaue Erläuterung
Dazu fällt mir nur ein:
Hoch lebe die europäische Gemeinschaft
Bin gespannt wie das weitergehen wird
Auf gute Nachbarschaft
Schönen Abend noch
__________________
Gruß aus der Löwenstadt
Matthias #52



tourenfahrer-co.jimdo.com
Matthias#52 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 00:33   #24
atomar
Ganzjahresfahrer
 
Benutzerbild von atomar
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Fällanden, ZH, CH
Beiträge: 5.765

Motorrad:
ST1300A6 6M silber (what else)/Yamaha YP250R
Standard

Den Spruch von Scheurer finde ich besonders gut
ZITAT: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat im Streit über die Blockabfertigung von Lkw und Fahrverbote in Österreich dem Tiroler Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) widersprochen. Bei einem Treffen in Brüssel am Montag habe sich Deutschland "offen und gesprächsbereit gezeigt", erklärte Scheuer. Doch dann habe Platter ein "erneutes Foul" begangen. "Wenn er behauptet, dass es einen Schritt zur grenzüberschreitenden Korridormaut gäbe, ist das falsch", kritisierte Scheuer. Dies sei „enttäuschend unter Nachbarn“.

Einfach mal so zur Erinnerung
Ausbau der Rheintalstrecke
2025, so hoffte man, würde der Güterkorridor zwischen Rotterdam und Genua funktionieren. Die Schweiz hat ihre Hausaufgaben gemacht und die Versprechen aus dem «Vertrag von Lugano» gehalten. Deutschland jedoch schiebt den Termin für den Vollausbau der Rheintalstrecke immer weiter hinaus.

Ernüchternde Berlin-Reise
2040 soll es frühestens soweit sein, hat eine Delegation der Verkehrskommissionen der eidgenössischen Räte Mitte Februar in Berlin bei einem Treffen mit dem Ausschuss für Verkehr des Deutschen Bundestags erfahren.
__________________
Gruss aus Fällanden (near Zurich)
atomar

Kurven sind zum Befahren da
Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann

Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP
atomar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 08:44   #25
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 3.094
Standard

@ Moderatoren:

Bitte verschiebt diesen Thread aus dem Bereich Reise doch in den Bereich Kreuz und Quer.

Hier wird soviel Politik, nein gegenseitige Schuldzuweisung gespamt, dass das mit Reise und Reiseplanung nun wirklich nichts mehr zu tun hat.

Ich kann beim besten Willen nicht erkennen was der Gotthard Basistunnel, eine Bahnstrecke im Rheintal mit den Streckensperrungen niederrangiger Landstraßen in AT zu tun hat!
__________________
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.

Geändert von ManfredK (12.07.2019 um 08:47 Uhr)
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 08:53   #26
WolleW
Pan Treiber
 
Benutzerbild von WolleW
 
Registriert seit: 07.09.2011
Ort: BERliner Süden
Beiträge: 3.226

Motorrad:
Pan ST1300 (rot) 144.000 Km, Pan ST1300 (schwarz) EZ: 11/2016 aktuell 118.000 Km
Standard

.. endlich
__________________
Passionierter Biker
-----------------------------
WolleW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 09:53   #27
lothar m.
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2006
Beiträge: 539

Motorrad:
triumph explorer
Standard

Tach auch,

die Fakten die Toni und Otmar bezüglich unserer eingegangenen
Verpflichtungen,für den Verkehrswege Bau nennen,stimmen.
Wir haben alles versprochen und nichts gehalten.

Mit freundlichem Gruß

Lothar
lothar m. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2019, 11:28   #28
blättle55
Ur-Mährer
 
Benutzerbild von blättle55
 
Registriert seit: 31.07.2012
Ort: 72108 nördl. Rammert; Neckartal zw. Horb und Tü
Beiträge: 262

Motorrad:
GOLD-ST1100 CBS '99
Standard

Zitat:
Zitat von FranksPan Beitrag anzeigen
Die "Mautschleicher" haben aber auch einen positiven Effekt auf die Frequentierung der ansässigen Gastronomie und sonstigen Geschäfte..... Viele nutzen den kleinen Umweg um einzukaufen oder zu Futtern.
Meine Rede
blättle55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2019, 14:04   #29
hofi-533
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hofi-533
 
Registriert seit: 25.07.2013
Ort: 74889 Sinsheim
Beiträge: 373

Motorrad:
Triumph Thunderbird 1700 & Honda ST1100 Bj. 2000 ABS
Standard

Ich warte einfach mal ab was in der Zukunft in AT abgeht und entscheide dann welche Alpenpässe ich anfahre, Österreichische, Schweizer oder Französische. AT ist ja nicht alles und mich nervt es erheblich diese Ablehnung/Vorurteile uns DE-ler gegenüber.
__________________
DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 & Pan European ST 1100 = 42 Jahre auf'm Bike!
hofi-533 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2019, 18:57   #30
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.767

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

... nun ja, wir wollten vor 7 Wochen all unsere Nachbarn bemauten. Wer hat nochmal angefangen?
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.