Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > ST 1100 > ST-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.2018, 21:47   #11
Pan64
STOC # 1336
 
Benutzerbild von Pan64
 
Registriert seit: 17.08.2016
Ort: Boppard
Beiträge: 951

Motorrad:
yamaha 600,Kawa zzr 900,Electra Glide,Suzi 1100 Gsxr,Pan 1100,ST 1300 Bj 02,06,GL 1800
Standard

Sicher das die Zündreihenfolge stimmt...?
__________________


Irgendwas ist immer..
Pan64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 21:54   #12
Löti
Dauertourist in Berlin
 
Benutzerbild von Löti
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: B-Wilmersdorf
Beiträge: 3.275

Motorrad:
DL650 V-Strom-Bj. 2010
Standard

Ansaug(Gummi)stutzen zwischen Vergaser und Ansaugstutzen Motorblock spröde, Risse? Oder diese neu gemacht und einer sitzt nicht richtig?

Wie sieht das Abgas aus? Falls weiß könnte das ein Hinweis auf beschädigte Zylinderkopfdichtung sein. Glaub ich jeedoch nicht so recht. Kühlwasserstand im Auge behalten!

Nun wäre mein Latein auch am Ende!
__________________
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.

Jean Paul (1763-1825)
Löti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 22:00   #13
Pan64
STOC # 1336
 
Benutzerbild von Pan64
 
Registriert seit: 17.08.2016
Ort: Boppard
Beiträge: 951

Motorrad:
yamaha 600,Kawa zzr 900,Electra Glide,Suzi 1100 Gsxr,Pan 1100,ST 1300 Bj 02,06,GL 1800
Standard

Metallisches Klingen überträgt sich ja bekanntlich..kann mir kaum vorstellen daß es von der Abgasanlage herrührt.dieses klackern entsteht im PKW eigentlich bei zu langen Zündkerzen und geht bekanntlich auch nicht lange gut
__________________


Irgendwas ist immer..
Pan64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 22:07   #14
Bonifazius
Andreas #1381
 
Benutzerbild von Bonifazius
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 355

Motorrad:
ST1100 Bj'94
Standard

@Pan64
Sicher bin ich bei dem Möppi bei nichts mehr. Beim zerlegen für die Ventildeckeldichtung hab ich die Kabel markiert und wie so montiert. Ich probiers mal wenn ich 1 mit 3 oder 2 mit 4 tauschen und werfe parallel mal einen Blick ins WHB ob das was präziseres steht welches Kabel wohin muss.

@Löti
Weiter als bis zum Luftfiltergehäuse welches runter muss um den Tank zu montieren bin ich bisher nicht vorgedrungen. Die Ansaugstuzen dort scheinen mir noch äußerst geschmeidig und Risse könnte ich da nicht erkennen. Den Weg von da zum Vergaser hab ich noch nicht offen gehabt und trau mich auch kaum weiter denn nach allem was ich repariert habe geht das nächste kaputt. Aber nein ich fühle mich nicht als unbegabt und nutze auch nicht pauschal den 15er Hammer für alles.

Ich glaub da werd ich dann doch nochmal beim City Bike Service vorbei müssen. Bei der LiMa waren die mir sehr kompetent.
__________________
Grüße aus Berlin

Andreas

Bike hard, die old.
Bonifazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 22:10   #15
Bonifazius
Andreas #1381
 
Benutzerbild von Bonifazius
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 355

Motorrad:
ST1100 Bj'94
Standard

@Pan64,

zu lange Zündkerzen? Müsste das Geräusch nicht auch im Standgas oder bei geringerer Drehzahl da sein und nicht erst ab 2500min-1?
__________________
Grüße aus Berlin

Andreas

Bike hard, die old.
Bonifazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 22:13   #16
Bonifazius
Andreas #1381
 
Benutzerbild von Bonifazius
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 355

Motorrad:
ST1100 Bj'94
Standard

@Löti,
sorry, vergessen. Abgas ist farblos, Geruch ein ganz klein wenig nach unverbranntem Kraftstoff riechend. Weder weiß noch blau oder schwarz, keine Rußbildung an einem weißen Tuch, keine Nässe.
__________________
Grüße aus Berlin

Andreas

Bike hard, die old.

Geändert von Bonifazius (07.08.2018 um 22:32 Uhr) Grund: Aus Nüsse Nässe gemacht.
Bonifazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 22:24   #17
Löti
Dauertourist in Berlin
 
Benutzerbild von Löti
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: B-Wilmersdorf
Beiträge: 3.275

Motorrad:
DL650 V-Strom-Bj. 2010
Standard

Bevor wir hier aneinander vorbei reden (schreiben), ich meine nicht die vier abgewinkelten (Saxophonrohre) Gummis über den Vergasern im Luffiltergehäuse, sondern unter den Vergasern zwischen Vergaser und Ansaugstutzen Motorblock. Die kann man so gar nicht ohne weiteres sehen und überprüfen. Da muss die kompl. Vergaserbank schon runter. Etwas kniffelig wer es noch nicht gemacht hat, aber auch das kein allzugroßes Problem. Gibt hier einige Lektüre in der Suchfunktion.
__________________
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.

Jean Paul (1763-1825)
Löti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 22:34   #18
Pan64
STOC # 1336
 
Benutzerbild von Pan64
 
Registriert seit: 17.08.2016
Ort: Boppard
Beiträge: 951

Motorrad:
yamaha 600,Kawa zzr 900,Electra Glide,Suzi 1100 Gsxr,Pan 1100,ST 1300 Bj 02,06,GL 1800
Standard

Geräusche können mit steigender Drehzahl lauter werden..
Ein Lagerschaden ist im Leerlauf auch nicht oder kaum zu hören..
Musst halt versuchen nach dem Ausschlussprinzip vorzugehen
__________________


Irgendwas ist immer..
Pan64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 22:36   #19
Bonifazius
Andreas #1381
 
Benutzerbild von Bonifazius
 
Registriert seit: 08.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 355

Motorrad:
ST1100 Bj'94
Standard

Das habe ich mir schon gedacht daher war meines gedacht um aufzuzeigen, dass ich mich bis dahin noch nicht vorgearbeitet habe. Bei meinem Kleinschraubertalent traue ich mich aber ohne versierte Hilfe nicht mehr weiter da ich Sorge habe sonst noch mehr zu "zerlegen" und dann nichts mehr läuft.
__________________
Grüße aus Berlin

Andreas

Bike hard, die old.
Bonifazius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2018, 22:38   #20
Löti
Dauertourist in Berlin
 
Benutzerbild von Löti
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: B-Wilmersdorf
Beiträge: 3.275

Motorrad:
DL650 V-Strom-Bj. 2010
Standard

Bliebe noch der Vergaser selbst mit verstopften und/oder verklebten (16 im WHB Seite 5-6) Hauptdüsen.
Gerissene Membrankolben (4 im WHB Seite 5-6)

Vergaser ausbauen kontrollieren und evtl. im Ultraschallbad reinigen lassen. Danach neu einjustieren und sychronisieren (lassen).
__________________
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.

Jean Paul (1763-1825)
Löti ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.