Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Plauderecke > Kreuz und Quer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2018, 14:27   #11
Weimarer.Biker
Benutzer
 
Benutzerbild von Weimarer.Biker
 
Registriert seit: 03.06.2016
Ort: Weimar / Thüringen
Beiträge: 87

Motorrad:
erst S51 B2-4, dann MZ TS 250/1, dann Seven-Fifty und als Krönung die PAN, STX1300
Standard

uiuiuiuiui....

erstmal vielen Dank für eure Antworten

Ersichtlich wird aber schon, das es wohl doch nicht so einfach funzen wird, wie ich mir das vorstelle.
Jede Beschreibung für Access sieht so aus:
Namen und sonstige Daten von irgendwelchen Leuten in Deutschland. Die Leute, die "Verkäufer" sind, will man zu 'nem Seminar einladen. Also gibt man seinen "Verkäufer" ein und erhält alle zugehörigen Namen etc.
Nützt mir absulut nix! Fachbücher gibt es ohne Ende. Aber woher weiß ich vorher, in welchem evtl. eine Lösung für meine Aufgabenstellung steht?!
Ich hab alles möglich versucht, wieder verworfen, gelöscht, wieder neu angefangen - komme aber zu keiner Lösung.

Wie gesagt:
es gibt mehrere Lagerbereiche, in denen zig-Teile lagern, alle nummeriert und beschrieben. Die letzte Spalte bezeichnet den Lagerort.
Dann habe ich ein Lager mit Groß...geräten, in die Kleinteile aus den anderen Lagern eingebaut werden.
Wenn ich jetzt die Nummer eines eingebauten Teiles eingebe, dann soll die Nummer des Großgerätes in die Spalte des Lagerortes vom Kleinteil eingetragen werden - also sozusagen die bisherige Angabe ersetzen.

Beispiel:
Im "Lager1" habe ich ein Teil "A0001", das im "Regal1" liegt. Im "Lager9" habe ich ein "Gerät1". In dieses Gerät baue ich "Teil1" ein und gebe diese Teilenummer in die Beschreibung von "Gerät1" ein. Und nun soll in der Spalte "Regal1" von "Teil1" der Lagerort durch "Gerät1" ersetzt werden.

Ebenso gibt es eine "Schrottliste". Hier soll - wesentlich vereinfacht - das Gleiche passieren: sobald ich die Nummer eines Teiles oder Gerätes eingebe, soll in der entsprechenden Lagerspalte "Schrott" eingetragen werden.
(perfekt wäre hier dann noch, wenn der Inhalt der Beschreibung des Teils gelöscht wird - muß aber nicht unbedingt sein)
__________________
Verheiz Deine Reifen - nicht Deine Seele
Weimarer.Biker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2018, 14:38   #12
anomai
Hardcore Panfahrer
 
Benutzerbild von anomai
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: in der Schweiz
Beiträge: 4.462

Motorrad:
PAN ST1100AY - #3 2000er, blau, ABS_CBS_TCS - aktuell: 142´308 km
Standard

da wirst Du meiner Meinung nach nicht um eine relationale Datenbank
herumkommen. D.h. das ganze wird ganz schön komplex und wird für
Dich so auf die schnelle nicht lösbar sein. Da muss ein Profi oder Poweruser
ran. Ernst/MES ist da u.a. sicherlich die richtige Adresse. Und warum
auch das Rad neu erfinden? Meistens ist schon etwas auf dem Markt.
Eine Eigenentwicklung wird dich viel Zeit, Nerven etc. kosten.
__________________
Gruss Herbert
CH-STOC#34
----------------
Geduld ist die Macht der Weisen und Gelassenheit ist ihre Stärke//a.m.b.e.r.
Member Of The World's Toughest Motorcycle Riders-IBA-Nr.: 43097
PAN ST1100 #1 92er PUR: 2008-2011/PAN ST1100 #2 91er PUR: 2011-2014 RIP/PAN
ST1100 #3 2000er: 20.10.14-66´084km

anomai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2018, 16:25   #13
Kerstin
Rumtreiber
 
Benutzerbild von Kerstin
 
Registriert seit: 22.01.2005
Ort: Oberbergischer Kreis
Beiträge: 1.244

Motorrad:
Bin Sozia auf BMW R1200 RT
Standard

Genau! Ich stell auch immer wieder fest, dass irgendein anderer Ahnungsloser das Problem schon vor mir hatte

Aber die Eingangsfrage ist eindeutig beantwortet: Access -oder irgendein anderes relationales Datenbankprogramm.
__________________
Wer Frauen versteht, kann auch durch Null teilen
Kerstin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 11:58   #14
wernickel
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von wernickel
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Nidda in Oberhessen
Beiträge: 440

Motorrad:
ST 1300 A
Standard RDMS

Ok, ich weiß jetzt nicht, wie dringend das Problem ist.
Ich denke, wir sind uns einig darüber, dass Excel vom Tisch ist. Um eine relationale Datenbank kommen wir hier nicht herum.

Welche Datenbank hier nun zum Einsatz kommen soll, wird im Augenblick unerheblich sein.
Wichtig ist erstmal, dass Weimar erstmal seine Anforderungen genau spezifiziert.
Danach macht man ein Datenmodell, alles Weitere wird nicht so schwer sein, wenn man mit sowas schon mal zu tun hatte.
Um SQL kommt man dabei nicht herum, ist auch sinnvoll.

Für zrudi : SQL ist "structured query language", eine halbwegs standardisierte Abfragesprache, mit der man Daten in eine Datenbanktabelle einfügen, bearbeiten und löschen kann. Wer das kann, kann dann auch Tabellen miteinander verknüpfen, und damit komplexe Abfragen absetzen, damit er die Information erhält, die er sucht. Ende der Spitze für Rudi ...

Im Grunde genommen ist eine Datenbank ein Grab für Daten, man muss sie nur geordnet dort ablegen, damit man sie hinterher wiederfindet (eben der Grund für ein Datenmodell). Dazu muss man aber die Welt des Auftraggebers kennen, was will er denn speichern, und welche Information soll in der Datenbank enthalten sein. Ernst hat das ja schon gut beschrieben.
Welche Datenbank man nutzt, ist eigentlich egal.
Die "modernen" Datenbanken bieten alle Möglichkeiten, die man braucht, also Speicherung, Bearbeitung, referentielle Integrität, damit man keinen Kunden löschen kann, der noch Aufträge im System hat, usw.
Die Wahl der Datenbank hängt vom Einsatz ab.
Access ist eine Möglichkeit. Wenn du Access hast, und deine User dieses auch haben, ist dieses auch eine gute Möglichkeit.
Access kostet Geld, man kann sich auch eine Access Runtime downloaden, die ist kostenlos, aber damit kannst du nur eine bestehende DB betreiben und nichts ändern. Für eine Änderung brauchst du eine Lizenz .
Kannst auch MySql oder MariaDB nehmen, die ist komplett kostenlos.

Aber wie gesagt, die DB ist erstmal egal.
Wichtig ist, du musst wissen, was du willst und dieses erstmal in ein Datenmodell umsetzen. Danach baust du deine Datenbank mit den Tabellenstrukturen auf.
Aber: Ohne Grundwissen wird das nicht gehen. Du kannst dir ein Einsteigerbuch besorgen und mit Access etwas spielen. Das hast du ja offenbar schon gemacht, nur nicht richtig abstrahiert.
Du sagtest, das einzige, was du gesehen hast, seien Vertriebsleute die irgendein bestimmtes Gebiet bearbeiten dürfen.
Das ist doch das, was du suchst, du hast Daten in einer Tabelle A, und weitere Daten in einer Tabelle B. Diese setzt du miteinander in Beziehung, damit du irgendeine Abfrage durchführen kannst.
Genau das brauchst du bei der Lösung deines Problems, du hast nur andere Tabelleninhalte und vielleicht andere Beziehungen. Ernst hat das ja schon beschrieben.

Ich habe eben mal etwas gegoogelt, auf die Schnelle finde ich ein freies Datenbanksystem mit vorgefertigten Lösungen.
Vielleicht solltest du da mal reinschauen.
Aber ich mache darauf aufmerksam, ich habe nur gegoogelt, ich habe dieses Programm nicht und kann dazu nichts sagen, ich weiß nicht, ob es was taugt oder eine Lösung für dein Problem bietet.

https://www.heise.de/download/product/openz-86076

Du solltest dir aber im Klaren sein, dass du, wenn du eine DB komplett neu aufsetzt, das nötige Knowhow haben solltest, damit das was wird. So einfach mit Klicki-Klacki-Programmierung wird das nichts werden.
Erste Aufgabe wäre die Umsetzung deiner Welt in ein Datenmodell, sonst wird das nie was.

Meine Empfehlung: Probiere mal den obigen Link aus (Achtung, die Downloadgröße scheint erst bei 1.4GB anzufangen, also könnte es etwas mehr sein), und spiele damit. Dort scheint es eine Lagerverwaltung zu geben, vielleicht deckt das dein Problem mit ab, zumindest taucht so etwas in den Screenshots auf.. Aber wie gesagt, ich kenne das Teil nicht.
__________________
Gruß,
Werner

Geändert von wernickel (17.12.2018 um 12:11 Uhr)
wernickel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 16:04   #15
MES
Karpatenreiter
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: bei Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 3.285

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Sehr gut geschrieben.
__________________
LG

Ernst
http://bfz-schuster.de
ERP-Erfolg.de
MES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 18:30   #16
zrudi
Black Pearl Commander
 
Benutzerbild von zrudi
 
Registriert seit: 31.07.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.914

Motorrad:
BMW R 1200 GS
Standard

naja, ein Teil hat MIR aber nicht sooo gut gefallen :-)

Ansonsten vermute ich, dass Ernst Recht hat.
__________________
Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen.

Franz von Sales

www.xxl-biketrailer.de http://www.ferienhaus1.de
zrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 19:11   #17
wernickel
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von wernickel
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Nidda in Oberhessen
Beiträge: 440

Motorrad:
ST 1300 A
Standard

wieso, die Steilvorlage kam von dir, Rudi...
__________________
Gruß,
Werner
wernickel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2018, 21:05   #18
Kerstin
Rumtreiber
 
Benutzerbild von Kerstin
 
Registriert seit: 22.01.2005
Ort: Oberbergischer Kreis
Beiträge: 1.244

Motorrad:
Bin Sozia auf BMW R1200 RT
Standard

Danke Werner, ich war echt zu faul, das alles zu schreiben.

Aber nur so kann's was werden.

Und ganz ehrlich, das Datenmodell zu erstellen hat mich immer mehr Zeit gekostet als das Bauen der Datenbank selber. Auch wenn ich nur die einfachen mache, die man auch ohne Programmierkenntnisse erstellen kann.

@Rudi

Du kannst ruhig dazu stehen, dass du Digitallegastheniker bist
__________________
Wer Frauen versteht, kann auch durch Null teilen
Kerstin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 12:22   #19
zrudi
Black Pearl Commander
 
Benutzerbild von zrudi
 
Registriert seit: 31.07.2003
Ort: Wuppertal
Beiträge: 2.914

Motorrad:
BMW R 1200 GS
Standard

sag ich doch: für ne Urlaubsvorplanung reicht es gerade eben so.

Aber das Beste: in meiner Familie bin der Computergenius.
Wenn die wüßten ...
__________________
Mit Adleraugen sehen wir die Fehler anderer, mit Maulwurfsaugen unsere eigenen.

Franz von Sales

www.xxl-biketrailer.de http://www.ferienhaus1.de
zrudi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2018, 13:02   #20
wernickel
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von wernickel
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Nidda in Oberhessen
Beiträge: 440

Motorrad:
ST 1300 A
Standard

Tja Rudi,
unter den Blinden ist der Einäugige König, war schon immer so.
Und Nichtwissen oder Nichtkönnen schützt manchmal schon vor einem Haufen Arbeit...
Aber wenn ihr euch schon mal auf eine meiner Spielwiesen begebt

@all:
Nur scheint Weimar, - er könnte uns ruhig mal seinen Vornamen verraten, ich komme mir so immer doof vor -, davon auszugehen, dass es für ihn eine vorgefertigte 08/15 Lösung gibt, die er einfach so nutzen kann.
Das kann sein, muss es aber nicht.
Bei Datenbanken kommt es auf das Modell an, und das ist normalerweise immer unterschiedlich, eben die Welt des Kunden.
Er kann mal suchen, ob er was auf dem Markt findet, was passt, Standardlagerverwaltungen wird's wohl geben. Ist eben die Frage, ob es für ihn passt. Diese (Evaluations-) Arbeit kann ihm keiner abnehmen.

Eigenbau ist immer eine Insellösung, er kann sich eine Datenbank aufbauen, doch wie kriegt er die Daten rein?
Will er die über SQL Insert reintippern, oder braucht er eine Eingabemaske?
Ich denke, Maske wird wohl das Beste sein, noch besser natürlich er hat die Daten in elektronischer Form bereits vorliegen und braucht sie "nur" zu importieren.
Und was macht er damit, wenn die Daten drin sind? Sollen die irgendwie weiterverarbeitet werden oder will er nur mal anschauen?

Das war das, was ich meinte, als ich sagte, er sollte uns mal seine Welt schildern, er braucht es ja nicht öffentlich machen, aber ohne Hintergrundinfo wird er sein Problem alleine lösen müssen.

Ich leg mich mal wieder schlafen und harre der Dinge, die kommen könnten.
__________________
Gruß,
Werner
wernickel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.