Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Plauderecke > Kreuz und Quer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2019, 11:23   #11
hermi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 1.965
Standard

Zitat:
Zitat von Ralf#695 Beitrag anzeigen
Über die Tarife in der Schweiz wurde hier aber schon öfter geschrieben,
und sind auch nicht neu.

Bezahlen und vergessen.

Und ganz ehrlich :

Unsere Justiz hat sicher besseres zu tun als sich um solche Kleinikeiten zu
kümmern.

PS :

In Skandinavien wird es noch teurer falls du mal dahin fährst
Ich sag mal so: wenn sich keiner aufregen würde, wär ich arbeitslos
Devise in Deutschland: alles unter der Punktegrenze vergessen und bezahlen, beim Rest prüfen lassen. Ich persönlich rege mich über Fallen auf, nicht über Kontrollen an Stellen wo sie angebracht sind und ich habe keinerlei Verständnis für eine aus rein pekuniären Gründen installierte Einnahmequelle.
Das gilt auch für die Schweiz. Allein schon die Anzahl der Blitzer in Luzern oder zB südl. des Bodensees grenzt an eine Dauerüberwachung, sowas stört mich noch mehr als Fallen.

Aber hier ging es ja um die Vollstreckung und das geht so einfach nicht. Die Schweizer haben teilweise versucht, das über Inkassobüros beitreiben zu lassen, dass gibt das Luganer Abkommen überhaupt nicht her, da es nur im zivilrechtlichen Bereich anwendbar ist.
Und das Polizeiabkommen hat das Problem der Halterfeststellung.
Aber es darf ja jeder bezahlen wie er will.
__________________
mfG
hermi

hat fertig

Nr. 3 ab dem 06.04.2017
hermi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2019, 12:23   #12
Löti
Dauertourist in Berlin
 
Benutzerbild von Löti
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: B-Wilmersdorf
Beiträge: 3.281

Motorrad:
DL650 V-Strom-Bj. 2010
Standard

Zitat:
Zitat von hermi Beitrag anzeigen
Aber es darf ja jeder bezahlen wie er will.
Das mit dem Nichtzahlen würde ich mir, jedenfalls wenn ich nochmals in die Schweiz enreisen möchte, drei mal genau überlegen.

https://www.bussgeldkatalog.org/buss...icht-bezahlen/
__________________
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.

Jean Paul (1763-1825)
Löti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2019, 13:16   #13
MES
Karpatenreiter
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: bei Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 3.411

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Ein Grund mehr in die Karpaten zu fahren. Wir sind meistens 70,eher 80 innerorts gewesen. Hätte an einem Tag für ein lebenlanges Punktekonto oder totale Verarmung gereicht - wenn es nicht RO gewesen wäre.
__________________
LG

Ernst
http://bfz-schuster.de
ERP-Erfolg.de
MES ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2019, 15:45   #14
hondapan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hondapan
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: Zirndorf
Beiträge: 1.090

Motorrad:
STX 1300 Bj.2004
Standard

Das mit dem "nicht" bezahlen kann sich jeder selbst Überlegen.
Ob es Ihm der Spaß beim nächsten Urlaub, das Wert war/ist.
Ist ja mit Videomaut und Videoüberwachung, kein Problem mehr. Mit der Kennzeichen idendifizierung.

Die Zenarien, was dann in Italien/ Österreich oder der Schweiz ablaufen können sind vielfälltig. Wurde ja auch schon mehrfach, in versch. Berichten, im Fernsehen gezeigt. Egal ob im Inland, aber meißtens an der Grenze. Von der Stilllegen bis zur Konfiszierung, des eingereisten Fahrzeuges. Dann geben Sie dir Zeit Deine Strafe zu bezahlen. Und in dem Moment wo sie dich am Kragen haben, ist der Rechtsanwalt so unwichtig wie ein Kropf Wennst nicht weiter kommst, um dein Urlaubsziel zu erreichen. Am besten noch , mit Kinder dabei und Bekannte im Schlepptau. Aber das passiert dann nur den "anderen"

viel Spaß beim ausprobieren und berichten......................wenn es einen erwischt hat....................
__________________
Gruß Wolfi
hondapan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2019, 17:09   #15
Waldschrat
kein Troll
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Hungen
Beiträge: 417

Motorrad:
Historie: CM 185, FT 500, 2x GPZ 900R, Husky TE 610, DR 600, LC4, R100GS, aktuell Beta Alp, Pan 1100
Standard

Anekdote für den Ordner "unnützes Wissen":

In Norwegen hatte ich mich einer geführten Rundtour angeschlossen. Vorne weg ein Einheimischer, ebenso am Schluss, dazwischen ca 20 Mopeds. Der Tourleiter fuhr die ersten 150 Kilometer ganz brav. Dann in der Pampa verließ ihn die Geduld und er zog am Hahn. Also tobte der ganze Tross mit bis zu 150 km/h durchs Land. Später ging es wieder ruhiger zurück zum Hotel.

Abends sprach ich den Tourleiter darauf an. Er meinte, die Polizei würde keine großen Motorradgruppen in der Pampa aus dem Verkehr ziehen, da es dort dafür nicht genügend Personal gäbe.
__________________
Ich wünsche jedem trockene Füße und warme Hände
Es grüßt der Waldschrat

Geändert von Waldschrat (05.10.2019 um 17:13 Uhr)
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2019, 17:50   #16
Knobi#651
DvD
 
Benutzerbild von Knobi#651
 
Registriert seit: 30.09.2002
Ort: Köln
Beiträge: 7.958

Motorrad:
Triumph Tiger Explorer Spoke
Standard

Zitat:
Zitat von Löti Beitrag anzeigen
...hellgrauer Blitzeranhänger...
Komisch, mich haben se nicht geblitz.


__________________
J.A.R.V.I.S ist da 😉

Knobi#651 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2019, 18:59   #17
Micha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha
 
Registriert seit: 18.02.2012
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 1.743

Motorrad:
ST 1300 Bj. 2008
Standard


Knobi der war gut.

Allen schweizer Bußgeldkandidaten sei gesagt:

irgendwann kriegen sie jeden.

Zahlen und gut ist ( oder auch nicht gut )
__________________
Grüße ausm Ruhrpott

Micha

wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller
Micha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2019, 09:26   #18
hermi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 1.965
Standard

Tja, das wiederum ist leider falsch. Mich haben die Schweizer nicht gekriegt, ich habe nicht bezahlt. Und mittlerweile ist das verjährt.
Aber jeder so wie er will.
Und das Risiko des Nichtstun in diesen Fällen bei Wiedereinreise sollte jedem bekannt sein.
__________________
mfG
hermi

hat fertig

Nr. 3 ab dem 06.04.2017
hermi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2019, 17:39   #19
smalle10
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2010
Ort: Nyborg Denmark
Beiträge: 31

Motorrad:
Crosstourer ?
Standard

Und in Dänemark zahlt man das dobbelte wenn man vorbei an Strassen-Baustellen zu schnell ist.

Ausgerechnet wird Geschwindigkeit - 3% oder 3 Km.

Und über 10 km zu schnell = normal 200 Euro macht 2 x 200 Euro für 95 in einer 80'er Baustelle.
smalle10 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2019, 13:33   #20
vigi_m
MacGyver
 
Benutzerbild von vigi_m
 
Registriert seit: 24.09.2012
Ort: Buttikon, Kt. Schwyz
Beiträge: 1.354

Motorrad:
ST 1300 A
Standard

@ helmutk: dumm gelaufen! Aber egal wo du zu schnell rum fährst, wenn sie dich blitzen, dann bist du fällig. Die Schweiz ist ein teures Pflaster, was hinlänglich bekannt ist....
Wegen diesen Gründen fahren viele nicht in die Schweiz, was schade ist. Man müsste sich halt ein bisschen den Gesetzen anpassen und dann klappts auch; dass man sich keine Busse einfährt.

Hier noch ein paar Informationen...

Abkommen Ausland zu Schweiz (off. Seite des Bundes):
https://www.fedpol.admin.ch/fedpol/d...enverkehr.html


Hier eine generelle Übersicht über Geschwindigkeitsvergehen:
https://autorevue.at/recht/verkehrss...856.1570532480
__________________
Lieber Kurven ohne Ende, als eine Ende ohne Kurven


Ganzjahresfahrer mit Wonderwoman als Sozia
vigi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.