Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Plauderecke > Grölecke

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.2019, 02:02   #11
fermoyracer
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2016
Beiträge: 107
Standard

Auch Benziner (und Diesel) sind unterschiedlich laut. Wo sollte so was dann anfangen und wo aufhören?


fr
fermoyracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 12:28   #12
Markus #62 CH
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Markus #62 CH
 
Registriert seit: 11.10.2002
Ort: Nähe Zürich / Schweiz
Beiträge: 3.515

Motorrad:
2xST1100, 1xST1300 total 550'000km, ab 07/16 bis 03/17 Honda Crosstourer
Standard

Komische Diskussion... Was macht den Unterschied, ob ich mit 200kmh jemanden leise oder laut zu Tode fahre? Beim Tempolimit geht es doch in erster Linie um die Sicherheit, Reduktion von Toten und Schwerverletzten.
Ob dabei ein Diesel lauter ist als ein Benziner, ob das Abrollgeräusch eines E-Mobils auch einen Einfluss hat, ist doch völlig irrelevant und eine akademische Auseinandersetzung.

Nun, in D wird ein Tempolimit eh nie durchzusetzen sein, da die Autolobby und deren Befürworter einen zu grossen Einfluss haben (Drohfinger: Arbeitsplatzverluste, Abwanderung von Produktionsstätten ins Ausland etc.) und die Politik, wie bei anderen Themen (z.B. Dieselskandal), dann einmal mehr wieder einknicken wird.
__________________
Gruss Markus


Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muss, was er nicht will (Jean-Jacques Rousseau)
Markus #62 CH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 12:37   #13
Micha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha
 
Registriert seit: 18.02.2012
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 1.632

Motorrad:
ST 1300 Bj. 2008
Standard

@ Markus

Wie Recht Du hast
__________________
Grüße ausm Ruhrpott

Micha

wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller
Micha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 13:12   #14
XS Michael
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Ellwangen
Beiträge: 783

Motorrad:
XS 1100 Martini/1979, CB750Four K1/1971, STX 1300/2002, V-Strom 650/2012, SH150i
Standard weniger ist mehr ...

Die einfachste Lösung wäre: Das Zusatzschild "Lärmschutz" entfernen. Schließlich gibts ja auch keine Begründungsschilder bei anderen Gründen für ein Tempolimit - also: Wozu sollen die denn gut sein.

Dann gibts keinen Ärger und keine Missverständnisse mehr.

Grüße

Michael
XS Michael ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 13:15   #15
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.596

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Zitat:
Zitat von Markus #62 CH Beitrag anzeigen
... Beim Tempolimit geht es doch in erster Linie um die Sicherheit, Reduktion von Toten und Schwerverletzten.
...

Nicht, wenn das Zusatzschild "Lärmschutz" gesetzt ist. In Wohngebieten z.B. von 20 ... 06 Uhr oder an Altenheimen.
Die sollten diese Schilder ohne Zusätze aufstellen und gut ist.
Letztens (Januar 2018) kam mir ein Tempolimit 30 wegen Holperstrecke vor den Bug. Nach 400m war die Negierung desselben. Genau diese 400m waren aber wohl inzwischen (März 2016) restauriert worden und dahinter ging es holperig weiter. Anstatt diese Schilder dann umzusetzen oder zu demontieren wird eine Inakzeptanz der Bevormundung heraufbeschworen welche ich sogar verstehen könnte.
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!

Meine Homepage
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2019, 17:29   #16
Waldschrat
kein Troll
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Hungen
Beiträge: 345

Motorrad:
Historie: CM 185, FT 500, 2x GPZ 900R, Husky TE 610, DR 600, LC4, R100GS, aktuell Beta Alp, Pan 1100
Standard

Markus, das gibt es in D entlang der Autobahn und auch außerhalb geschlossener Ortschaften, zB Wölfersheim. Da hat man auf ca 750 m schnurgerader Strecke eine Begrenzung wegen Lärmschutz auf 50 km/h.

Die wenigsten halten sich daran, da wegen der wohl falsch berechneten Lärmschutzwand das Aufstellen eines Blitzer nicht möglich ist. Irgendwas ist immer.....
__________________
Warme Füße und trockene Hände wünsche ich jedem.
Es grüßt der Waldschrat
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2019, 19:01   #17
Jochen Weihgold
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Jochen Weihgold
 
Registriert seit: 06.06.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 243

Motorrad:
Honda Pan European ST1100
Standard

Hallo Markus,

Zitat:
Zitat von Markus #62 CH Beitrag anzeigen
Komische Diskussion... Was macht den Unterschied, ob ich mit 200kmh jemanden leise oder laut zu Tode fahre? Beim Tempolimit geht es doch in erster Linie um die Sicherheit, Reduktion von Toten und Schwerverletzten.
Ob dabei ein Diesel lauter ist als ein Benziner, ob das Abrollgeräusch eines E-Mobils auch einen Einfluss hat, ist doch völlig irrelevant und eine akademische Auseinandersetzung.
Nun bei 200 hat dein Kontrahent vielleicht die Chance durch den Windstoß weggeblasen zu werden Fakt ist aber das Tempolimit für alle gelten, was der Gutste ja bestritten hat, den sein E-Auto wäre ja leiser und würde nicht unters Limit fallen - dann aber könnte man das ganze gleich bleiben lassen.
Und der Terz das man hierzulande gerne Tempolimits ausspricht um nicht die Fahrbahn sanieren zu müssen, oder weil man einfach gerne mehr Geld in der Kasse haben möchte darf man ja nicht laut sagen. Das wird übrigens auch nicht besser werden wenn wir ab XYZ auch für unser Straßen Maut zahlen dürfen/müssen. Spätestens ein Jahr später wird uns irgendeine eine Grinsebacke erklären das es "alternativlos" wäre unsere Maut mit der KFZ-Steuer zu verrechnen.

Zitat:
Nun, in D wird ein Tempolimit eh nie durchzusetzen sein, da die Autolobby und deren Befürworter einen zu grossen Einfluss haben (Drohfinger: Arbeitsplatzverluste, Abwanderung von Produktionsstätten ins Ausland etc.) und die Politik, wie bei anderen Themen (z.B. Dieselskandal), dann einmal mehr wieder einknicken wird.
Faktisch haben wir das bereits, Markus. Entweder beschildert oder einfach durch die schiere Massen an Fahrzeugen die sich auf den Straßen breit gemacht hat. Oder durch den Allgemeinzustand der Straßen und damit verbundenen Bauwerken (Brücken, Tunnel etc)..Die Disskusion darüber ist müssig.
Jochen Weihgold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2019, 21:34   #18
MES
Karpatenreiter
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: bei Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 3.286

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Es gibt doch auch Tempolimit für z.B. Fahrzeuge über 7,5t - und nur für diese. Also könnte es auch einen Lärmschutz geben der für E-Fahrzeuge nicht gilt. Das wäre doch eine tolle Idee um den Verkauf aunzukurbeln.
__________________
LG

Ernst
http://bfz-schuster.de
ERP-Erfolg.de
MES ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2019, 21:35   #19
Josef#245
Profiler
 
Benutzerbild von Josef#245
 
Registriert seit: 30.09.2002
Ort: Dinklage
Beiträge: 2.872

Motorrad:
Triumph Trophy SE
Standard

Zitat:
Zitat von Jochen Weihgold Beitrag anzeigen
Und der Terz das man hierzulande gerne Tempolimits ausspricht um nicht die Fahrbahn sanieren zu müssen, oder weil man einfach gerne mehr Geld in der Kasse haben möchte darf man ja nicht laut sagen.
Das stimmt. Das sollte man wirklich nicht laut sagen, weil beides völliger Unsinn ist.
__________________
Gruß Josef #245
Josef#245 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2019, 21:36   #20
Arnd1
Arnd
 
Registriert seit: 01.01.2019
Ort: Neunkirchen - Seelscheid
Beiträge: 37

Motorrad:
NT650V von 1998, ST1100 von 1992, Daelim S3 von2012
Standard

Die Begründung fand ich von beiden Seiten was schwach, mehr eigentlich nicht
aber was solls ich bin ein sog.Vielfahrer mit ca. 100000km Jährlich rein Beruflich und muß zugeben im Verkehr fahre ich meist mit Tempomat zwischen 100 und 120, oft lasse ich die Karre sogar über den Tempomaten hinter den Lkw herschleichen schont einfach die Nerven
Arnd1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.