Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.11.2018, 08:54   #1
x4jurgen
Benutzer
 
Benutzerbild von x4jurgen
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 35

Motorrad:
SHL, WSK, Jawa-Speedwey MZ-250, GPZ500, CBR900RR, Honda X4, STX1300
Standard Fuss Rasten

Ein freundliches Hallo aus dem Norden

Habt ihr Erfahrung mit vorverlegten Fußraste "MCL Highway Blades" und wie sind sie? und muss es eingetragen werden??

Danke für die zahlreichen Antworten
x4jurgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 10:17   #2
vigi_m
MacGyver
 
Benutzerbild von vigi_m
 
Registriert seit: 24.09.2012
Ort: Buttikon, Kt. Schwyz
Beiträge: 1.310

Motorrad:
ST 1300 A
Standard

Ich habe die Highwas-Blades dran.
Bei einer Körpergrösse von über 1.8m sind die aber nicht der Hit. Man hat mehr angewinkelte Beine und sitzt stark auf dem Steissbein.
Bei langen Autobahnetappen nutze ich die gerne für einen mehr minütigen Stellungswechsel. Von entspanntem Fahren kann keine Rede sein.


Da ich sie aber sehr günstig kaufen konnte, hatte ich zugeschlagen.
Aus meiner Sicht sind sie den Preis keinesfalls wert.


Eintragen muss man die nicht (Schweiz), da sie keine sicherheitsrelevante Teile sind und unter Zubehör/Anbauteile fallen.


Vorteile:
- Stellungswechsel bei langen eintönigen Fahrten auf der AB
- Luftzirkulation durch die Hosenbeine hoch im Sommer auf der AB, wenn man die Bein ausgestreckt oben drauf legt



Nachteile:
- sehr teuer
- kleinerer Kniewinkel
- Unterschenkel abspreizen, dass man an der Verkleidung vorbei kommt
- Steissbein drückt in Sattel
- ungewohnte und negative Sitzhaltung
__________________
Ganzjahresfahrer mit Wonderwoman als Sozia

ST1300 What else..., H. Shadow 750, Y. FZ 750, H. MBX 125, P. Ciao 49.7, P. Velux 49.7, Fahrrad, 3-Rad, Kinderwagen - es ist ein steter Reifeprozess...
vigi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 10:30   #3
x4jurgen
Benutzer
 
Benutzerbild von x4jurgen
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 35

Motorrad:
SHL, WSK, Jawa-Speedwey MZ-250, GPZ500, CBR900RR, Honda X4, STX1300
Standard

Danke
und lieben Gruß in die Schweiz
x4jurgen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 13:07   #4
couvrex
Pan-Rider
 
Benutzerbild von couvrex
 
Registriert seit: 20.04.2011
Ort: Rheinau
Beiträge: 813

Motorrad:
STX1300 Bj 2004
Standard

Zitat:
Zitat von vigi_m Beitrag anzeigen
I


Vorteile:
- Stellungswechsel bei langen eintönigen Fahrten auf der AB
Stellungswechsel ist ja, an sich, ne tolle Sache, aber auf Dem Motorrad? und auf der Autobahn?
couvrex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 13:16   #5
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.712

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Ich glaube, Du siehst das zu extrem. Es geht wohl mehr um kurzfristige Gewichtsverlagerung und eine geringfügige Haltungsveränderung zur Entlastung des angespannten Körperregionen o.ä. und nicht um´s Rumhampeln auf dem Moped. Das mache ich auf Tagestouren auch manchmal, stelle z.B. meine Haxen zum kurzfristigen Verlagern auf den Sturzbügeln ab (Goldwing) oder setze mich bei der V-Strom für einige Zeit auf den Soziusitz oder fahre auf den Fußrasten stehend, um den Rücken zu strecken und das Gesäß kurzfristig zu entlasten. Ob dies auf der Autobahn oder Landstraße geschieht, spielt da keine Rolle.
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 13:55   #6
Löti
Dauertourist in Berlin
 
Benutzerbild von Löti
 
Registriert seit: 10.04.2008
Ort: B-Wilmersdorf
Beiträge: 3.255

Motorrad:
DL650 V-Strom-Bj. 2010
Standard

Zitat:
Zitat von Olli/Lippstadt Beitrag anzeigen
... oder setze mich bei der V-Strom für einige Zeit auf den Soziusitz oder fahre auf den Fußrasten stehend, um den Rücken zu strecken und das Gesäß kurzfristig zu entlasten.
Genau so handhabe ich das auch. So z. Bsp. auf der Rückfahrt der Karpatentour 2016 von Traiskirchen (Wien) - Berlin (705 km), wo ich ca. 70 km vor zu Hause auf der A13 ~ 5 km im stehen gefahren bin und davor, auf geraden Strecken, durch Tschechien auch ein paar Mal auf dem Soziusplatz gesessen habe. Es entlastet und wirkt Wunder für die nächsten Kilometer.
__________________
Wer seine Augen nicht braucht um zu sehen, der wird sie brauchen um zu weinen.

Jean Paul (1763-1825)
Löti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 15:28   #7
Thomas#1116
convinced ST 1100 rider
 
Benutzerbild von Thomas#1116
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.051

Motorrad:
ST 1100 CBS-ABS/TCS Bj. 1996 candy wineberry red
Standard

Und wer hat ´s herausgefunden, das Bike vom Soziusplatz aus zu pilotieren, um den Rücken zu strecken/entspannen?

Auf der Autobahn bin ich noch nicht im Stehen gefahren. Bei dem Speed würde es mich wahrscheinlich vom Moped wehen ...

Zitat:
Zitat von couvrex Beitrag anzeigen
Stellungswechsel ist ja, an sich, ne tolle Sache, aber auf Dem Motorrad? und auf der Autobahn?
Ich vermute, couvrex meint einen ganz anderen „Stellungswechsel“.

Auf dem Motorrad geht, wenn das Teil auf dem Hauptständer parkt.

Auf der Autobahn? Soll wohl bedeuten: In Fahrt. Fände ich ganz schön mutig
...
__________________
Kolbenklemmer und Plattfuß!
Gruß
Thomas

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine völlig unmaßgebliche höchst persönliche subjektive Äußerung meinerseits im Rahmen des mir verfassungsgemäß garantierten Rechts auf Meinungsfreiheit. Jegliche Verantwortlichkeit bzw. Haftung dafür lehne ich ab.
Thomas#1116 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 15:55   #8
HANSEAT
AVIATEUR
 
Benutzerbild von HANSEAT
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 850

Motorrad:
STX1300 ; SW-T 600
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas#1116 Beitrag anzeigen


Ich vermute, couvrex meint einen ganz anderen „Stellungswechsel“.


Sieh an......unser kleiner Schlaui......
__________________
Mit hanseatischen Grüßen aus EDDW
BERNHARD
HANSEAT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2018, 16:15   #9
Thomas#1116
convinced ST 1100 rider
 
Benutzerbild von Thomas#1116
 
Registriert seit: 16.06.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.051

Motorrad:
ST 1100 CBS-ABS/TCS Bj. 1996 candy wineberry red
Standard

Zitat:
Zitat von HANSEAT Beitrag anzeigen
Sieh an......unser kleiner Schlaui......
Schlaui stimmt , aber klein

Meine Körperlänge beträgt sage und schreibe 180 cm

Schönen Gruß, Großer
__________________
Kolbenklemmer und Plattfuß!
Gruß
Thomas

Bei diesem Beitrag handelt es sich um eine völlig unmaßgebliche höchst persönliche subjektive Äußerung meinerseits im Rahmen des mir verfassungsgemäß garantierten Rechts auf Meinungsfreiheit. Jegliche Verantwortlichkeit bzw. Haftung dafür lehne ich ab.
Thomas#1116 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2018, 07:43   #10
hermi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 1.914
Standard

Klein ist relativ
__________________
mfG
hermi

hat fertig

Nr. 3 ab dem 06.04.2017
hermi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.