Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2018, 16:44   #11
anomai
Hardcore Panfahrer
 
Benutzerbild von anomai
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: in der Schweiz
Beiträge: 4.444

Motorrad:
PAN ST1100AY - #3 2000er, blau, ABS_CBS_TCS - aktuell: 142´308 km
Standard

Alfred, ich fahre eine 11er, daher wusste ich das nicht
__________________
Gruss Herbert
CH-STOC#34
----------------
Geduld ist die Macht der Weisen und Gelassenheit ist ihre Stärke//a.m.b.e.r.
Member Of The World's Toughest Motorcycle Riders-IBA-Nr.: 43097
PAN ST1100 #1 92er PUR: 2008-2011/PAN ST1100 #2 91er PUR: 2011-2014 RIP/PAN
ST1100 #3 2000er: 20.10.14-66´084km

anomai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2018, 17:04   #12
Abe
Schalke-Fan
 
Registriert seit: 25.11.2008
Ort: 74252 Massenbachhausen
Beiträge: 193

Motorrad:
STX 1300 BJ 2008
Standard

Hallo Herbert, daran habe ich gar nicht gedacht. Peter und Hartmut fahren ja auch die 1100er.
Abe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2018, 18:25   #13
haschn
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von haschn
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Oberndorf am Neckar
Beiträge: 506

Motorrad:
ST1100 Bj.92 candy glory red (was sonst) ST1100 Bj.96 candy wineberry red
Standard

Zitat:
Zitat von Abe Beitrag anzeigen
Als ich meine Rote bei Chiusa 3 in Kärnten auf die Seite gelegt habe hat mir niemand gesagt dass ich den Stand der Kühlflüssigkeit kontrollieren soll. Ich muss bei nächster Gelegenheit mal mit den Kollegen Haschn, Anomai und Butter ein ernstes Wort reden.

Gruß Alfred
Ich hatte extra nicht gesagt weil auf dieser Tour ja genug Kühlwasser vorhanden war.
__________________
Gruß Hartmut
haschn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 14:34   #14
akimo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von akimo
 
Registriert seit: 12.03.2004
Beiträge: 417

Motorrad:
STX 1300 (rosso); GTR 1000; GS 750E;CB 500T
Standard

Zitat:
Zitat von shakabenji Beitrag anzeigen
Welches Mineralische Oel könnt ihr aus Eurer Erfahrung empfehlen?
SAE 10W-40
API-SE (minimal), API-SF, API-SG oder besser (Ami-Bezeichnung) resp.
JASO MA2 (Japan-Bezeichnung)
Der Rest ist meiner Meinung nach eine reine Preisfrage (Louis/Polo 1L ab 5€ oder ein Superdupermarkenoel für 25€/L)
Schmieröl
Kann mir jemand helfen?
Habe das Öl gekauft: Liqui Moly Nr. 1 10W-40 5L
mit den Bezeichnungen: ACEA A3/B3/E3; API SL/CG-4
kann ich dieses für die 13er verwenden?

ich weis, im Handbuch stehen wie im Zitat beschreiben andere Bezeichnungen
aber kann man dieses auch nehmen oder ist dies nur für Auto`s

Danke schonmal im Vorraus
__________________
"Es gibt sicher andere, die mehr wissen als ich"
akimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 14:54   #15
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.461

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Ich glaube, das ist ein reines Auto-Schmiermittel, mir fehlt die Jaso-Freigabe. Wühl Dich hier mal durch --> Ölwegweiser Liquy Moly

Mit Motul 3000 oder Procycle von Tante Luise (teilsythetisch) biste auf der sicheren Seite. Ich nehme immer das günstige Procycle, manche meinen, der teuerste Schmierstoff wäre für ihren Liebling grade gut genug, für mich Blödsinn, ich verfresse oder vertanke das Gesparte.

Geändert von Olli/Lippstadt (26.10.2018 um 14:58 Uhr)
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 18:19   #16
akimo
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von akimo
 
Registriert seit: 12.03.2004
Beiträge: 417

Motorrad:
STX 1300 (rosso); GTR 1000; GS 750E;CB 500T
Standard

Danke Olli,
werde es dann so machen, brauche es ja nur zum Nachfüllen (falls mal was fehlt)
Grüssle aus dem Schwabenland
__________________
"Es gibt sicher andere, die mehr wissen als ich"
akimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 22:04   #17
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.065

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Auch zum Nachfüllen weniger geeignet

Ich weiß nicht warum man bei Öl so auf den Preis kuckt, alle 12000 sollte einem schon ein gutes Öl wert sein, bei vielen zieht sich das eh über zwei Jahre.
Markenöl muss man ja nicht im Motorradladen kaufen

Für 4L Motul 7100 10W-30 zahl ich 27.- und die geb ich gerne meinem fahrbaren Untersatz zum Verzehr, von der Preisersparniss zum Billigprodukt werd ich nicht satt.

Die letzten beiden Tankfüllungen vor Wintereinlagerung erfolgt immer mit Ultimate 102,
erst wenn die Bertriebsstoffe wertvoller als das Fahrzeug werden, denk ich über Alternativen nach.
__________________
___________________________
Gruß aus der nördlichen Eifel
Adi
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 23:19   #18
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.461

Motorrad:
Honda Goldwing 1800,V-Strom DL-650
Standard

Zitat:
Zitat von Adi#99 Beitrag anzeigen
Auch zum Nachfüllen weniger geeignet
Jeder, wie er meint. Kannste das da oben wenigstens beweisen, dass ihr das besser tut, als mein Vorschlag? Oder ist es einfach nur das gute Gefühl .
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 00:01   #19
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.065

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Mein Kommentar bezog sich auf Akimos "nur zum Nachfüllen" und hatte damit sein gekauftes Liqui Moly Nr. 1 verbunden.
Dein Einlass war schon korrekt, ich habs mehr mit dem Gefühl
__________________
___________________________
Gruß aus der nördlichen Eifel
Adi
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2018, 02:01   #20
atomar
Ganzjahresfahrer
 
Benutzerbild von atomar
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Fällanden, ZH, CH
Beiträge: 5.725

Motorrad:
ST1300A6 6M silber (what else)/Yamaha YP250R
Standard

Zitat:
Zitat von Adi#99 Beitrag anzeigen
Für 4L Motul 7100 10W-30 zahl ich 27.- und die geb ich gerne meinem fahrbaren Untersatz zum Verzehr, von der Preisersparniss zum Billigprodukt ...
7€/l ist ja auch noch kein Rolls-Royce-Oel mi Goldflitter

Da ist noch viel Luft nach oben, wenn man nach dem Motto geht
günstig=schlecht, teuer=gut

Ich habe jedoch oft die Erfahrung gemacht, dass Teuer nicht unbedingt besser ist als Günstig. Ist eine Gucci Ledergurt wirklich 25x besser als ein Ledergurt von Noname?
__________________
Gruss aus Fällanden (near Zurich)
atomar

Kurven sind zum Befahren da
Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann

Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP
atomar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.