Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2018, 18:59   #41
Dmackelded
Detlef Weserbergland
 
Benutzerbild von Dmackelded
 
Registriert seit: 24.05.2016
Ort: Im Weserbergland
Beiträge: 40

Motorrad:
R45, R60/7, TR1, CX500E, CX650E, XJ900Div., Pan ST1300 EZ-12
Standard

Hallo Fahrwerksspezialisten,
auf der Wilbers Homepage unter News steht nun die ST1300 - Nivomat,
Ab sofort erhältlich: Wilbers LDC Nivomat für die Honda Pan European ST 1300

www.wilbers.de
Dmackelded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2018, 13:11   #42
Earlywatch
Benutzer
 
Benutzerbild von Earlywatch
 
Registriert seit: 12.12.2006
Ort: Münster
Beiträge: 95

Motorrad:
Silberfisch aus 07
Standard

Moin,


bei Louis gibt es gerade wieder eine 20% Aktion,
bei 799€ die Wilbers aufruft ist das schon mehr als einmal tanken und lecker essen gehen.




Code ist: 415


Frohes Fest!
Earlywatch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2018, 14:20   #43
PanHead
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von PanHead
 
Registriert seit: 15.05.2015
Ort: Wartenberg (Bayern)
Beiträge: 773

Motorrad:
ST 1300 - Bj 2006
Standard

Ich wäre ja ernsthaft in Versuchung...
Aber ich habe keine Lust, Federbein und Gabelfedern selbst zu wechseln.
Hat jemand Erfahrungen, wie die freundlichen HH reagieren, wenn man ihnen sowas zum Einbau auf den Tresen legt?
__________________
Viele Grüße aus dem Erdinger Land.
Jan

-------------------------------------------------------------
Motorradfahren ist die geilste Art, Super-Benzin abzufackeln!
Ich weiß, wie Asphalt schmeckt...

- STOC Germany #1328 -
PanHead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2018, 14:26   #44
Strudelbele
Pantruderist
 
Benutzerbild von Strudelbele
 
Registriert seit: 30.03.2018
Ort: Germany - Muelheim Ruhr
Beiträge: 109

Motorrad:
STX 1300 und M1800R
Standard

Moin.
Ich habe meine Wilbers Zero Friction Federn + tiefergelegtes, hydraulisches Wilbers FB bei Honda Oeler in Gelsenkirchen einbauen lassen. Dazu noch Simmerringe und Gleitbuchsen erneuern lassen. Wilbers Teile + Wilbers Gabelöl hab ich bereitgestellt. Oeler hat mir auch den Seitenständer professionell gekürzt und lackiert, da die Mopete durch die Tieferlegung nahezu senkrecht Stand. Bezahlt hab ich für alles 360€. Für mich - bei dem Aufwand - völlig OK.
Gruß Strudel
__________________
Die Würde des Mannes ist unten tastbar
Strudelbele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2018, 14:49   #45
PanHead
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von PanHead
 
Registriert seit: 15.05.2015
Ort: Wartenberg (Bayern)
Beiträge: 773

Motorrad:
ST 1300 - Bj 2006
Standard

Servus Strudel,
Danke für den Tipp.
Ich habe mir jetzt den ganzen Thread hier mal rein gezogen und den anderen auch und bin verwirrter als vorher.

Mittlerweile scheint es ja ein paar Niveaumat-PANs zu geben...
Wenn man das Niveaumat-Federbein einbaut, steht die PAN dann höher als vorher, z.B. beim Anhalten? Ich rede jetzt von der Fahrsituation, also wenn das Federbein seinen Solldruck hat.
Ich komme mit 178 cm und kurzen Beinen gerade noch gut zurecht. Höher dürfte sie aber nicht werden.
Ist es normal, dass die Ständern dann zu kurz sind?
8 mm Verlängerung habe ich jetzt gelesen. Ist diese Info korrekt?
Kann mir das gerade ganz schlecht vorstellen...

Vielleicht mal mein konkretes Problem:
Im Zwei-Personen-Betrieb ist meine PAN (mit Original-Federbein) bereits deutlich überladen. (JA! Wir sind halt beide eindrucksvolle Erscheinungen... ) Auf schlechten Strecken schlägt sie entsprechend oft durch. (Erheblich öfter, als die 1100er)

Von einem Niveau-regulierenden Federbein verspreche ich mir etwas mehr Sicherheit bei hoher Zuladung. Vielleicht können wir dann auch mal wieder mit etwas Gepäck in Urlaub fahren und brauchen kein Begleitfahrzeug...
Kann man das so, leicht vereinfacht, sehen?
__________________
Viele Grüße aus dem Erdinger Land.
Jan

-------------------------------------------------------------
Motorradfahren ist die geilste Art, Super-Benzin abzufackeln!
Ich weiß, wie Asphalt schmeckt...

- STOC Germany #1328 -
PanHead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2018, 15:05   #46
Strudelbele
Pantruderist
 
Benutzerbild von Strudelbele
 
Registriert seit: 30.03.2018
Ort: Germany - Muelheim Ruhr
Beiträge: 109

Motorrad:
STX 1300 und M1800R
Cool

Moin.
Zum Nivomaten kann ich dir nichts sagen. Meine aber verstanden zu haben dass die Pan zunächst höher steht.
Wenn du das hydr. Wilbers FB ohne Tieferlegung nimmst, solltrst du bei 1,78 klar kommen. Ich bin halt nur 1,70.
Bei der Bestellung kannst du ja alles angeben.
Gewicht Fahrer, Gewicht Sozia, wieof alleine, wie oft zu Zweit, mit oder ohne Gepäck u.s.w. Wilbers berechnet dir dann das exakte , individuelle FB.
Meine läuft nach der Umrüstung butterweich und wie auf Schienen. Ich hatte den Effekt ja bereits bei meiner M1800r . Die rollt auch komplett auf diesen Wilbers Komponenten.
__________________
Die Würde des Mannes ist unten tastbar
Strudelbele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2018, 15:08   #47
XS Michael
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Ellwangen
Beiträge: 809

Motorrad:
XS 1100 Martini/1979, CB750Four K1/1971, STX 1300/2002, V-Strom 650/2012, SH150i
Standard

Mein Nivomat ist noch nicht drin aber zu Deiner Frage nach dem Gewicht:

Wenn Du schwer bist, dann wird der Nivomat in einer Version mit stärkerer Feder (oder Federvorspannung) geliefert. Deswegen wird bei Bestellung nach dem Gewicht gefragt. Wenn Du dann Solo fährst, dann regelt der Nivomat nicht oder nur wenig. Wenn Du mit dem dann zu zweit fährst, dann sollte der Regelbereich erst aktiv werden und somit ausreichend sein.

So hab ich Wilbers verstanden. Hohes Gewicht sollte auch etwas weniger Luftpolster in der Gabel bedeuten - damit kann man ja auch selber experimentieren.
XS Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2018, 15:16   #48
PanHead
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von PanHead
 
Registriert seit: 15.05.2015
Ort: Wartenberg (Bayern)
Beiträge: 773

Motorrad:
ST 1300 - Bj 2006
Standard

Danke Michael!
Ich hatte das auch so verstanden, mit den zwei Federvarianten.
Die entscheidende Frage für mich ist: steht sie dann höher?
Gerade bin ich auf der Wilbers-Seite (glaube ich) fündig geworden.
Dort steht: + 30 mm

Hier der Link dazu:

Ich hänge das mal als Screenshot an.


Das würde für mich also schlimmstenfalls bedeuten, dass ich den Sitz abpolstern lassen müsste.
Das geht alles ganz schön ins Geld...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2018-12-29 Wilbers Niveaumat-Federbein.jpg (7,0 KB, 151x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße aus dem Erdinger Land.
Jan

-------------------------------------------------------------
Motorradfahren ist die geilste Art, Super-Benzin abzufackeln!
Ich weiß, wie Asphalt schmeckt...

- STOC Germany #1328 -
PanHead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2018, 23:12   #49
Mopedholly
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mopedholly
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: im Süden von Hamburg
Beiträge: 335

Motorrad:
CX500E-23.000 km, VF1000F2-80.000 km,ST1100-30.000 km,STX1300 Bj 2002 - 160.000 km
Standard

Hallo Jan,
habe meine Dicke gerade umrüsten lassen wie Du bestimmt schon gelesen hast. Ob Sie beim fahren auch höher ist, kann ich noch nicht wirklich nachvollziehen. Nach 3 Wochen Umbauzeit (war ein paar Tage verreist), schlechtem Wetter beim abholen und Dunkelheit bildet man sich alles mögliche ein. Ich bin jedoch der Meinung, das die Holde beim Tanken noch nicht wieder das höhere Niveau erreicht hatte, wie bei der Abholung.
__________________
Gruß
Holly
Mopedholly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.01.2019, 22:00   #50
PanHead
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von PanHead
 
Registriert seit: 15.05.2015
Ort: Wartenberg (Bayern)
Beiträge: 773

Motorrad:
ST 1300 - Bj 2006
Frage Niveaumat nur noch mit Einheitsfeder?

Zitat:
Zitat von XS Michael Beitrag anzeigen
Hallo,

ich hab gerade ein interessantes Gespräch mit Wilbers gehabt. Es gibt bei der PAN eine Standard-Konfiguration vom Nivomat für Kunden, die bis zu 100 kg wiegen und nicht ständig zu zweit fahren. Wer immer mit hoher Belastung fährt (deutlich über 100 kg) der bekommt einen Nivomaten mit stärkerer Tragfeder damit das Federbein nicht anfangs gleich so stark einsinkt - oder anders ausgedrückt: Damit man nicht immer so sehr im Regelbereich des Nivomaten fährt. Denn der macht ja auch die Dämpfung härter. Jemand der 140 kg wiegt ist dann also mit der härteren Tragfeder besser bedient - die Dämpfung bleibt dann etwas weicher im Vergleich zu nem Standard-Federbein, das bei ihm ständig im Regelbereich arbeiten würde.

Aus diesem Grund wird also auch beim Nivomaten nach dem Fahrergewicht gefragt. 90% der Federbeine werden aber in der Standardkonfiguration ausgeliefert.
Habe um Weihnachten den 20% Gutschein bei Louis benutzt und den Niveaumat bestellt.
Nachdem ich NICHT nach dem Gewicht gefragt wurde, habe ich dann Louis angerufen und mitgeteilt, dass die Pan bei mir mit Höchstgewicht betrieben wird.
Louis rief mich ein paar Tage später zurück, mit der Info, es gäbe von Wilbers, bei diesem Dämpfer, nur eine Federkonfiguration.

Dieser Dämpfer wurde gestern geliefert.


Ich habe Wilbers direkt angerufen und die Situation geschildert.
Nach kurzer Rücksprache mit der Technik teilte mir der Mitarbeiter mit, es gäbe tatsächlich, bei der STX 1300, nur eine Feder. Man habe sich entschlossen, eine progressive Feder zu verwenden, was auch bei höhere Beladung funktioniert und den Einbau einer stärkeren Feder vermeidet.


Was haltet Ihr von der Aussage?
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht bzw. ähnliche Aussagen bekommen?

Vielen Dank im Voraus für Euer Feedback!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_4888_XS.jpg (30,5 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4889.JPG (52,2 KB, 83x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_4890_XS.jpg (43,8 KB, 81x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße aus dem Erdinger Land.
Jan

-------------------------------------------------------------
Motorradfahren ist die geilste Art, Super-Benzin abzufackeln!
Ich weiß, wie Asphalt schmeckt...

- STOC Germany #1328 -
PanHead ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.