Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2018, 17:18   #11
Hansano
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2016
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 5

Motorrad:
ST 1300
Standard

....das wären dann KS-Parts und Zietech.
Hansano ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 19:43   #12
XS Michael
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Ellwangen
Beiträge: 783

Motorrad:
XS 1100 Martini/1979, CB750Four K1/1971, STX 1300/2002, V-Strom 650/2012, SH150i
Standard

Hallo,

habe jetzt von ein paar Händlern Angebote eingeholt - das Kit (also mit Federn + Öl) für die PAN liegt zwischen 740.- und 770.- Euro

Und das ist echt günstig - ich werde bestellen.

Grüße

Michael
XS Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 19:45   #13
Mopedholly
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mopedholly
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: im Süden von Hamburg
Beiträge: 333

Motorrad:
CX500E-23.000 km, VF1000F2-80.000 km,ST1100-30.000 km,STX1300 Bj 2002 - 155.000 km
Standard

Federbein 640, 641 oder Nivomat?
__________________
Gruß
Holly

Geändert von Knobi#651 (24.10.2018 um 07:42 Uhr) Grund: Vollzitat entfernt
Mopedholly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 20:01   #14
Strudelbele
Pantruderist
 
Benutzerbild von Strudelbele
 
Registriert seit: 30.03.2018
Ort: Germany - Muelheim Ruhr
Beiträge: 99

Motorrad:
STX 1300 und M1800R
Standard

Moinsen Gemeinde,

hier noch mein Erfahrungsbericht mit der richtigen Luftkammer bei den Zero Friction Federn vorne.
Mech-Man Wolle meinte beim Abholen: Das fühlte sich beim Rausschieben schon ganz anders an, wie beim ersten Einbau....
Kann ich nun bestätigen. Die Heimfahrt suggerierte mir ein verändertes Moped unterm Hintern. Aber im positiven Sinne!
Die Pan läuft jetzt wesentlich "geschmeidiger" und die Vordergabel schluckt jegliche Unebenheiten souverän weg.
Ich hätte nicht gedacht, dass eine falsch bemessene Luftkammer derart gravierende Auswirkungen hat.
Also, Wilbers... klare Empfehlung
__________________
Die Würde des Mannes ist unten tastbar
Strudelbele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2018, 20:32   #15
XS Michael
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Ellwangen
Beiträge: 783

Motorrad:
XS 1100 Martini/1979, CB750Four K1/1971, STX 1300/2002, V-Strom 650/2012, SH150i
Standard

Zitat:
Zitat von Mopedholly Beitrag anzeigen
Federbein 640, 641 oder Nivomat?
Nivomat.

Michael
XS Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2018, 20:42   #16
Dmackelded
Detlef Weserbergland
 
Benutzerbild von Dmackelded
 
Registriert seit: 24.05.2016
Ort: Im Weserbergland
Beiträge: 38

Motorrad:
R45, R60/7, TR1, CX500E, CX650E, XJ900Div., Pan ST1300 EZ-12
Standard

Hallo,
beim Nivomaten gibt es keine Probleme durch zu frühes Aufsetzen.
Musste den Seiten- und Hauptständer um 8mm erhöhen, da die Maschine
etwas höher steht.
Ich kann den Nivomaten mit Wilbers-Gabelfedern sehr empfehlen.
Dmackelded ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2018, 11:35   #17
XS Michael
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Ellwangen
Beiträge: 783

Motorrad:
XS 1100 Martini/1979, CB750Four K1/1971, STX 1300/2002, V-Strom 650/2012, SH150i
Standard

Ich hab das Nivomat-Set (also mit Gabelfedern + Öl) jetzt zum Preis von 740.- Euro bestellt - das scheint mir ein Super-Preis zu sein. Mal schauen ob es klappt - ist ein kleinerer Händler.

Grüße

Michael
XS Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2018, 19:09   #18
Mopedholly
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Mopedholly
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: im Süden von Hamburg
Beiträge: 333

Motorrad:
CX500E-23.000 km, VF1000F2-80.000 km,ST1100-30.000 km,STX1300 Bj 2002 - 155.000 km
Standard

Zitat:
Zitat von XS Michael Beitrag anzeigen
Ich hab das Nivomat-Set (also mit Gabelfedern + Öl) jetzt zum Preis von 740.- Euro bestellt - das scheint mir ein Super-Preis zu sein. Mal schauen ob es klappt - ist ein kleinerer Händler.

Grüße

Michael
Habe jetzt ebenfalls zu ähnlichen Konditionen bestellt (Nivomat LDC-Kit). In 3-4 Wochen bin ich schlauer
__________________
Gruß
Holly
Mopedholly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 11:25   #19
XS Michael
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Ellwangen
Beiträge: 783

Motorrad:
XS 1100 Martini/1979, CB750Four K1/1971, STX 1300/2002, V-Strom 650/2012, SH150i
Standard

Hallo,

ich hab gerade ein interessantes Gespräch mit Wilbers gehabt. Es gibt bei der PAN eine Standard-Konfiguration vom Nivomat für Kunden, die bis zu 100 kg wiegen und nicht ständig zu zweit fahren. Wer immer mit hoher Belastung fährt (deutlich über 100 kg) der bekommt einen Nivomaten mit stärkerer Tragfeder damit das Federbein nicht anfangs gleich so stark einsinkt - oder anders ausgedrückt: Damit man nicht immer so sehr im Regelbereich des Nivomaten fährt. Denn der macht ja auch die Dämpfung härter. Jemand der 140 kg wiegt ist dann also mit der härteren Tragfeder besser bedient - die Dämpfung bleibt dann etwas weicher im Vergleich zu nem Standard-Federbein, das bei ihm ständig im Regelbereich arbeiten würde.

Aus diesem Grund wird also auch beim Nivomaten nach dem Fahrergewicht gefragt. 90% der Federbeine werden aber in der Standardkonfiguration ausgeliefert.

Noch ne interessante Info: Der Techniker empfiehlt die Überarbeitung der Gabel bei Wilbers weil sie dort optimiert wird (Reinigung, Vermessung, Polieren der Gleitbuchsen, usw...). Ein Kollege von ihm würde ständig nur das tun und der könnte das richtig gut - außerdem wären die Kosten mit etwa 150.- Euro Arbeitskosten überschaubar. Ich werde es mir überlegen wo ich es machen lasse.

So - bin gespannt wie es wird - klang alles ziemlich gut.

Grüße

Michael

Geändert von XS Michael (26.10.2018 um 11:31 Uhr)
XS Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2018, 11:55   #20
Sangalaki
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sangalaki
 
Registriert seit: 30.11.2008
Ort: Bobenheim-Roxheim
Beiträge: 696

Motorrad:
ST1100(G) ABS/CBS TCS, XBR und ne Bol d'or
Standard

bei einer Laufleisten von >50000 km wäre es Schwachsinn nur Federn und Öl in der Gabel zu wechseln. da gehört das was du erwähnt hast dazu, ebenso neue Gleitbuchsen
Sangalaki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.