Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2019, 18:15   #1
Thomas#85
Benutzer
 
Benutzerbild von Thomas#85
 
Registriert seit: 11.10.2002
Ort: Ellerhoop in SH
Beiträge: 74

Motorrad:
STX 1300 EZ 2007, ST1100 (ABS-CBS) Ez 2003, ST1100 Ez 1991
Standard Verriegelungsmechanismus Seitenkoffer

Hallo miteinander,

ich hab' da mal eine Frage zum Thema Verriegelung Seitenkoffer.

Inwieweit sollte man da etwas "warten" - sprich schmieren?

Wenn ja, was genau und womit?

Sonnige Grüße aus dem hohen Norden

Thomas#85
Thomas#85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 19:32   #2
Gero
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gero
 
Registriert seit: 11.11.2003
Ort: Offenburg Umland
Beiträge: 1.795

Motorrad:
ST1300, S1000XR, .....
Standard

....das Schloss und die bewegende Teile mit WD40 eingesprüht und gut ist
Gero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 21:32   #3
Moppedtouri
am liebsten Tourenfahrer
 
Benutzerbild von Moppedtouri
 
Registriert seit: 31.07.2017
Ort: Moers
Beiträge: 300

Motorrad:
PAN ST 1100 '93 mit ABS VFR 750 F '96
Standard

WD40 ist zum Reinigen, zum Entrosten und bedingt noch als Kontaktspray geeignet. Es hat aber auch entfettende Eigenschaften, ist also nicht zum Schmieren geeignet.
Ich persönlich habe meine Kofferschlösser noch nie behandelt da es an meiner ST 1100 bislang nicht nötig war, würde aber vermutlich auf ein Fettspray zurück greifen wenn sich die Notwendigkeit ergäbe.
__________________
Gruß vom Rand vom Pott
Jens
Moppedtouri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 22:00   #4
Gero
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Gero
 
Registriert seit: 11.11.2003
Ort: Offenburg Umland
Beiträge: 1.795

Motorrad:
ST1300, S1000XR, .....
Standard

Das Zeug habe ich schon für so viele Dinge eingesetzt und bin immer gut damit gefahren, warum nicht auch für die Koffermechanik also bei mir flutschen die Schlösser einwandfrei damit.

Gero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2019, 22:23   #5
Achim Grabbe
4V4EVAR (Scherz)
 
Benutzerbild von Achim Grabbe
 
Registriert seit: 09.07.2017
Ort: Hessisch Oldendorf
Beiträge: 166

Motorrad:
CBX, CBX550F, ST1100
Standard

Schlösser werden doch gewöhnlich mit Grahpitpuder geschmiert, oder?
Achim
Achim Grabbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 09:49   #6
XS Michael
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Ellwangen
Beiträge: 808

Motorrad:
XS 1100 Martini/1979, CB750Four K1/1971, STX 1300/2002, V-Strom 650/2012, SH150i
Standard

Die Frage richtete sich auf den Verriegelungsmechanismus, nicht auf die Schlösser.

Ich versuch mal "hinter die Frage zu schauen":

Falls der Grund für Deine Frage der ist, dass der Mechanismus schwer schließt: Das war bei mir schon immer so. Ich musste von Anfang an die Hebel (sowohl die am Koffer wie die am Motorrad) fest andrücken, um schließen zu können.

Das funktioniert seit Jahren einwandfrei - ich hab nie etwas geschmiert.

Grüße

Michael
XS Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 11:50   #7
hermi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 1.914
Standard

Und schließt Dein Koffer auch dicht?

Ich frage das deshalb, weil das bei mir auch so ähnlich ist mit der Schwergängigkeit, am Samstag allerdings habe ich festgestellt, dass der linke Koffer undicht ist.
Ich habe den zwar beim Befüllen mit etwas Kraft zudrücken müssen, aber dafür hat es anscheinend reingesuppt.
Ist es das, was mit Verriegelungssmechanismus gemeint ist?? Der scheint auch bei mir bearbeitungsbedürftig, aber wie?

Soweit es um die Schlösser selbst geht, nehme ich regelmäßig Graphit.
__________________
mfG
hermi

hat fertig

Nr. 3 ab dem 06.04.2017
hermi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 12:43   #8
XS Michael
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Ellwangen
Beiträge: 808

Motorrad:
XS 1100 Martini/1979, CB750Four K1/1971, STX 1300/2002, V-Strom 650/2012, SH150i
Standard

Das von mir geschilderte Problem bezieht sich auf die Hebelei vom Schließmechanismus, nicht auf ein Schlecht-Schließen des Deckels. Der Deckel sitzt gut und ist dicht.
XS Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2019, 23:38   #9
Moppedtouri
am liebsten Tourenfahrer
 
Benutzerbild von Moppedtouri
 
Registriert seit: 31.07.2017
Ort: Moers
Beiträge: 300

Motorrad:
PAN ST 1100 '93 mit ABS VFR 750 F '96
Standard

Zitat:
Zitat von Gero Beitrag anzeigen
Das Zeug habe ich schon für so viele Dinge eingesetzt und bin immer gut damit gefahren, warum nicht auch für die Koffermechanik also bei mir flutschen die Schlösser einwandfrei damit.
Ich hätte korrekterweise ... ist also nicht zum nachhaltigen Schmieren geeignet ... schreiben sollen. Kurzfristig kannst Du mit dem Zeug alles erst mal wunderbar gängig machen - dafür sorgen vor allem der Rostlöser und die Reinigungsingredienzien. Sofern die so behandelte Stelle nicht oder kaum der Witterung ausgesetzt ist, bleibt die Gängigkeit auch eine Weile erhalten, ist aber nicht nachhaltig, da das Zeug einfach zu dünn und zu flüchtig ist. Und dass der Hersteller sein Produkt als Wunderwaffe gegen und als Allheilmittel für alles Mögliche anpreist ist ja wohl klar. Meines Erachtens nach ist das Zeug gut - ich habe selbst immer welches in der Garage. Es taugt aber nicht für alles.
Für das Schloss selbst ist Graphit gut. Für den Schließmechanismus würde ich aber dennoch Fett oder Fettspray nehmen. Aber wirklich erst wenn es erste Anzeichen für Schwergängigkeit gibt. Ich habe das Glück, dass die Schließmechanismen der beiden Koffer meiner '93er Pan einwandfrei flutschen, obwohl ich da noch nie was dran gemacht habe.
__________________
Gruß vom Rand vom Pott
Jens
Moppedtouri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2019, 09:28   #10
XS Michael
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Ellwangen
Beiträge: 808

Motorrad:
XS 1100 Martini/1979, CB750Four K1/1971, STX 1300/2002, V-Strom 650/2012, SH150i
Standard

Ich vermute, dass die 1100-er ne andere Hebelei hat als die 1300-er. Stimmts?

Grüße

Michael
XS Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.