Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Technik

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.09.2018, 11:34   #1
heytec
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von heytec
 
Registriert seit: 20.02.2014
Ort: Niederrhein
Beiträge: 466

Motorrad:
Aktuell: ST1300A6 ,BMW R65 G/S, BMW R60/7, BMW R65 in Daytona Orange,KTM Pony Deluxe1.
Standard Stoßdämpfer

Frage zur Stoßdämpfer Einstellung.
Bei meinem Drehknauf ist bei den ersten ca. 8 Rasten kein Widerstand zu spüren. ERST ab ca. Mitte der Scala.
Ist das normal?
Gruß
Michael
__________________
Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.

Johann Wolfgang von Goethe
heytec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 12:52   #2
Sangalaki
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Sangalaki
 
Registriert seit: 30.11.2008
Ort: Bobenheim-Roxheim
Beiträge: 738

Motorrad:
ST1100(G) ABS/CBS TCS, XBR und ne Bol d'or
Standard

Die 13er hat hinten einen Federweg von 120 mm,
das heißt, mit dir drauf sollte sie 40 mm eingefedert sein.

(mit Sozia, Gepäck...) ebenso

Dann hast du schon einmal die Grundeinstellung (Federvorspannung) für das Federbein,

wenn sich die 40 mm unter Vollast nicht einstellen lassen, dann hat das Federbein ein Problem.

Viel Glück
Michael
Sangalaki ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 14:34   #3
heytec
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von heytec
 
Registriert seit: 20.02.2014
Ort: Niederrhein
Beiträge: 466

Motorrad:
Aktuell: ST1300A6 ,BMW R65 G/S, BMW R60/7, BMW R65 in Daytona Orange,KTM Pony Deluxe1.
Standard

Danke für die Info.
Meine Frage war aber ob bei den ersten Rasten des Drehrades Widerstand zu fühlen ist oder ob es total leicht geht?
__________________
Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.

Johann Wolfgang von Goethe
heytec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 22:11   #4
heytec
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von heytec
 
Registriert seit: 20.02.2014
Ort: Niederrhein
Beiträge: 466

Motorrad:
Aktuell: ST1300A6 ,BMW R65 G/S, BMW R60/7, BMW R65 in Daytona Orange,KTM Pony Deluxe1.
Standard

Ich wollte meine Frage nochmal hochholen da ich morgen zum Freundlichen fahre und die Info gerne gehabt hätte.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg k-IMG_5593.jpg (74,3 KB, 46x aufgerufen)
__________________
Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.

Johann Wolfgang von Goethe

Geändert von heytec (30.09.2018 um 22:13 Uhr) Grund: Bild dazu
heytec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 22:21   #5
atomar
Ganzjahresfahrer
 
Benutzerbild von atomar
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Fällanden, ZH, CH
Beiträge: 5.767

Motorrad:
ST1300A6 6M silber (what else)/Yamaha YP250R
Standard

Ist wie beim Drehmomentschlüssel. Bei 0 leicht bei xx strenger
__________________
Gruss aus Fällanden (near Zurich)
atomar

Kurven sind zum Befahren da
Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann

Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP
atomar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 22:40   #6
heytec
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von heytec
 
Registriert seit: 20.02.2014
Ort: Niederrhein
Beiträge: 466

Motorrad:
Aktuell: ST1300A6 ,BMW R65 G/S, BMW R60/7, BMW R65 in Daytona Orange,KTM Pony Deluxe1.
Standard

Von 0-13 merk ich aber gar nix.
total leicht ???
__________________
Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.

Johann Wolfgang von Goethe
heytec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2018, 23:42   #7
hondapan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hondapan
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: Zirndorf
Beiträge: 1.093

Motorrad:
STX 1300 Bj.2004
Standard

Ich würde es mal so bezeichnen.................
wenig Vorspannung, weniger Wiederstand
mehr Vorspannung, mehr Wiederstand beim drehen.
__________________
Gruß Wolfi
hondapan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2018, 00:17   #8
heytec
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von heytec
 
Registriert seit: 20.02.2014
Ort: Niederrhein
Beiträge: 466

Motorrad:
Aktuell: ST1300A6 ,BMW R65 G/S, BMW R60/7, BMW R65 in Daytona Orange,KTM Pony Deluxe1.
Standard

Schade das mich keiner versteht.
Von Raste 0-13 nix keine Änderung. Dann setzt der Gegendruck ein.
Also von 0-13 gar kein Druck.
Normal oder nicht ?????
__________________
Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch.

Johann Wolfgang von Goethe
heytec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2018, 09:02   #9
Pan64
STOC # 1336
 
Benutzerbild von Pan64
 
Registriert seit: 17.08.2016
Ort: Boppard
Beiträge: 951

Motorrad:
yamaha 600,Kawa zzr 900,Electra Glide,Suzi 1100 Gsxr,Pan 1100,ST 1300 Bj 02,06,GL 1800
Standard

Moin
Ist normal... Fühlt sich mit jeder Drehung an als ob du gegen ne Feder drehst...ist bei mir nicht anders
__________________


Irgendwas ist immer..
Pan64 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.2018, 09:36   #10
XS Michael
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2008
Ort: Ellwangen
Beiträge: 838

Motorrad:
XS 1100 Martini/1979, CB750Four K1/1971, STX 1300/2002, V-Strom 650/2012, SH150i
Standard

Hallo Heytec,

Deine Frage wurde bisher nicht wirklich beantwortet. Deswegen versuche ich es jetzt auch mal

Ich hab meine PAN schon länger und heute hat sie genau das gleiche Verhalten wie Du es schreibst: Die ersten paar Umdrehungen am Stoßdämpfer laufen ins Leere. Wenn ich mich richtig erinnere war das früher nicht so - es scheint mir daher auf Verschleiß des Federbeins hinzuweisen.

Grüße

Michael
XS Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.