Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Plauderecke > Kreuz und Quer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2019, 02:34   #1
hofi-533
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hofi-533
 
Registriert seit: 25.07.2013
Ort: 74889 Sinsheim
Beiträge: 367

Motorrad:
Triumph Thunderbird 1700 & Honda ST1100 Bj. 2000 ABS
Standard Zwingen die Ösis uns auf Autobahnen?

In Tirol und jetzt auch Salzburg soll der Durchgangsverkehr auf die Autobahnen gezwungen werden. Heißt das wir dürfen keine Landstraßen und Pässe mehr fahren? Die spinnen doch, oder?
__________________
DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 & Pan European ST 1100 = 42 Jahre auf'm Bike!
hofi-533 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 07:29   #2
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.686

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Ist im Moment der größte Aufreger in der mobilen Gemeinschaft

Hier lesen
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!

Meine Homepage
Pipus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 07:41   #3
witz-k-o
Benutzer
 
Benutzerbild von witz-k-o
 
Registriert seit: 13.10.2014
Ort: 63179
Beiträge: 77

Motorrad:
JH2SC51A99K701150
Standard

Die Anrainer beschweren sich,dass sie nichtmehr durch ihre Orte Fahren können,um Nachhause zu kommen.

Hintergrund: Grenzkontrollen wurden wegen dieser Asylbewerber wieder eingeführt,aber die Grenzanlagen wurden nicht wieder erweitert.
Dadurch weichen alle auf die Landstrassen aus und die Orte sind zu.

Verwandschaft von mir Wohnt im Ösiteil ,direkt an der Grenze.....und dort kotzen einfach nur alle.

Geändert von witz-k-o (11.07.2019 um 08:16 Uhr)
witz-k-o ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 07:55   #4
couvrex
Pan-Rider
 
Benutzerbild von couvrex
 
Registriert seit: 20.04.2011
Ort: Rheinau
Beiträge: 817

Motorrad:
STX1300 Bj 2004
Standard

Diese Grenzkontrollen sind absoluter Schwachsinn, und dienen lediglich der Profilierung einiger Politiker, beim Kampf um die Luftherrschaft über dem Stammtisch. Wir sind am Wochenende 4 oder 5 mal zwischen Österreich und Deutschland gewechselt, und da stand nicht ein Polizist an den Übergängen. Wenn also jemand illegal einreisen will, braucht er nur auf kleine Übergänge auszuweichen.
couvrex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 08:24   #5
blättle55
Ur-Mährer
 
Benutzerbild von blättle55
 
Registriert seit: 31.07.2012
Ort: 72108 nördl. Rammert; Neckartal zw. Horb und Tü
Beiträge: 252

Motorrad:
GOLD-ST1100 CBS '99
Standard Bin auch Mautumgeher

Wenn ich mit dem Auto über den Fernpass in den Süden fahre nutze ich meist die B189 bis innsbruck, um zw.-durch Pause zu machen, also Kaffee oder Mahlzeit, je nach Tageszeit. Danach wird in innsbruck getankt und es geht auf die brenner-Autobahn nach Italy. Oder wenn ich über den Reschenpass in Nauders Halt mache...

Okay, dann werde ich eben zum Umweltsünder, tanke geschwind in Bregenz und nutze die CH-BAB, deren Jahres-Bäpperle ich eh besitze, und fahre über den Flüela, auch ne schöne Gegend

__________________
2-Räder: ABS-PAN '94, NTV 650, CX 500; Vespa PX200; Yam RD250
zudem KYMCO dink250, DAELIM 125, zündapp50
Oh Bua, des werd dr au amol domm vorkomme, wende gschaid wirsch...
eingeschwäbelter Mährer; sparsamer als Schwaben&Schotten zusammen!)
blättle55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 11:03   #6
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 3.054
Standard

Zitat:
Zitat von hofi-533 Beitrag anzeigen
In Tirol und jetzt auch Salzburg soll der Durchgangsverkehr auf die Autobahnen gezwungen werden.
Ist nicht ganz richtig was du schreibst.

In diesen Gegenden wird es durch Sperrung von einigen wenigen Landstraßen verhindert, dass man bei Stau auf der Autobahn abfährt und niedrig klassifizierte Landstraßen zur Stauumfahrung nutzt. Diese niedrigen Landstraßen führen durch Dörfer deren Infrastruktur für diesen Verkehr nicht gemacht wurde.

Die Brennerbundesstraße ist z.B. davon nicht betroffen, ebenso nicht die Bundesstraße Richtung Kufstein. Wohl aber die Landstraße auf der anderen Seite des Flusses.

Auch die Strecke Fernpass -Reschenpass ist auf der Bundesstraße erreichbar, dto. natürlich auch Felbertauern und Co.

Es geht also konkret gegen Stauvermeider in der Hauptreisezeit.
__________________
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 11:43   #7
Adi#99
Fahrender Benutzer
 
Benutzerbild von Adi#99
 
Registriert seit: 07.10.2002
Ort: Rureifel
Beiträge: 2.168

Motorrad:
Bombora SC58
Standard

Bei Stau suche ich immer einen Ausweg über die nächste Abfahrt und das geht jetzt nicht mehr? Also wird man in der genannten Region doch gezwungen auf der Autobahn zu bleiben
__________________
____________________________
Gruß aus der nördlichen Eifel
Adi

>> Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden. Es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun. << -Johann Wolfgang v. Goethe-
Adi#99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 11:56   #8
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 3.054
Standard

Ja richtig erkannt - wenn du auf der Autobahn bist, musst du auch bei Stau auf der Autobahn bleiben, eine Umfahrung ist durch Sperren verboten.

Du kannst dich aber natürlich auch grundsätzlich gegen die Autobahn entscheiden, bist dann aber bei deiner Streckenwahl nicht frei und musst die Bundesstraßen nutzen
__________________
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 13:46   #9
hofi-533
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von hofi-533
 
Registriert seit: 25.07.2013
Ort: 74889 Sinsheim
Beiträge: 367

Motorrad:
Triumph Thunderbird 1700 & Honda ST1100 Bj. 2000 ABS
Standard

Zitat:
Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
Ist nicht ganz richtig was du schreibst.
Ich hatte auch nichts behauptet, ergo kann es nicht falsch sein .. ? Mir geht es darum diejenigen zur Diskussion aufzufordern die Bescheid wissen, Danke für Deinen Beitrag.

Ich befürchte ( nicht behaupte), dass ich keine Landstraßen in AT mehr benutzen darf solange es in der von mir gewählten Richtung auch eine Bundesstraße oder Autobahn gibt. Wenn ich in den Alpen unterwegs bin suche ich mir immer Routen ohne diese Straßen. Aber darf man dann noch am Wochenende????
__________________
DKW200, Zündapp 250, Honda CB350SS, Suzuki GT380, Peugot Mofa , Honda CM450, Pan European ST1100, Thunderbird 1700 & Pan European ST 1100 = 42 Jahre auf'm Bike!
hofi-533 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2019, 14:01   #10
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 3.054
Standard

Das kommt drauf an wo du in AT unterwegs bist - Im Raum Salzburg Grenznähe Autobahn, Kufstein oder Brenner werden die "freien" Landstraßen knapp, der Rest von AT ist ja nicht betroffen.
__________________
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.