Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Reifen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2016, 22:21   #11
mavisto
Pan Zerechse
 
Benutzerbild von mavisto
 
Registriert seit: 16.03.2013
Ort: mittig zwischen HH und HB
Beiträge: 1.448

Motorrad:
STX 1300 -Bj.07/2003 #1304
Standard

Zitat:
Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
"Je Brems desto säg".....
der ist gut

nunja, ich bin schon recht flott unterwegs und bremse in die Kurve rein.
Bei Kurvenausfahrt wird dann auch wieder flott Gas gegeben, damit ich wieder auf meine Geschwindigkeit komme.
Und bestimmt habe ich auch meine Schokoladenseite (Kurven die ich stärker nehme).
Langsam fahre ich eigentlich nur, wenn ich im Pulk fahre, oder eine Sightseeingtour mache und meine Gegend zeige.

@Stefan: gute Erklärung - bestimmt ist dies und die Kombi mit Kurvenverhalten die Ursache für eine einseitige Abnutzung.

Freut mich, das es nicht nur mir so geht.
__________________


klick auf das Motorrad und schau in meinen Bilderblog

Gruß Dieter
4 Räder bewegen den Körper, 2 Räder bewegen die Seele
mavisto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2016, 00:22   #12
atomar
Ganzjahresfahrer
 
Benutzerbild von atomar
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Fällanden, ZH, CH
Beiträge: 5.728

Motorrad:
ST1300A6 6M silber (what else)/Yamaha YP250R
Standard

Zitat:
Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
...Rechtskurven werden häufig wegen der begrenzten Sichtweite langsamer gefahren...
Aber wohl nur von Leuts, welche beim Fahren das Hirn eingeschaltet lassen

Habe heute genau diese Situation auf der Gegenfahrbahn gesehen.
Ich fuhr in einer längeren Kolonne. Hatte eben - in einer relativ engen (für mich) Linkskurve - einen Traktor mit Ladewagen gekreuzt. Da kamen mir 4 MR mit Volldampf entgegen. Ich habe den Knall noch gehört... und in der Kolonnen waren plötzlich nur noch 3 Pw hinter mir.
__________________
Gruss aus Fällanden (near Zurich)
atomar

Kurven sind zum Befahren da
Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann

Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP
atomar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2016, 18:44   #13
vigi_m
MacGyver
 
Benutzerbild von vigi_m
 
Registriert seit: 24.09.2012
Ort: Buttikon, Kt. Schwyz
Beiträge: 1.227

Motorrad:
ST 1300 A
Reden

Die Sägezahnbildung hatte ich auch beim MPR 3 & 4.
Wobei die Schuld an meinem Fahrstil zu suchen sein wird.

Ich würde das als normal einstufen und folgende, einleuchtende Erklärung abgeben (obs stimmt oder nicht)

Durch das schwindende Profil und der seitlich weicheren Gummimischung bilden sich diese Sägezähne, durch den Gummiabrieb, resp. Walkung. Die Elastizität des Gummis gibt die Kurvenkräfte an die Strasse ab und deformiert sich. Da beim Profil selbst der Gummi am meisten elastisch bleibt, reibt sich der Gummi an dieser Stelle am wenigsten ab. Was unterm Strich bleibt, ist der Sägezahn.

Jetzt kommts - Klugscheiss-Modus on:
Da der MPR z.Zt. Der besste Nassreifen ist, erklärt das Sägezahnprofil. Der Sägezahn berührt als erstes die nasse Fahrbahn und 'schneidet/durchbricht' den Wasserfilm, respektive die Oberflächenspannung und verhindert dadurch das Aquaplaning. (Klugscheiss-Modus off)

Geil, nicht? Ist mir soeben beim Fantasieren in den Sinn gekommen.
__________________
Ganzjahresfahrer mit Wonderwoman als Sozia

ST1300 What else..., H. Shadow 750, Y. FZ 750, H. MBX 125, P. Ciao 49.7, P. Velux 49.7, Fahrrad, 3-Rad, Kinderwagen - es ist ein steter Reifeprozess...
vigi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2016, 18:52   #14
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 2.974
Standard

Zitat:
Zitat von vigi_m Beitrag anzeigen
Da der MPR z.Zt. Der besste Nassreifen ist,...
War, mein Guter.... war
__________________
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2016, 19:21   #15
vigi_m
MacGyver
 
Benutzerbild von vigi_m
 
Registriert seit: 24.09.2012
Ort: Buttikon, Kt. Schwyz
Beiträge: 1.227

Motorrad:
ST 1300 A
Standard

Zitat:
Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
War, mein Guter.... war
War ja auch im Klugscheiss-Modus
Welcher ist dann besser?
__________________
Ganzjahresfahrer mit Wonderwoman als Sozia

ST1300 What else..., H. Shadow 750, Y. FZ 750, H. MBX 125, P. Ciao 49.7, P. Velux 49.7, Fahrrad, 3-Rad, Kinderwagen - es ist ein steter Reifeprozess...
vigi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2016, 20:51   #16
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 2.974
Standard

Ohne wenn und aber: http://www.motorradonline.de/motorra...-132016/753854
__________________
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2016, 21:35   #17
vigi_m
MacGyver
 
Benutzerbild von vigi_m
 
Registriert seit: 24.09.2012
Ort: Buttikon, Kt. Schwyz
Beiträge: 1.227

Motorrad:
ST 1300 A
Standard

Tja Manfred, da liegt noch ein nagelneuer Satz Dunlop im Keller. Danach habe ich zwei Sätze durch, um zu entscheiden, ob ich den Metzeler auch noch probiere oder ob ich zufrieden bin.
Bei Nässe sollte der Reifen natürlich auch top sein.
__________________
Ganzjahresfahrer mit Wonderwoman als Sozia

ST1300 What else..., H. Shadow 750, Y. FZ 750, H. MBX 125, P. Ciao 49.7, P. Velux 49.7, Fahrrad, 3-Rad, Kinderwagen - es ist ein steter Reifeprozess...
vigi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2016, 21:47   #18
Bartl
Doppelfahrer
 
Benutzerbild von Bartl
 
Registriert seit: 09.10.2013
Ort: 49.469520, 11.059048 | 50.169479, 11.633649
Beiträge: 1.225

Motorrad:
Pan European ST 1300
Standard

Hallo Vigi,

momentan habe ich ja den Roadsmart III. Nach wie vor ärgert mich der Ansatz im Vorderreifen, spürt man auch. Dann, Vorderreifen ab kleiner 2,7 bar hat er die Tendenz minimal links/rechts zu schwimmen. Ab 2,7 alles i. O. Wenn der Reifen bei mir hinten 8.500 km hält (MPR4 durchschn. 6.500 km), werde ich ihn wahrscheinlich trotzdem weiterfahren. Bei Nässe merke ich keinen Unterschied zum Michelin.

Wenn nicht, werde ich meine "alte" Lieblingsfirma Metzeler wieder probieren.
__________________
Gruß, Joachim

Der Mutige lebt nicht ewig. Der Vorsichtige lebt aber überhaupt nicht
Bartl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2016, 22:31   #19
vigi_m
MacGyver
 
Benutzerbild von vigi_m
 
Registriert seit: 24.09.2012
Ort: Buttikon, Kt. Schwyz
Beiträge: 1.227

Motorrad:
ST 1300 A
Standard

Bartl, 2,7bar ist schon etwas tief, oder?

Jedenfalls bin ich mit dem Dunlop Roadsmart mehr als zufrieden und befinde das Handling besser als beim MPR 3 & 4.
Der km-Haltbarkeitstest wird zeigen, ob er den wirklich auch länger hält, so wie es Dunlop vorgibt.

Wenn nicht, ist der Metzeler mal dran.
__________________
Ganzjahresfahrer mit Wonderwoman als Sozia

ST1300 What else..., H. Shadow 750, Y. FZ 750, H. MBX 125, P. Ciao 49.7, P. Velux 49.7, Fahrrad, 3-Rad, Kinderwagen - es ist ein steter Reifeprozess...
vigi_m ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2016, 17:27   #20
MES
Karpatenreiter
 
Registriert seit: 14.04.2008
Ort: bei Schwäbisch Gmünd
Beiträge: 3.257

Motorrad:
STX 1300 BJ 2002
Standard

Gibts denn für den Metzeler Roadtec01 eine Freigabe für meine stx bj 2002?
__________________
LG

Ernst
http://bfz-schuster.de
ERP-Erfolg.de
MES ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.