Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > STX 1300 > STX-Reifen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2013, 19:35   #11
PAKO
Der Schrauber
 
Benutzerbild von PAKO
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Nordenham
Beiträge: 717

Motorrad:
DCT Crosstourer
Standard

auf Motorradreifen.de ist eine sehr gute Reifensuche nach Modell:

Reifensuche

Hallo Dieter die haben aber Hammer Preise viel zu teuer .

Schau mal hier nach http://www.mopedreifen.de/

Gruß von der Nordsee

Pako
PAKO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 19:49   #12
mavisto
Pan Zerechse
 
Benutzerbild von mavisto
 
Registriert seit: 16.03.2013
Ort: mittig zwischen HH und HB
Beiträge: 1.442

Motorrad:
STX 1300 -Bj.07/2003 #1304
Standard

So, meine Nachforschungen sind nun weiter fortgeschritten:

Ich habe eine BETRIEBSERLAUBNIS für die Pan 1300 bekommen (2002)

ich habe sie von vorne bis hinten durchgelesen und folgendes über die Reifen gefunden:

Daten zu Reifen in der Betriebsanweisung 2002
Zitat:
Seite 17:
(Gesamtüberschrift: "imformation relating for mopeds, motor cycles, motor tricycles and quadricycles")

5.2 Tyres and Rims

Front Tyre
Category: Normal
Dimension: 120/70ZR18M/C (59W)
Maximum Loading (kg): 231

Front Rim: 18M/C x MT3.50

Rear Tyre
Category: Normal
Dimension: 170/60ZR17M/C (72W)
Maximum Loading (kg): 337

Rear Rim: 17M/C x MT5.00


Seite 83:
(Gesamtüberschrift: "test minutes of frame directive")

according to SD97/24/EC Chap.1
See Information Document MCS-92/61-1A, 5.2

for test results see Appendix 8 (Seite 109)

Tyres of any tyre manufacturer may be fitted
provided that they are of the same dimensions,
E/e-mark approved according to ECE-R75 or 97/24/EC,
chapter 1 an of a load index of
59 (front tyre)/72 (rear tyre) or more
an a speed index of W (all tyres) or more

Text Übersetzt:
Reifen von allen Reifenherstellern können montiert werden
vorausgesetzt, dass sie die gleichen Abmessungen haben,

E / e-Zeichen zugelassen nach ECE-R75 oder 97/24/EG
Kapitel 1 eine von einer Tragfähigkeitskennzahl von
59 (Vorderreifen) / 72 (Hinterreifen) oder mehr
einen Geschwindigkeitsindex W (alle Reifen) oder mehr
ECE-R75: In der ECE-R 75 werden die Anforderungen an Reifen für Mopeds und Krafträder geregelt.
Hier finden sich auch Beispiele für Reifenabmessungen und Tragzahlen.
ADAC: Erklärung zur ECE-R75 (kann man sich mal anschauen, wenn´s interessiert)

97/24/EC: Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Juni 1997 über bestimmte Bauteile und Merkmale von zweirädrigen oder dreirädrigen Kraftfahrzeugen....
Im Bezug auf Reifen sind hier nur die "Begriffsbestimmungen und Verwaltungsvorschriften für die Bauartgenehmigung und Antrag auf Betriebserlaubnis für einen Reifentyp" (wichtig nur für die Reifen-Hersteller) erklärt.

es gibt mehrere Betriebserlaubnisse für die PAN1300. Im Jahre 2004 gab es eine Änderung und die BE wurde abgespeckt (statt 112 nur noch 75 Seiten)

was genau geändert wurde (muss nichts mit den Reifen zu tun haben), kann ich nicht genau sagen.

Dies ist die ERSTE Betriebserlaubnis, die für die Pan European 1300 SC51 erstellt wurde.
Diese BE ist von 2002 und ich habe sie aus der Datenbank des KÜS bekommen.

sie kann hier für EIN JAHR (ab heute) heruntergeladen werden:
Honda-SC51 Betriebserlaubnis.pdf


wenn ich der Logik dieser geheimnisvollen Brotkrumenspur folgen darf, erklärt es sich mir wie folgt:

im Brief /Schein wird auf die Beachtung der "Reifenfabrikatsbindung gem. Betriebserlaubnis" hingewiesen.
Diese besteht lediglich daraus, das "Reifen von allen Reifenherstellern montiert werden können, vorausgesetzt, dass sie die gleichen Abmessungen haben und von den Herstellern nach den entsprechenden Richtlinien gebaut und zugelassen wurden."
Die Betriebsanleitung (Owners Manual) gibt eine "EMPFEHLUNG" aus (die bekannten Bridgestone und Dunlop) und ist daher nicht aussagekräftig.

Summa sumarum:
zieht auf die Möpies rauf, was die entsprechenden Maße, Tragfähigkeitskennzahl von min. 59 (Vorn) und 72 (Hinten) und den Geschwindigkeitsindex W oder mehr mehr hat.

Hersteller? EGAL !

EDIT:

mit der 97/24/EU entfällt eine Reifenbindung für Motorräder in der EU.
Lediglich geben die Reifenhersteller eine "Freigabe" heraus, worin diese bestätigen, dass die entsprechenden Reifen mit dem Motorrad "harmonieren".
man könnte nun meinen, sich auf dem Markt frei bedienen zu können, doch ganz stimmt das nicht:

Interessant zu lesen:
https://www.mopedreifen.de/shop/freigabe_noetig.pdf
oder kurz:
https://www.mopedreifen.de/V2/splash...igabeninfo.jpg

Egal was man macht, man bewegt sich in einer Grauzone
__________________


klick auf das Motorrad und schau in meinen Bilderblog

Gruß Dieter
4 Räder bewegen den Körper, 2 Räder bewegen die Seele

Geändert von mavisto (23.04.2013 um 20:54 Uhr)
mavisto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 20:01   #13
7-Kuppler
PANischer Benutzer
 
Benutzerbild von 7-Kuppler
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: Aus dem Herzen Preussens'
Beiträge: 1.181

Motorrad:
21 000 km mit 1. STX, Bj. 02, 113 500 km mit 2. STX 1300 Bj.02 EZ 03, 87 000 km mit 3.STX, Bj. 02
Daumen hoch

Hallo Dieter

Na daß ist doch mal ne' Ansage!
Habe nämlich inzwischen auch wieder Bedarf an einem hinteren Pneu!
Grade so konnte der freundliche Reifenfritze noch einen BT 20 auftreiben.

Daß nächste mal probiere ich einen Metzler.

Besten Dank Dir und Grüsse aus Bärlin von der Grosslok
__________________
Der mit der Pan tanzt
und meint: Richtig oder Garnicht!

mit PANischen Grüssen vom 7-Kuppler aus Bärlin

... meine "Zangeleien":
7-Kuppler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 20:36   #14
mavisto
Pan Zerechse
 
Benutzerbild von mavisto
 
Registriert seit: 16.03.2013
Ort: mittig zwischen HH und HB
Beiträge: 1.442

Motorrad:
STX 1300 -Bj.07/2003 #1304
Standard

Ich hoffe du hast das EDIT gelesen, da muss ich ein wenig zurückrudern...

ich kann aber auch sagen, wo die Problematik mit diesem Reifen-HICK HACK liegt:
die Pan1300 ist nunmal als "Problembike" bekannt.
Die Reifenhersteller holen sich doch nicht freiwillig eine Laus in den Pelz, indem er eine Reifenfreigabe
erstellt, die ev nicht den Kriterien erfüllt. Dann wäre er in der Produkthaftung und würde im Falle eines "Falles" Probleme kriegen.
__________________


klick auf das Motorrad und schau in meinen Bilderblog

Gruß Dieter
4 Räder bewegen den Körper, 2 Räder bewegen die Seele

Geändert von mavisto (23.04.2013 um 20:40 Uhr)
mavisto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 21:12   #15
7-Kuppler
PANischer Benutzer
 
Benutzerbild von 7-Kuppler
 
Registriert seit: 08.05.2011
Ort: Aus dem Herzen Preussens'
Beiträge: 1.181

Motorrad:
21 000 km mit 1. STX, Bj. 02, 113 500 km mit 2. STX 1300 Bj.02 EZ 03, 87 000 km mit 3.STX, Bj. 02
Ausrufezeichen

Naja, der Reifenfritze war auch erst mal ratlos und glücklich noch einen BT auftreiben zu können!

PS: Was ist denn mit dem Board los, ständig ist der Server überlastet?!
__________________
Der mit der Pan tanzt
und meint: Richtig oder Garnicht!

mit PANischen Grüssen vom 7-Kuppler aus Bärlin

... meine "Zangeleien":
7-Kuppler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 21:28   #16
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 2.968
Standard

Zitat:
Zitat von mavisto Beitrag anzeigen
Summa sumarum:
zieht auf die Möpies rauf, was die entsprechenden Maße, Tragfähigkeitskennzahl von min. 59 (Vorn) und 72 (Hinten) und den Geschwindigkeitsindex W oder mehr mehr hat.

Hersteller? EGAL !



Interessant zu lesen:
https://www.mopedreifen.de/shop/freigabe_noetig.pdf
oder kurz:
https://www.mopedreifen.de/V2/splash...igabeninfo.jpg

Ich rufe da mal ein heftiges STOPP in den Raum.

Hier werden Informationen verbreitet die rechtlich falsch sind. Die BE für Europa OHNE Deutschland wird hier zitiert. Für die Erteilung der BE in Deutschland wurde eine Reifenbindung in der BE aus 2002 integriert.

Es ist daher KEINESFALLS richtig dass eine ST1300 aus 2002 - 2005 keine Reifenbindung besitzt. HONDA hat erst für alle Modelle, deren BE ab 10/2005 erstellt wurde die Reifenbindung herausgenommen. Bei der ST 1300 betrifft das alle Modelle die nach Euro3 homologiert wurden.

Zu deinen beiden Links die angeblich interessant zu lesen sind, wurde hier im Forum schon alles durchgekaut. Selbst Wiederkäufer können da keinen Saft mehr rausquetschen und falsches richtig werden lassen.

Ich kann daher nur an alle ST 1300 Fahrer/innen appellieren einen Blick in die Papiere zu werfen:

Steht unter Ziffer 22 irgendeine Bemerkung zum Thema Reifenbindung dürfen ausschließlich die Originalreifen oder alternativ Reifen mit Unbedenklichkeitsbescheinigung des Fahrzeug oder Reifenherstellers gefahren werden.

Es steht jedem frei, andere Reifen über eine Einzelabnahme von TÜV/DEKRA in den Papieren eintragen zu lassen.

Es soll sogar Prüforganisationen geben, die die Reifenbindung austragen und damit die ST 1300 der Jahre 2002 - 2005 auf den aktuellen Stand bringen.... Reifenbindung entfallen.
__________________
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 21:55   #17
atomar
Ganzjahresfahrer
 
Benutzerbild von atomar
 
Registriert seit: 28.02.2009
Ort: Fällanden, ZH, CH
Beiträge: 5.703

Motorrad:
ST1300A6 6M silber (what else)/Yamaha YP250R
Standard

Zitat:
Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
...Es steht jedem frei, andere Reifen über eine Einzelabnahme von TÜV/DEKRA in den Papieren eintragen zu lassen.

Es soll sogar Prüforganisationen geben, die die Reifenbindung austragen und damit die ST 1300 der Jahre 2002 - 2005 auf den aktuellen Stand bringen.... Reifenbindung entfallen.
Das ist ja schlimmer wie der Schweizer "Kantöndligeist"

Jeder macht mal, gerade so wie er will

Gilt nur noch, den heraus zu finden, der das macht was ICH will
__________________
Gruss aus Fällanden (near Zurich)
atomar

Kurven sind zum Befahren da
Fahr nicht schneller, als dein Schutzengel fliegen kann

Kreidler Florett (50ccm/80kmh) / Honda CM125 C / Honda CM250 C / Honda CB750 F2 / Honda CB900 F2 bol d'or / ST1300-2 (Jg 2003) silber RIP
atomar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 22:03   #18
mavisto
Pan Zerechse
 
Benutzerbild von mavisto
 
Registriert seit: 16.03.2013
Ort: mittig zwischen HH und HB
Beiträge: 1.442

Motorrad:
STX 1300 -Bj.07/2003 #1304
Standard

entschuldige bitte im Voraus, dass ich dich jetzt ein wenig vordere
aber ich bin gewillt dieses Thema zu lösen.....
und es liegt mir nichts ferner, als dich ärgern zu wollen

Zitat:
Zitat von ManfredK Beitrag anzeigen
Steht unter Ziffer 22 irgendeine Bemerkung zum Thema Reifenbindung dürfen ausschließlich die Originalreifen oder alternativ Reifen mit Unbedenklichkeitsbescheinigung des Fahrzeug oder Reifenherstellers gefahren werden.
auch wenn es dort nicht steht, dürfen nur Reifen mit einer Freigabe gefahren werden. Dadurch, das der Fahrzeughersteller keine Reifenbindung angibt, hält er nur seinen Rücken frei, falls es mal zu einem Regress kommen sollte (er hat ja keine Reifen empfohlen) - oder?
Zitat:
Es steht jedem frei, andere Reifen über eine Einzelabnahme von TÜV/DEKRA in den Papieren eintragen zu lassen.
wer hat in diesem Fall die Haftung, wenn der Reifen erwiesenermaßen Schuld an einem Unfall ist ?
Zitat:
Es soll sogar Prüforganisationen geben, die die Reifenbindung austragen und damit die ST 1300 der Jahre 2002 - 2005 auf den aktuellen Stand bringen.... Reifenbindung entfallen.
auch hier müssen die Freigabebriefe der Reifenhersteller mitgeführt werden, sind sie nicht vorhanden (weil es keine gibt) ist es ein Mangel (oder?)

Deine Sätze klingen logisch, doch eine Beweis (wo es steht) wäre mir lieber.

Ich habe mir die Mühe gemacht und eine BE von 2002 besorgt und die damit zusammenhängenden/aufgeführten Richtlinien bereitgestellt, den Rest kann man sich selber herauslesen.
Nach diesen Dokumenten ist aber keine Reifenbindung vorhanden, also muss es irgendwo noch andere Vorschriften geben, die bisher noch keiner aufgedeckt hat, oder alle Vermutungen die negativ zu einer freien Reifenwahl stehen, sind Quatsch...., weil man sich nicht traut eine bindende Aussage zutreffen....
__________________


klick auf das Motorrad und schau in meinen Bilderblog

Gruß Dieter
4 Räder bewegen den Körper, 2 Räder bewegen die Seele

Geändert von mavisto (23.04.2013 um 22:15 Uhr)
mavisto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 22:11   #19
ManfredK
Profi
 
Registriert seit: 09.05.2009
Beiträge: 2.968
Standard

Das Thema Reifenbindung ist rauf und runter besprochen worden.

Eine liebe Bitte - sichte über die Suche die entsprechenden Einträge. Ich hab ehrlich gesagt keine Lust und keinen Bock das Thema hier ein fünftes mal durchzukauen.

Bindende Aussagen zu deinem konkreten Modell bekommst du unter Angabe der FIN vom Fahrzeughersteller und wenn der dir nicht ausreichend kompetent erscheint, sogar vom KBA
__________________
Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen.
ManfredK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2013, 22:28   #20
mavisto
Pan Zerechse
 
Benutzerbild von mavisto
 
Registriert seit: 16.03.2013
Ort: mittig zwischen HH und HB
Beiträge: 1.442

Motorrad:
STX 1300 -Bj.07/2003 #1304
Standard

Aye.. das Forum, da habe ich mich schon durchgearbeitet
und außer Halbwissen und vermischte Wahrheiten mit Vermutungen (wo ich momentan auch nicht drüber hinausblicke) steht nix "handfestes" drin

man bekommt NIRGENDS "konkrete" Aussagen

das man was brauchbares vom KBA bekommt, halte ich für zweifelhaft und verweise damit auf diesen Thread:
http://www.st1100.de/showthread.php?t=13570
(ein großes Dank gebührt hier Powerslider - danke Marcel)

deinen Vorschlag mit der Fahrgestellnummer werde ich aber gerne in Angriff nehmen,
wenn das klappt und ich kriege eine konkrete Antwort von HONDA, außer den üblichen "Empfehlungen", können die sich wohl bald auf eine Anfrageflut von allen STX Fahrern einstellen.....
__________________


klick auf das Motorrad und schau in meinen Bilderblog

Gruß Dieter
4 Räder bewegen den Körper, 2 Räder bewegen die Seele
mavisto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.