Honda-Board : das Forum für Honda-Biker Honda-Board : das Forum für Honda-Biker
   Portal PortalForenübersicht shopOnlineshop Registrieren

Zurück   Pan-European-Forum > Plauderecke > Kreuz und Quer

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.06.2018, 13:22   #1
anomai
Hardcore Panfahrer
 
Benutzerbild von anomai
 
Registriert seit: 01.05.2008
Ort: in der Schweiz
Beiträge: 4.376

Motorrad:
PAN ST1100AY - #3 2000er, blau, ABS_CBS_TCS - aktuell: 134´290 km
Standard Rechtsvorbeifahren auf schweizer Autobahnen...

bei uns tut sich was, ist mal ´ne Ansage:


https://www.srf.ch/news/schweiz/popu...-wird-moeglich
__________________
Gruss Herbert
CH-STOC#34
----------------
Geduld ist die Macht der Weisen und Gelassenheit ist ihre Stärke//a.m.b.e.r.
Member Of The World's Toughest Motorcycle Riders-IBA-Nr.: 43097
PAN ST1100 #1 92er PUR: 2008-2011/PAN ST1100 #2 91er PUR: 2011-2014 RIP/PAN
ST1100 #3 2000er: 20.10.14-66´084km

anomai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 13:28   #2
hermi
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.09.2005
Beiträge: 1.775
Standard

im Prinzip gut, aber das Einfädeln nach dem Vorbeifahren auf die linke Spur bleibt ein verbotenes Rechtsüberholen.
Man darf gespannt sein, wieviel zeitweise Fußgänger es zukünftig in der Schweiz gibt.
__________________
mfG
hermi

hat fertig

Nr. 3 ab dem 06.04.2017
hermi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 16:55   #3
HANSEAT
AVIATEUR
 
Benutzerbild von HANSEAT
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 820

Motorrad:
STX1300 ; AN 650 Z
Standard

In vielen Staaten der USA schon ewig erlaubt....es gilt immer : SPUR HALTEN....überholen kannste dann wo Platz ist.
Ich fand das ausnahmsweise einmal gut.....in den USA.
__________________
Mit hanseatischen Grüßen aus EDDW
BERNHARD
HANSEAT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 18:07   #4
Micha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha
 
Registriert seit: 18.02.2012
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 1.479

Motorrad:
ST 1300 Bj. 2008
Standard

@ Bernhard

Ich find das auch hier gut. In USA bin ich damit gut zurecht gekommen
__________________
Grüße ausm Ruhrpott

Micha

wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller
Micha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 18:09   #5
S-wiss T-om
Alter Benutzer
 
Benutzerbild von S-wiss T-om
 
Registriert seit: 01.04.2005
Ort: Grabs, Schweiz
Beiträge: 124

Motorrad:
ST 1300, 2005
Standard

Es wird, wenn unsere Politiker sich einig sind, darauf hinaus laufen, dass man, auf der Autobahn, an einer geschlossenen und langsamer fahrenden Kolonne rechts vorbei fahren darf. Nicht aber an einem einzelnen Fahrzeug das die Ueberholspur blockiert weil man in diesem Fall auch gleich auf die Uebrholspur zurück könnte und das wäre das verboten bleibende Rechtsüberholen.
Das Rechtsüberholen in den USA ist schon lange in Fleisch und Blut bei den Amis aber das Implementieren auf unseren, meist überlasteten Autobahnen wird nicht einfach.
S-wiss T-om ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2018, 20:08   #6
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.129

Motorrad:
Honda Goldwing 1800, CBF 1000 SC58
Standard

Zitat:
Zitat von S-wiss T-om Beitrag anzeigen
Es wird............................darauf hinaus laufen, dass man, auf der Autobahn, an einer geschlossenen und langsamer fahrenden Kolonne rechts vorbei fahren darf.
Ich habe noch im Hinterstübchen, dass dies auch die deutsche StVO hergibt, so in der Art:

"wenn eine Spur nicht schneller als 60 km/h ist, darf ich in der rechts daneben fahrenden Kolonne mit bis zu 20 km/h Differenz fahren" also max 80 km/h.
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 08:51   #7
Waldschrat
kein Troll
 
Benutzerbild von Waldschrat
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Hungen
Beiträge: 269

Motorrad:
Historie: CM 185, FT 500, 2x GPZ 900R, Husky TE 610, DR 600, LC4, R100GS, aktuell Beta Alp, Pan 1100
Standard

Zitat:
Zitat von Olli/Lippstadt Beitrag anzeigen
"wenn eine Spur nicht schneller als 60 km/h ist, darf ich in der rechts daneben fahrenden Kolonne mit bis zu 20 km/h Differenz fahren" also max 80 km/h.
Soweit die Theorie.
Aber wie setzt man das in der Praxis um? Im Berufsverkehr von/nach FFM? Woher will man wissen, ob die Kolonne neben einem nun 55 oder 62 km/h fährt? Zumal die Kolonne auf der linken Spur ständig die Geschwindigkeit ändert.
Wenn die Kolonne auf der linken Spur bei 110 km/h bremst, soll ich dann rechts aus Solidarität mitbremsen, obwohl vor mir alles frei ist? Nur um sicher zu stellen, nichts illegales zu tun?
Spätestens wenn der Rückspiegel komplett mit den chromglänzenden Buchstaben "MAN" ausgefüllt ist, gibt man wieder Gas....
__________________
Warme Füße und trockene Hände wünsche ich jedem.
Es grüßt der Waldschrat

Geändert von Waldschrat (14.06.2018 um 08:55 Uhr) Grund: Dreckfuhler beseitigt...
Waldschrat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 10:43   #8
Pipus
Hartz IV GoldWing Fahrer
 
Benutzerbild von Pipus
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gelsenkirchen Nord
Beiträge: 8.394

Motorrad:
ST 1100 AY blau
Standard

Genau Olli aber die Geschwindigkeitsangaben sind im Gesetzestext sehr schwammig vernebelt, sodass im Verfahrensfall jeder Richter oder wortgewandte Anwalt Raum für Gesetzesanpassung findet.


Zitat:
Zitat von § 7 Benutzung von Fahrstreifen durch Kraftfahrzeuge
(2a) Wenn auf der Fahrbahn für eine Richtung eine Fahrzeugschlange auf dem jeweils linken Fahrstreifen steht oder langsam fährt, dürfen Fahrzeuge diese mit geringfügig höherer Geschwindigkeit und mit äußerster Vorsicht rechts überholen.

Da wäre 60km/h für eine Autobahn zwar für uns langsam aber auch die minimal vorgegebene bauartbedingte Maxi-Geschwindigkeit zur Benutzung eine BAB.
Dann sind 20km/h da mal eben 33,3333333333% drüber und nicht mehr geringfügig höher.
__________________
Gruß, Hannes

(Fettdruck und unterstrichen - ist ein Link drunter)



Der Weg sei das Ziel;
Das Ziel ist im Weg;
Weg mit dem Ziel!

Meine Homepage
Pipus ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 12:57   #9
Micha
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von Micha
 
Registriert seit: 18.02.2012
Ort: Oer-Erkenschwick
Beiträge: 1.479

Motorrad:
ST 1300 Bj. 2008
Standard

Von oben nach unten gerechnet aber nicht
__________________
Grüße ausm Ruhrpott

Micha

wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller
Micha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2018, 13:26   #10
Olli/Lippstadt
Moderator
 
Benutzerbild von Olli/Lippstadt
 
Registriert seit: 10.07.2004
Beiträge: 14.129

Motorrad:
Honda Goldwing 1800, CBF 1000 SC58
Standard

Pipus,

ich meine, dass diese Geschwindigkeitsangaben in den Ausführungsvorschriften zum Gesetzestext stehen, also ganz so schwammig ist das nicht. Dies legt sich im Stau meist nur jeder Verkehrsteilnehmer zu seinem Vorteil aus, bei Bußgeldern folgt dann der Auftritt von Hermi und Co .
Olli/Lippstadt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.