Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.06.2019, 22:44   #10
blättle55
Ur-Mährer
 
Benutzerbild von blättle55
 
Registriert seit: 31.07.2012
Ort: 72108 nördl. Rammert; Neckartal zw. Horb und Tü
Beiträge: 251

Motorrad:
GOLD-ST1100 CBS '99
Ausrufezeichen Genau darum geht es

Zitat:
Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
Wieviel km du am Tag fährst, musst du vollkommen selber entscheiden, .......
Und eins kann ich Dir aus Erfahrung sagen, Autobahn fahren ist stink langweilig.
Wenn Du Zeit hast, fahr Landstrasse und du siehst viel mehr und Spass haste dann auch noch.

Gruss Ralph
Ich finde wie Ralle, das muss wirklich jeder selber entscheiden, ich hoffe du erwartest jetzt nicht von von Mitgliedern die überaus positive Entscheidung, damit du vor deiner besseren Hälfte prahlen kannst: SIEHSTE

Kerstin hat vollkommen recht

Fahr doch einfach los, und wenn du merkst, du kannst nicht mehr, das Wetter ist mies, der Verkehr nervt etc. -runter von der Bahn, Motel suchen und schlafen.

denn diese Erfahrung musste ich auch machen, da ich nicht anders konnte:
ich wurde fusskrank, die Fähre war gebucht, ich konnte am letzten Tag - Krücken auch eingepackt - 20,30h losfahren, am Reschenpass, kurz gepennt, in Bozen wurde ich wieder müde, kaffeepause, weiter.... und bin dann auf der Po-Ebenen-Autostrada, 6-spurig- in den Sekundenschlaf gefallen, bei Tempo 130-, fahrend wieder aufgewacht -
Mann , hatte ich Schutzengel !!
Echt
__________________
2-Räder: ABS-PAN '94, NTV 650, CX 500; Vespa PX200; Yam RD250
zudem KYMCO dink250, DAELIM 125, zündapp50
Oh Bua, des werd dr au amol domm vorkomme, wende gschaid wirsch...
eingeschwäbelter Mährer; sparsamer als Schwaben&Schotten zusammen!)

Geändert von blättle55 (04.06.2019 um 00:02 Uhr) Grund: Klärungsbedarf
blättle55 ist offline   Mit Zitat antworten